-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: FET

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    75

    FET

    Anzeige

    Hab in meinem Fachbuch gelesen dass FETs sehr empfindlich sind und mann sie nur angreifen soll wenn man Potential frei ist. bzw auch der Lötkolben.

    Hat jemand Erfahrungen wie ich damit umgehen soll. Konkret hab ich das Bauteil BUZ11

    vielen lieben Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    Das betrifft in erster Linie alte und diskrete Elemente.

    Für solche Anwendungen gibt es Erdungsbänder, sicht aus wie ein Schweißband mit Anschluß.
    Für den Laborbereich gibt es auch Matten, Arbeitsplatten etc.

    Bei deinem BUZ11 kannst du während der Verarbeitung eine Büroklammer über die Pins schieben.

    Hast du kein Erdungsband, achte auf Kleidung ohne statische Aufladung und berühre Metall, vorzugsweise Wasserleitung oder Zentralheizung.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    75
    Danke für deine schnelle Antwort
    mfg Matthias

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    hm, Krokoklemmen oder, bei kleineren Modellen Büroklammern über die Pins stimmt schon, aber ich würd die Klammer dann noch über n Kabel mit der Heizung oder ner Wasserleitung verbinden, wenn du 100 % sicher sein Willst, aber das wär dann schon etwas in die richtung von Panik...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    @Michie...........wie soll denn det FET einen Defekt bekommen wenn bereits alle Anschlüsse zusammenhängen ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von coldfirev3
    @Michie...........wie soll denn det FET einen Defekt bekommen wenn bereits alle Anschlüsse zusammenhängen ?
    Mit einer guten Tesla Anlage oder HV, sollte man das schon zusammenbringen können.


    http://www.electricstuff.co.uk/destructotron.html

    LG
    Rubi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •