-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Bei make all Problem mit Msleep

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    9

    Bei make all Problem mit Msleep

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich habe ein Problem bei make all:
    Wenn ich Msleep () benutze zeigt Programmers Notepad 2 mir folgende Meldung an:


    > "make.exe" all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > asuro.d; \
    [ -s asuro.d ] || rm -f asuro.d
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c -o test.o
    In file included from asuro.h:34,
    from test.c:1:
    d:/asuro/programme/lib/gcc/../../avr/include/avr/signal.h:36:2: warning: #warning "This header file is obsolete. Use <avr/interrupt.h>."
    test.c: In function 'main':
    test.c:12: warning: implicit declaration of function 'Msleep'
    test.c:15: warning: control reaches end of non-void function
    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c -o asuro.o
    In file included from asuro.h:34,
    from asuro.c:29:
    d:/asuro/programme/lib/gcc/../../avr/include/avr/signal.h:36:2: warning: #warning "This header file is obsolete. Use <avr/interrupt.h>."
    avr-gcc -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.o test.o asuro.o --output test.elf -Wl,-Map=test.map,--cref -lm
    test.o: In function `main':
    D:\ASURO\Aufgaben\1m/test.c:12: undefined reference to `Msleep'
    make.exe: *** [test.elf] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:02

    Dann habe ich mir eine neue asuro.h und asuro.c gedownloadet und dann kommt das:


    > "make.exe" all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > asuro.d; \
    [ -s asuro.d ] || rm -f asuro.d
    asuro.c:68:21: error: myasuro.h: No such file or directory
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > asuro.d; \
    [ -s asuro.d ] || rm -f asuro.d
    asuro.c:68:21: error: myasuro.h: No such file or directory
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c -o test.o
    test.c: In function 'main':
    test.c:15: warning: control reaches end of non-void function
    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c -o asuro.o
    asuro.c:68:21: error: myasuro.h: No such file or directory
    asuro.c: In function 'IsrStandard':
    asuro.c:173: error: 'MY_SWITCH_THRESHHOLD' undeclared (first use in this function)
    asuro.c:173: error: (Each undeclared identifier is reported only once
    asuro.c:173: error: for each function it appears in.)
    asuro.c: In function 'Init':
    asuro.c:260: error: 'F_CPU' undeclared (first use in this function)
    make.exe: *** [asuro.o] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01


    Mein Programm sieht so aus:
    #include "asuro.h"

    #define cm 75

    int main (void)
    {
    Init();
    MotorDir (FWD,FWD);

    //Strecke 1m;
    MotorSpeed (125,125);
    Msleep ( 100 * cm );

    MotorSpeed (0,0);
    }

    Wenn ich Msleep ( 100 * cm); entferne funktioniert es.

    Vielen Dank im Voraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Zitat Zitat von Leiwig Beitrag anzeigen
    Dann habe ich mir eine neue asuro.h und asuro.c gedownloadet
    Das alleine reicht nicht, du brauchst auch alles andere was dazu gehört, unter anderem das entsprechende Makefile. Näheres dazu verrät dir die Dokumentation der Bibliothek die du herunter geladen hast. Ich gehe davon aus, dass das die Roboternetz-Bibliothek ist.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    9
    Hallo,
    vielen Dank für den Hinweis!
    Welche Dateien brauche ich denn jetzt in dem Verzeichnis zum Compilieren?
    Wo ist die Dokumentation zu finden?
    Ja, ich verwende die Roboternetz Bibliothek.


    Im Voraus vielen Dank für weitere Antworten!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Zitat Zitat von Leiwig Beitrag anzeigen
    Wo ist die Dokumentation zu finden?
    Kennst du das AsuroWiki? Dort ist auch die Dokumentation zur RN-Bibliothek untergebracht. Dort wird auch erklärt, wie du die Bibliothek verwenden kannst.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    9
    Hallo,
    ich hab mir die Dokumentation mal durchgelesen!
    Für mich Anfänger ist das Chinesisch und Japanisch gemixt.
    Das mit der Makefile hab ich noch hinbekommen, also den Libpath anzugeben
    aber dann bei neue Projekte verstand ich nur noch Bahnhof.

    Ich hab immer noch mein altes Programm namens werner.c:
    #include "asuro.h"
    #define cm 75
    int main(void)

    {
    Init();
    MotorDir (FWD,FWD);

    //Strecke 1m;
    MotorSpeed (125,125);
    Msleep ( 100 * cm );

    MotorSpeed (0,0);
    }
    So wie ich bei "Neue Projekte" gelesen hab soll ich nur die dateien benötigen die ich im anhang hab(ohne asuro.h), dann meckert er aber, dass er asuro.h nicht findet:

    > "make.exe" all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -DF_CPU=8000000UL -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -ffunction-sections -fdata-sections -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    test.c:9:19: error: asuro.h: No such file or directory
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    make.exe: *** No rule to make target `test.hex', needed by `all'. Stop.

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01


    So wenn ich dann asuro.h im selben Verzeichnis habe (wie im Bild) meint er:
    > "make.exe" all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -DF_CPU=8000000UL -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -ffunction-sections -fdata-sections -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    make.exe: *** No rule to make target `test.hex', needed by `all'. Stop.

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01

    Im Voraus vielen Dank

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem.PNG
Hits:	3
Größe:	17,3 KB
ID:	29675

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    asuro.h zu kopieren ist falsch. Wie in der Dokumentation steht, musst du im Makefile konfigurieren, wo die ASURO-Bibliothek zu finden ist. Der vorgegebene Pfad funktioniert nur wenn dein Projekt in einem eigenen Ordner unterhalb von "examples" liegt.
    Der zweite Fehler betrifft die Konfiguration der Quelltext-Dateien im Makefile. Dort ist ziemlich sicher noch test.c hinterlegt, dort müsste aber werner.c stehen.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    9
    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort!
    So also ich hab asoro.h gelöscht!

    Es funktioniert leider immer noch nicht

    Vielen Dank im Voraus

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem1.jpg
Hits:	4
Größe:	43,4 KB
ID:	29677Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem2.jpg
Hits:	5
Größe:	48,5 KB
ID:	29678Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem3.jpg
Hits:	6
Größe:	46,6 KB
ID:	29679

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Zitat Zitat von Leiwig Beitrag anzeigen
    Es funktioniert leider immer noch nicht
    Wenig verwunderlich, du hast ja auch nicht richtig aufgepasst was ich geschrieben habe.

    In dem Makefile steht bei TARGET "test" drin. Dein Programm hat aber einen anderen Namen. Ersetze "test" durch "werner" und dann ist der erste Fehler weg. Womit wir zum zweiten Fehler kommen. Du hast LIBPATH zweimal drin stehen, einmal als direkten (richtigen) Pfad und direkt darunter einen falschen relativen Pfad. LIBPATH ist eine Variable, wie beim Programmieren wird der richtige Pfad also durch den falschen überschrieben. Die zweite Zeile bitte ganz löschen oder auskommentieren!

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    9
    ok danke

    es funktioniert immer noch nicht richtig

    vielen dank für die mühe!!!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem1,1.jpg
Hits:	3
Größe:	43,7 KB
ID:	29685Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem2,1.jpg
Hits:	3
Größe:	24,7 KB
ID:	29686Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem3,3.jpg
Hits:	2
Größe:	45,0 KB
ID:	29687

    - - - Aktualisiert - - -

    hallo
    ok danke

    ich hab werner.c in test.c umbenannt.
    den zweiten libpath gelöscht

    und es funktioniert immer noch net

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem1,1.jpg
Hits:	2
Größe:	43,7 KB
ID:	29688Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem2,1.jpg
Hits:	2
Größe:	24,7 KB
ID:	29689Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem3,3.jpg
Hits:	2
Größe:	45,0 KB
ID:	29690

    - - - Aktualisiert - - -

    hallo
    ok danke

    ich hab werner.c in test.c umbenannt.
    den zweiten libpath gelöscht

    und es funktioniert immer noch net.

    vielen dank für die mühen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem1,1.jpg
Hits:	3
Größe:	43,7 KB
ID:	29691Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem2,1.jpg
Hits:	3
Größe:	24,7 KB
ID:	29692Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	problem3,3.jpg
Hits:	2
Größe:	45,0 KB
ID:	29693

    - - - Aktualisiert - - -

    oops hab eben erst bemerkt, dass es zwei seiten gibt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Kannst du den Ordner bitte Mal in ein ZIP-Archiv packen und irgendwo hochladen? Irgend etwas an deiner Konfiguration ist komisch. Auch, dass ganz zu Beginn "asuro.h" nicht gefunden wird. Der LIBPATH stimmt schon, oder?

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MSleep bei richtungswechsel?
    Von Fabulous84 im Forum Asuro
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 17:33
  2. Problem mit Msleep
    Von Mk1.12.91 im Forum Asuro
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 16:07
  3. Msleep Problem
    Von blackyy im Forum Asuro
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 17:05
  4. Problem bei ausführen von "make"
    Von sexymenffm im Forum Asuro
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 11:38
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 23:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •