-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Selbstständig hin und her fahrender Kamerawagen / H-Brücke/ Bauteile?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage Selbstständig hin und her fahrender Kamerawagen / H-Brücke/ Bauteile?

    Anzeige

    Hallo,
    ich hoffe, das mir hier jemand helfen kann, ich habe eine kleine Laden, der sehr unübersichtlich ist (Diebstahl), deshalb habe ich mir vor 8 Jahren überlegt, eine fahrende Kamera unter der Decke zu verbauen. Der Kamerawagen fährt auf 2 parallel, gespannten, etwa 5 Meter langen Stahlseilen hin und her. Wir haben eine H-Brücke mit L298N, SN74LS123, NE555N, CNY70, gebaut. Angetrieben wird der Wagen von einem 5V Getriebemotor(kein Schrittmotor) und wir hatten Magnetsensoren verbaut, die den Richtungswechsel(auf den Stahlseilen sitzen Rundmagnete) herbeiführen. Auch war es möglich am Wagen die Geschwindigkeit zu regeln.
    Weil ich recht wenig Ahnung von H-Brücken und Elektronik insgesamt habe, hatte ich damals eine Studenten gebeten, mir eine solche H-Brücke zu bauen.
    Jetzt ist die alte Schaltung defekt und ich Suche nach Ersatz und dabei habe ich soviel H-Brücken wie, L298N Dual-Bridge DC Schrittmotortreiber Controller Modul im Netz gefunden, das ich nicht weiß, welch ich verwenden kann und welche Sensoren passen. Wenn mir jemand aus dieser Patsche helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
    Gruß Matthias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Jetzt ist die alte Schaltung defekt
    Vielleicht wäre der einfachere Weg, den Defekt der alten Schaltung zu finden und reparieren?
    Nach 8 Jahren ist vielleicht der Motor kaputt und kann durch einen neuen ersetzt werden, ohne dass man die gesamte Schaltung neu aufbaut?

  3. #3
    Klaus@
    Gast
    Hallo Matthias
    Das wäre kein Problem, das wieder auf die Reihe zu bekommen.
    Habe hier eine solche Mikroprozessergesteuerte H-Brücke mit
    Der man das ohne Probleme durchführen könnte.
    Was für Sensoren möchtest du da noch zus. anschließen?
    Gruß Klaus

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Selbstständig hin und her fahrender Kamerawagen / H-Brücke/ Bauteile

    Erst mal möchte ich mich für Eure schnelle Hilfe bedanken.
    Hallo ranke,
    Ich habe die Platine bereits mehrfach repariert, jetzt scheinen die Sensoren def. zu sein und über die habe ich keine Infos, sonst hätte ich sie einfach schnell ersetzt! Habe auch schon bei Conrad und Reichelt alles gekauft, was kompatibel sein könnte, aber ohne Erfolg. Ich habe halt schon etliche Stunden mit der Rep. zugebracht und auch schon ein paar Euros ausgegeben und so dachte ich, das jemand vielleicht eine einfachere Idee hat.

    Hallo Klaus@
    ich hatte Hall-Sensoren verwendet, habe aber wie gesagt schon einige im Austausch ausprobiert.
    Was Dein Angebot, angeht so wollte ich wieder Magnetsensoren verwenden, wäre mir aber egal Hauptsache es funzt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.934
    Hmm, angesichts deiner Lage wäre es eigentlich praktisch, wenn sich jemand mal das Teil vor Ort ansehen könnte. Wo ist denn dein Standort? Ansonsten wären wohl mehr Infos zum Gerät und zum Fehlerfall nötig, um dir wirklich helfen zu können.
    AI - Artificial Idiocy

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Erst mal möchte ich mich für Eure schnelle Hilfe bedanken.
    Hallo ranke,
    Ich habe die Platine bereits mehrfach repariert, jetzt scheinen die Sensoren def. zu sein und über die habe ich keine Infos, sonst hätte ich sie einfach schnell ersetzt! Habe auch schon bei Conrad und Reichelt alles gekauft, was kompatibel sein könnte, aber ohne Erfolg. Ich habe halt schon etliche Stunden mit der Rep. zugebracht und auch schon ein paar Euros ausgegeben und so dachte ich, das jemand vielleicht eine einfachere Idee hat.

    Hallo Klaus@
    ich hatte Hall-Sensoren verwendet, habe aber wie gesagt schon einige im Austausch ausprobiert.
    Was Dein Angebot, angeht so wollte ich wieder Magnetsensoren verwenden, wäre mir aber egal Hauptsache es funzt.
    Ok, das ist alles ne einfache Sache. 1Stunde, 1.Semester!
    Reicht aber nicht, sondern ne ganze Menge Erfahrung die
    man dazu braucht. Hab das aber schon hundertfach gemacht.
    Ich mach dir mal ein Blockschaltbild, und du sagst mir, ob
    Das von den Funktionen her deiner Steuerung nahe kommt.
    Sind ja nur ein paar digitale Abfrageeingänge und der
    analoge Motorausgang.
    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Der Kamerawagen fährt auf 2 parallel, gespannten, etwa 5 Meter langen Stahlseilen hin und her. Wir haben eine H-Brücke mit L298N, SN74LS123, NE555N, CNY70, gebaut
    Habe hier eine solche Mikroprozessergesteuerte H-Brücke mit
    Der man das ohne Probleme durchführen könnte.
    Sind ja nur ein paar digitale Abfrageeingänge und der
    analoge Motorausgang
    Nur als Anmerkung, in präsilikatischen Zeiten hätte man einen doppelten Umschalter in das Wägelchen eingebaut, der an den Endpunkten durch einen Puffer ö.ä. umgelegt wird. Vielleicht wäre das für den TO noch eine Alternative zur Selbsthilfe, die Anforderungen an das elektronische Verständnis sind dann geringer, die mechanische Umsetzung eventuell anspruchsvoller.

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    ich dachte, das Thema ist "erledigt" ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.934
    Hmm, ich komm schon ganz durcheinander, sind hier im Thema jetzt schon mehrere Leute unter "Unregistriert" unterwegs? Das [ERLEDIGT] scheint außerdem automatisch in den Threadtitel übernommen zu werden, wenn er von einem Gastaccount aufgemacht wird.
    AI - Artificial Idiocy

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Das [ERLEDIGT] sieht man öfter, auch in Fällen die offensichtlich nicht erledigt sind. Offenbar gibt es einen Automatismus, der das Label automatisch vergibt und den der TO dann aktiv unterbrechen müsste. Ich ignoriere es deshalb, außer es geht aus dem Zusammenhang hervor, dass der TO mit den Antworten zufrieden ist, oder er sich länger nicht mehr meldet.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kamerawagen
    Von chepro im Forum Mechanik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 07:48
  2. Motortreiber H-Brücke: Wo geht der Strom hin?
    Von Balu Jr. im Forum Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 18:29
  3. Fahrender und laufender Achtbeiner
    Von Amazz im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 17:54
  4. Selbstständig und Mobil in Miniatur möglich?
    Von Cruz.Core im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 11:46
  5. Motorisierter Kamerawagen
    Von mecs im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 19:34

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •