-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: con_flash unter Mac OS X: Sehr unzuverlässiges Flashen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4

    Böse con_flash unter Mac OS X: Sehr unzuverlässiges Flashen

    Anzeige

    Hi,

    ich habe aus dem AREXX-Forum eine unter Mac OS X 10.9.5 (Mavericks) kompilierbare Version von con_flash gefunden. Ich verwende den USB-IR-Adapter ARX-USB2.

    Auf den ersten Blick funktioniert auch das Flashen der Hex-Files. Laut con_flash wird alles korrekt geflasht.

    Code:
    con_flash /dev/cu.usbserial-AXXWTMCJ /PFAD-ZUR-HEX-DATEI/test.hex
    Code:
    ASURO Flash Copyright (c)2003-2004 DLR RM
    ASURO Flash comes with
    ABSOLUTELY NO WARRANTY 
    This program is free software
    you can redistribute it and/or modify
    it under the terms of the
    GNU General Public License
    as published by
    the Free Software Foundation
    either version 2 of the License
    or any later version
    
    
    ASURO Flash Tool
    Version 1.2
    Author: Jan Grewe
    (c)DLR 2003-20004
    Linux Version
    
    .
    Open /dev/cu.usbserial-AXXWTMCJ --> OK !
    Bulding  RAM --> OK !.
    Connect to ASURO --> .........OK !
    Sending Page 000 of 016 --> .c.c. flashed !
    Sending Page 001 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 002 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 003 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 004 of 016 --> .c. flashed !
    Sending Page 005 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 006 of 016 --> .c. flashed !
    Sending Page 007 of 016 --> .c. flashed !
    Sending Page 008 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 009 of 016 --> .c. flashed !
    Sending Page 010 of 016 --> .c.c.c.c. flashed !
    Sending Page 011 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 012 of 016 --> .c. flashed !
    Sending Page 013 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 014 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 015 of 016 --> . flashed !
    Sending Page 016 of 016 --> . flashed !
    All Pages flashed !!
    ASURO ready to start !!.
    Press RETURN to Exit
    Auf dem ASURO landet aber meist nicht auf Anhieb das Programm, sondern irgendetwas anderes. Beim letzten Versuch gab es eine grüne Status-LED und leicht glimmende Back-LEDs anstatt wechselnder Status-LED-Farben und einem kurzen SetMotorPower(127, 127). Nach zig Flash-Versuchen macht auch irgendwann mal der ASURO auch das, was er soll. Es bleibt aber dem Zufall überlassen, was wann auf dem ASURO ankommt oder nicht. Auffällig sind auch die häufigen Checksum-Fehler und die geringe Reichweite des Transceivers, was ich beides unter Windows nicht habe.

    Gehe ich an einen Windows-PC (der mir btw nicht immer zur Verfügung steht ) und übertrage das selbe Hex-File mit ASURO Flash 1.55 klappt bisher immer alles auf Anhieb.

    Kennt jemand eine neuere Version von con_flash zum Selbstkompilieren unter Mac OS X? Eventuell würde das das Problem beheben. So wie es aussieht, ist die Linux-Version bei 1.2 stehen geblieben, wohingegen das Flash-Tool noch einige Jahre weiterentwickelt wurde oder übersehe ich da was?

    Unter Wine mit ASURO Flash 1.55 komme ich, wenn überhaupt, nur bis „Sending Page 001 of 017 --> t t t t t"... usw.

    Gibt es hier vielleicht einen User unter Mac OS X, bei dem die ganze Angelegenheit zuverlässig funktioniert? Windows auf dem Macbook mit Parallels oder so zu virtualisieren wäre natürlich auch eine Lösung, aber keine befriedigende. Am besten wäre es natürlich, wenn man alles mit den Mitteln hinkriegt, die direkt unter Mac OS X laufen. Kompilieren der ASURO-Programme funktioniert bspw. ja schon wunderbar.

    Würde mich über Ratschläge oder Ideen sehr freuen!
    Geändert von dieg0 (26.01.2015 um 19:55 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    6
    Hallo,
    ich habe gerade ein ASURO-Flash-Tool für den Mac fertiggestellt. Es entspricht dem Windows-Tool und enthält noch eine Terminal-Funktionalität. Damit kann man bequem ASURO-Hex-Dateien auf den ASURO spielen. Vorteil ist auch, dass man die Arduino-IDE mit der Asurino-Bibliothek nutzen kann, ohne den ASURO verändern zu müssen.

    Bei mir arbeitet es sehr zuverlässig, würde mich aber über Rückmeldungen freuen.

    Das Programm heißt "ASURO McFlash" und kann gratis über den Mac App Store geladen werden.
    Schöne Grüße,
    Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4
    Danke. Die App startet aber leider unter Mac OS X 10.9.5 nicht einmal. Sofortiger Absturz. Ich hoffe mal, dass das Problem bald behoben ist. Der Screenshot sieht ja schon sehr vielversprechend aus.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von dieg0 Beitrag anzeigen
    Danke. Die App startet aber leider unter Mac OS X 10.9.5 nicht einmal. Sofortiger Absturz. Ich hoffe mal, dass das Problem bald behoben ist. Der Screenshot sieht ja schon sehr vielversprechend aus.
    Na super. Das ist aber seltsam, ich habe sie unter 10.9 und 10.10 getestet. Was passiert denn genau?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von DirkF Beitrag anzeigen
    Was passiert denn genau?
    Wenn überhaupt, hüpft kurz das App-Symbol und dann kommt, dass Asuro McFlash unerwartet beendet wurde.

    Code:
    Process:         ASURO McFlash [35866]
    Path:            /Applications/ASURO McFlash.app/Contents/MacOS/ASURO McFlash
    Identifier:      de.dirk-froehling.ASURO-MacFlash
    Version:         1.0 (4)
    App Item ID:     982784471
    App External ID: 812147340
    Code Type:       X86-64 (Native)
    Parent Process:  launchd [174]
    Responsible:     ASURO McFlash [35866]
    User ID:         501
    
    Date/Time:       2015-05-11 17:50:38.772 +0200
    OS Version:      Mac OS X 10.9.5 (13F34)
    Report Version:  11
    Anonymous UUID:  C6210779-B776-9569-EAB2-EFA845816113
    
    Sleep/Wake UUID: D36A497D-A6D7-4BDC-AAD4-78FD8A7F2166
    
    Crashed Thread:  0  Dispatch queue: com.apple.main-thread
    
    Exception Type:  EXC_CRASH (SIGABRT)
    Exception Codes: 0x0000000000000000, 0x0000000000000000
    
    Application Specific Information:
    *** Terminating app due to uncaught exception 'NSInvalidArgumentException', reason: '-[__NSCFString containsString:]: unrecognized selector sent to instance 0x60800024fbd0'
    terminating with uncaught exception of type NSException
    abort() called
    
    Application Specific Backtrace 1:
    0   CoreFoundation                      0x00007fff9004225c __exceptionPreprocess + 172
    1   libobjc.A.dylib                     0x00007fff8e009e75 objc_exception_throw + 43
    2   CoreFoundation                      0x00007fff9004512d -[NSObject(NSObject) doesNotRecognizeSelector:] + 205
    3   CoreFoundation                      0x00007fff8ffa0272 ___forwarding___ + 1010
    4   CoreFoundation                      0x00007fff8ff9fdf8 _CF_forwarding_prep_0 + 120
    5   ASURO McFlash                       0x000000010bac0d7f ASURO McFlash + 11647
    6   ASURO McFlash                       0x000000010bac013a ASURO McFlash + 8506
    7   ASURO McFlash                       0x000000010bac0227 ASURO McFlash + 8743
    8   libdispatch.dylib                   0x00007fff8eebf28d _dispatch_client_callout + 8
    9   libdispatch.dylib                   0x00007fff8eebf1fc dispatch_once_f + 79
    10  ASURO McFlash                       0x000000010bac01de ASURO McFlash + 8670
    11  ASURO McFlash                       0x000000010bac12ad ASURO McFlash + 12973
    12  AppKit                              0x00007fff96d8a6f4 -[NSCustomObject nibInstantiate] + 368
    13  AppKit                              0x00007fff96d8a520 -[NSIBObjectData instantiateObject:] + 309
    14  AppKit                              0x00007fff96d89815 -[NSIBObjectData nibInstantiateWithOwner:topLevelObjects:] + 413
    15  AppKit                              0x00007fff96d7e5ce loadNib + 327
    16  AppKit                              0x00007fff96d7db6c +[NSBundle(NSNibLoading) _loadNibFile:nameTable:withZone:ownerBundle:] + 288
    17  AppKit                              0x00007fff96d7d95c -[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:owner:topLevelObjects:] + 197
    18  AppKit                              0x00007fff96d7d74b +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:owner:] + 357
    19  AppKit                              0x00007fff96d79597 NSApplicationMain + 448
    20  libdyld.dylib                       0x00007fff8c9865fd start + 1
    
    Thread 0 Crashed:: Dispatch queue: com.apple.main-thread
    0   libsystem_kernel.dylib        	0x00007fff91699866 __pthread_kill + 10
    1   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cf835c pthread_kill + 92
    2   libsystem_c.dylib             	0x00007fff906a2b1a abort + 125
    3   libc++abi.dylib               	0x00007fff8fe02f31 abort_message + 257
    4   libc++abi.dylib               	0x00007fff8fe28952 default_terminate_handler() + 264
    5   libobjc.A.dylib               	0x00007fff8e00a30d _objc_terminate() + 103
    6   libc++abi.dylib               	0x00007fff8fe261d1 std::__terminate(void (*)()) + 8
    7   libc++abi.dylib               	0x00007fff8fe26246 std::terminate() + 54
    8   libobjc.A.dylib               	0x00007fff8e00a0b0 objc_terminate + 9
    9   libdispatch.dylib             	0x00007fff8eebf2a1 _dispatch_client_callout + 28
    10  libdispatch.dylib             	0x00007fff8eebf1fc dispatch_once_f + 79
    11  de.dirk-froehling.ASURO-MacFlash	0x000000010bac01de 0x10babe000 + 8670
    12  de.dirk-froehling.ASURO-MacFlash	0x000000010bac12ad 0x10babe000 + 12973
    13  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d8a6f4 -[NSCustomObject nibInstantiate] + 368
    14  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d8a520 -[NSIBObjectData instantiateObject:] + 309
    15  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d89815 -[NSIBObjectData nibInstantiateWithOwner:topLevelObjects:] + 413
    16  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d7e5ce loadNib + 327
    17  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d7db6c +[NSBundle(NSNibLoading) _loadNibFile:nameTable:withZone:ownerBundle:] + 288
    18  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d7d95c -[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:owner:topLevelObjects:] + 197
    19  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d7d74b +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:owner:] + 357
    20  com.apple.AppKit              	0x00007fff96d79597 NSApplicationMain + 448
    21  libdyld.dylib                 	0x00007fff8c9865fd start + 1
    
    Thread 1:
    0   libsystem_kernel.dylib        	0x00007fff91699e6a __workq_kernreturn + 10
    1   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cf8f08 _pthread_wqthread + 330
    2   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cfbfb9 start_wqthread + 13
    
    Thread 2:: Dispatch queue: com.apple.libdispatch-manager
    0   libsystem_kernel.dylib        	0x00007fff9169a662 kevent64 + 10
    1   libdispatch.dylib             	0x00007fff8eec1421 _dispatch_mgr_invoke + 239
    2   libdispatch.dylib             	0x00007fff8eec1136 _dispatch_mgr_thread + 52
    
    Thread 3:
    0   libsystem_kernel.dylib        	0x00007fff91699e6a __workq_kernreturn + 10
    1   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cf8f08 _pthread_wqthread + 330
    2   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cfbfb9 start_wqthread + 13
    
    Thread 4:
    0   libsystem_kernel.dylib        	0x00007fff91699e6a __workq_kernreturn + 10
    1   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cf8f08 _pthread_wqthread + 330
    2   libsystem_pthread.dylib       	0x00007fff90cfbfb9 start_wqthread + 13
    
    Thread 0 crashed with X86 Thread State (64-bit):
      rax: 0x0000000000000000  rbx: 0x00007fff7c5a2310  rcx: 0x00007fff54140e78  rdx: 0x0000000000000000
      rdi: 0x0000000000000707  rsi: 0x0000000000000006  rbp: 0x00007fff54140ea0  rsp: 0x00007fff54140e78
       r8: 0x00007fff8fe29959   r9: 0x00007fff906ca8d0  r10: 0x0000000008000000  r11: 0x0000000000000206
      r12: 0x00007fff54141000  r13: 0x0000608000105f10  r14: 0x0000000000000006  r15: 0x00007fff54140ee0
      rip: 0x00007fff91699866  rfl: 0x0000000000000206  cr2: 0x000000010d901000
      
    Logical CPU:     0
    Error Code:      0x02000148
    Trap Number:     133
    
    
    Binary Images:
    ENTFERNT WEGEN MAXIMALER BEITRAGSLÄNGE HIER IM FORUM
    
    External Modification Summary:
      Calls made by other processes targeting this process:
        task_for_pid: 1
        thread_create: 0
        thread_set_state: 0
      Calls made by this process:
        task_for_pid: 0
        thread_create: 0
        thread_set_state: 0
      Calls made by all processes on this machine:
        task_for_pid: 115694
        thread_create: 2
        thread_set_state: 0
    
    VM Region Summary:
    ReadOnly portion of Libraries: Total=153.7M resident=195.0M(127%) swapped_out_or_unallocated=16777216.0T(11445271003136%)
    Writable regions: Total=36.4M written=648K(2%) resident=1812K(5%) swapped_out=0K(0%) unallocated=34.6M(95%)
     
    REGION TYPE                      VIRTUAL
    ===========                      =======
    CG image                              4K
    CG shared images                    148K
    Kernel Alloc Once                     8K
    MALLOC                             26.4M
    MALLOC (admin)                       32K
    STACK GUARD                        56.0M
    Stack                              9824K
    VM_ALLOCATE                         364K
    __DATA                             19.1M
    __IMAGE                             528K
    __LINKEDIT                         66.2M
    __TEXT                             87.5M
    __UNICODE                           544K
    mapped file                        45.5M
    shared memory                         4K
    ===========                      =======
    TOTAL                             311.9M
    
    Model: MacBookPro7,1, BootROM MBP71.0039.B0E, 2 processors, Intel Core 2 Duo, 2.4 GHz, 16 GB, SMC 1.62f7
    Graphics: NVIDIA GeForce 320M, NVIDIA GeForce 320M, PCI, 256 MB
    Memory Module: BANK 0/DIMM0, 8 GB, DDR3, 1067 MHz, 0x8394, 0x393932303139202839393730313929000000
    Memory Module: BANK 1/DIMM0, 8 GB, DDR3, 1067 MHz, 0x8394, 0x393932303139202839393730313929000000
    AirPort: spairport_wireless_card_type_airport_extreme (0x14E4, 0x8D), Broadcom BCM43xx 1.0 (5.106.98.100.22)
    Bluetooth: Version 4.2.7f3 14616, 3 services, 15 devices, 1 incoming serial ports
    Network Service: Wi-Fi, AirPort, en1
    Serial ATA Device: Hitachi HTS545025B9SA02, 250,06 GB
    Serial ATA Device: Samsung SSD 840 PRO Series, 256,06 GB
    USB Device: TrekStor  DS maxi g.u
    USB Device: Internal Memory Card Reader
    USB Device: Built-in iSight
    USB Device: BRCM2046 Hub
    USB Device: Bluetooth USB Host Controller
    USB Device: IR Receiver
    USB Device: Apple Internal Keyboard / Trackpad
    USB Device: ASURO USB-IR-Transceiver
    Thunderbolt Bus:

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    6
    Danke, der Report hilft. Ich werde mich drum kümmern. Kannst du es vielleicht mal ohne sämtliche USB-Geräte starten, schauen, ob es dann läuft und erst anschließend den IR-Receiver wieder einstecken?

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von DirkF Beitrag anzeigen
    Kannst du es vielleicht mal ohne sämtliche USB-Geräte starten, schauen, ob es dann läuft und erst anschließend den IR-Receiver wieder einstecken?
    Habe bei der Gelegenheit auch gleich mal alle Systemupdates geladen und neu gestartet. Leider in allen Fällen das selbe Problem.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von dieg0 Beitrag anzeigen
    Habe bei der Gelegenheit auch gleich mal alle Systemupdates geladen und neu gestartet. Leider in allen Fällen das selbe Problem.
    Ich glaube, ich habe es raus. Möchtest du eine neue Version testen, bevor ich Sie in den App Store gebe? Dann schicke mir bitte eine private Nachricht und ich teile dir den Download-Link mit.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    6
    Habe ich vergessen zu posten: Die neue Version von ASURO McFlash, in der dieser Fehler behoben ist, ist seit Ende Mai im App Store.

Ähnliche Themen

  1. Asuro unter Mac OS X
    Von DonStivino im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 10:51
  2. RP6 Loader unter Mac OS X 10.5.8
    Von RP6User im Forum Robby RP6
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 18:06
  3. Bascom unter MAC
    Von Brantiko im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 00:49
  4. AVR-Programmierung unter Mac OS X
    Von mc2705 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 11:48
  5. ASURO steuern unter MAC OS X
    Von Spoox im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 12:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •