-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schaltung TB6560AHQ

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2007
    Alter
    41
    Beiträge
    45

    Schaltung TB6560AHQ

    Anzeige

    Hallo liebe Roboternetzer,

    ich plane gerade ein kleines Board für den TB6560AHQ Schrittmotortreiber. Da der wohl etwas launisch ist, was die Reihenfolge der Steuerspannung und der Motorspannung ist, habe ich mir gedacht, dass ein kleiner ATMega8 einfach ein kleines Relais ansteuert um die Motorspannung nach der Steuerspannung zu aktivieren. Damit sollte sich der Treiber deutlich seltener (hoffentlich nie ) in Rauch auflösen. Es wäre super, wenn ich von euch mal ein Feedback zu meinem Schaltplan und der Leiterplatte bekommen könnte. Bevor ich das ätzen lassen, würde ich gerne eure Meinungen dazu lesen.

    Ich hoffe, dass die Bilder groß genug sein werden. Den Schaltplan bekomme ich als Bild nicht groß genug hin, daher hab ich diesen als PDF angehängt.

    Alles Gute,
    Euer Reissdorf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Platine_Gesamt.jpg   Platine_Rückseite.jpg   Platine_Vorderseite.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ginge doch auch einfacher, indem man das Relais an die Logikspannung koppelt. Würd da aber noch einen Tiefpass an den Transistor ranhängen, um eine kurze Zeit zu haben, damit die Motorspannung auch garantiert nach der Logikspannung zugeschaltet wird.
    AI - Artificial Idiocy

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2007
    Alter
    41
    Beiträge
    45
    Das Relais ist nicht direkt an Vcc angeschlossen. Der ATMega soll über ein Mosfet das Relais einschalten. Das eigentlich die Hauptaufgabe des µC. Da er dann schonmal drauf ist, soll er sich noch um ein paar andere Dinge kümmern und die restlichen Ein-/Ausgänge des TB6560 ansteuern. Die Zeit wann die Motorspannung zugeschaltet wird, kann ich so bequem über die Software einstellen. Im Schaltplan ist dafür der Pin 19 vorgesehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Du solltest aber auch den Fall berücksichtigen, daß der Motor bei abgeschaltetem Relais von Hand gedreht wird. Er wird dann zum Generator und der TB6560 bekommt über die Freilaufdioden eine Versorgungsspannung. Und das möglicherweise ohne daß er eine Logigversorgung hat. Und eine gewisse Begrenzung der Spannung durch das Netzteil, wo sie erstmal die Ladekondensatoren aufladen muß, verhindert das Relais.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 23:37
  2. Tb6560ahq
    Von 2.0.0.4 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 10:33
  3. Schaltung
    Von Robert22 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 15:13
  4. NOR-Schaltung
    Von John Locke im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 15:24
  5. ir schaltung
    Von agentorange im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 23:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •