-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Seminararbeit

  1. #1

    Seminararbeit

    Anzeige

    Sers ! Bin neu in der Szene ! Bin gerade dabei mit zwei Mitschülern eine Semiararbeit vorzubereiten, dass Problem ist das wir zwar wissen das wir einen Roboter bauen wollen aber bisjetzt noch keine große Anregung hatten was für einen ! Sollte in die Richtung 6-Beiner gehen ! Bitte postet mir Links zu Seiten mit Anregugen !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    habt ihr schonmal nen robbi auf rädern gebaut? denn nen hexapod ist von der mechanik und der steuerung her wesntlich komplizierter als was rollendes... man muss halt 12 statt 2 motoren ansteuern, und das auch noch mit dem richtigen bewegungsmuster...

  3. #3
    Die Schwierigkeit unseres Projekts ist uns Bewusst ! Dadurch das unsere Truppe aus Leuten besteht die sich Perfekt ergänze dürfte das kein so großes Problem sein ! (Energieelektroniker, Fach Informatiker, Mechadroniker) Uns fehlen die Ideen !

  4. #4

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Ich möchte den Link noch vorschlagen, das ist nicht ganz so ein "Servograb" und damit reduziert in Gewicht und Preis.
    Natürlich hat er damit auch nicht alle Freiheitsgrade.
    http://home.earthlink.net/~henryarnold/
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    Dieser Cricket sieht noch interessant aus. Wär noch interessant, senn man da die Mechanik besser sehen könnte, wie das mit 3 Servos realisiert wird.
    Videos funktionieren (bei mir) leider nicht
    lg binaer
    Alkohol ist des Menschen grösster Feind!
    Doch in der Bibel steht geschrieben, du sollst auf deine Feinde lieben!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ich kann dir das Prinzip erklären:

    1 Servo ist für vorderes und hinteres Bein der einen Seite und ein 2. für die beiden der anderen Seite. Das vordere und hintere Bein ist halt immer verbunden. Diese 4 äußeren Beine können nur nach vorne und hinten, nicht aber nach oben und unten. ein weiterer Servo ist in der Mitte und hebt und senkt die 2 Beine in der Mitte, wobei immer ein Bein oben und unten ist, diese Beine können nur hoch und runter.

    Wenn der Roboter vorwärts gehen soll, dann hebt eines dse mittleren 2 Beine den Roboter an, so dass nur noch 3 Beine auf der Erde sind, die äußeren 2 auf der Erde machen dann die Vorwärtsbewegung, dann das gleiche auf der anderen Seite... Fertig!

    ist mit sichehit einfacher anzusteuern als 12 Servos
    Dadurch das sich das mitllere Bein nicht nach vorne oder hinen bewegen kann, dreht sich der Roboter immer leicht, aber haöb so wild.

    MFG Moritz

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Ist es so besser zu sehen?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    Ist klar, danke!
    Geniales Prinzip finde ich. Und eine funktionelle Einschränkung ergibt sich dadurch ja eigentlich nicht.
    lg binaer
    Alkohol ist des Menschen grösster Feind!
    Doch in der Bibel steht geschrieben, du sollst auf deine Feinde lieben!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •