-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ADC2 und ADC3 der Lichtsensoren der Basis für andere Zwecke benutzen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von efb
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    47

    ADC2 und ADC3 der Lichtsensoren der Basis für andere Zwecke benutzen?

    Anzeige

    Hallo,

    trotz Extra M32 Modul werden bei mir die ADC Ports jetzt knapp.

    Ich möchte ADC2 und 3 der Basis, an denen LS_L und LS_R angeschlossen sind, für andere Zwecke nutzen.

    Aus : http://rn-wissen.de/wiki/index.php/RP6
    Die beiden Lötpunkte LS_L und LS_R (SP2 B12: LS_L, LS_R) neben R7 vorn auf dem Mainboard sind die Ausgänge der Helligkeitssensoren (links und rechts) bzw. die ADC-Eingänge ADC3 und ADC2 des RP6 Microcontrollers. Hier kann man die Spannungen messen, die den Helligkeitswerten entsprechen.
    Dort möchte ich Pins für ADC2 und 3 setzen. Ehe ich jetzt Verbindungen vom Sensorboard zur Basis kappe, gibt es auf der Basis vielleicht auch eine vorgesehene Trennstelle, die die Lichtsensorschaltungen abtrennt? (so wie beim M32-Board für Tasten und Micro?)

    Vielen Dank und viele Grüße

    Ernst

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    hi,

    es gab mal dieses...

    da habe ich die vordere sensorplatine steckbar gemacht...

    nicht ganz das was Du suchst, aber vielleicht brauchbar...
    gruß inka

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hi,
    Ehe ich jetzt Verbindungen vom Sensorboard zur Basis kappe, gibt es auf der Basis vielleicht auch eine vorgesehene Trennstelle, die die Lichtsensorschaltungen abtrennt? (so wie beim M32-Board für Tasten und Micro?)
    Nein, ich denke nicht.
    Gruß
    Dirk

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von efb
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    47
    Ja, hab mir das ganze heute noch mal genau unter der Lupenlampe angesehen. Es gibt keine Soll-Trennstelle. Aber wenigstens kommt man an die zu trennenden Verbindungen zwischen Sensorboard und Basis ganz gut ran, es sind die inneren Kontakte der beiden Verbindungsleisten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Die Belegung der 90° Winkelverbindung SP1, SP2 findest du hier.

    Bevor du da etwas auf dem RP6 zerstörst:
    Wie wäre es mit einem I2C-Portexpander (z.B. PCF8591), um an neue ADC-Ports zu kommen?
    Gruß
    Dirk

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 23:20
  2. Wo finde ich ADC auf der Basis
    Von sweetsuit im Forum Robby RP6
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 15:38
  3. Lasertischtennis umbauen bzw selbstbauen für andere Zwecke
    Von D35troy3r im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 14:14
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 15:03
  5. Der etwas andere Catwiesel
    Von Modelly1 im Forum Motoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 12:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •