-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leaos Solar E-Bike: Das Fahrrad bekommt Solarzellen

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.812

    Beitrag Leaos Solar E-Bike: Das Fahrrad bekommt Solarzellen

    Anzeige

    Die Sonne hilft beim Strampeln: Das Südtiroler Unternehmen Leaos will ein E-Bike mit Solarzellen auf den Markt bringen. Das ist allerdings nichts für jede Geldbörse. (Elektrofahrrad, Technologie)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Es muss einen Grund geben, warum man ein Fahhrad das mit Licht betrieben wird im Dunklen fotografiert. Es wird doch nicht gleich wegfahren wenn es hell wird.
    Hier ist das Rad noch einmal dargestellt, vor einer Art Hohlspiegel geparkt.
    https://www.facebook.com/leaosbike/p...262920/?type=1

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.241
    Die Idee find ich ja toll aber praktisch wird es nix taugen.
    Ich wohne im Gebirge und seh im Sommer jeden Tag E-Bikes, die kläglich scheitern, einfach, weil man hier nun mal ordentlich Leistung braucht. Zwei Quadratmeter Solarzellen könntens schaffen, aber die so um nen Fahrradrahmen zu wickeln, dass sie auch noch immer alle vernünftig arbeiten, das wird wohl nix.
    Das tolle an den E-Bikes ist: mit leerem Akku wirds noch bisschen anstrengender- wers braucht.
    Und um in der Stadt nen bissel rumzukullern ist die Geschichte irgendwie einfach zu teuer.

    Bessere Solarzellen müssen her, vorher ist das alles Spielerei.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Roboternetz-Bot Beitrag anzeigen
    ... Die Sonne hilft beim Strampeln: Das Südtiroler Unternehmen Leaos will ein E-Bike mit Solarzellen auf den Markt bringen ...
    Ich rechne mal still vor mich hin: manche "Standardangaben" rechnen für Standard-Testbedingungen mit 6m² bis 10 m² pro 1 kW elektrischer Solarzellenleistung. So´n eBike sollte an die hundert bis zweihundert Wattchen auf die Straße bringen, also brauche ich für ne längere Reise einen Schirm mit rund ein bis zweim Quadratmeter. Wenn dann blos kein Seitenwind kommt - und beim Bergabfahren mit reichlich Tempo - kann ich endlich mal mit dem eBike fliegen. - - ok, hier ist das ja so gelöst, dass die Solarzellen den Akku aufladen sollen. Macht ja Sinn.

    "... Die relativ dicken Streben bieten Platz für die Solarzellen, die als Verkleidung seitlich abgebracht sind ..." Hmmm, grübel. Also Mittags - kaum Ladeleistung, egal welche Himmelsrichtung man fährt - ausser man fährt mal ne scharfe Kurve mit viel Neigung (geht so ab hundert kmh). Morgens darf man, ebenso wie abends, vorzugsweise Nord-Süd-Kurse fahren oder das Fahrrad eben entsprechend ausgerichtet hinstellen. Bitte Bike nicht in den Fahrradkeller stellen, nicht im Schatten abstellen und der blöde Typ mit demselben Fahrrad, der sonnenseitig von meinem steht, nimmt mir Ladeleistung weg ...

    "... Ist es bedeckt und die Solarzellen liefern nicht genug elektrischen Strom, kann der Akku auch einfach aus seinem Fach genommen und an der Steckdose geladen werden ..." Aha, endlich - der Gürtel zum Hosenträger.

    Zitat Zitat von Rabenauge Beitrag anzeigen
    ... Ich wohne im Gebirge und seh im Sommer jeden Tag E-Bikes ...
    Na ja, hier im Allgäu sind die elektrischen Biker schon gut gerüstet, da hängt kaum einer rum (ausser mir - während der NOCH ältere Typ als ich mit seinem eBike in lässiger Haltung an mir vorbeizieht). Aber - es ist ja eben der Akku da. Für die sonnigen Stunden des Lebens.

    "... Eine Crowdfunding-Kampagne ... Leaos wollte 190.000 US-Dollar einnehmen. Es wurden jedoch nur 376 US-Dollar zugesagt ..." Spricht das für fundiertes meteorologisches Wissen der Biker? Whow! Immerhin ist eins richtig: die Sonne hilft beim Strampeln - dann transpiriere ich deutlich mehr.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Fahrrad 2.0: Samsung Smart Bike mit Smartphone und Lasern
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 18:19
  2. Das Yike Bike - Klappbares Elektrorad zum Mitnehmen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2014, 14:20
  3. Solar schaltung ... was kann das für ein Bauteil sein?
    Von Sp666dy im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 20:48
  4. IR-Laserdioden 950 nm: woher bekommt man das?
    Von Java_Master im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 21:41
  5. Wie bekommt ihr das Layout auf die Folie?
    Von Spongebob85 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •