-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: suche Miniatur ISP-Steckverbinder

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672

    suche Miniatur ISP-Steckverbinder

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem wirklich kleinen ISP-Steckverbinder für Atmel-µC. (6-polig) Für viele meiner Lochraster-Prototypen entwerfe ich ein Platinenlayout, damit diese dann auch in ein ansprechendes (kleines) Gehäuse passen. Normalerweise platziere ich dort auch eine 10-poligen Flachbandbuchse, aber das ist dann meisst der größte "Klotz" auf der Platine.

    Ich bin deshalb auf der Suche nach einem passenden Miniatur-Steckverbinder. SMD-Löten ist kein Problem. Ich habe schon AT90USBxxx Controller (im QFP64 Gehäuse) von Hand gelötet.

    Im aktuellen Fall hätte ich auf einer Platine gerne einen "richtigen" Steckverbinder. Leider habe ich überhaupt keinen Platz. Es stehen 4,4mm x 8,5mm Platinenfläche und 3,5mm in der Höhe für ISP zur Verfügung. Eventuell noch ein paar Zehntel mehr in der Höhe, das ist aber schwierig zu messen. Da die Platine eh doppelseitig und durchkontaktiert wird habe ich als Notlösung erst mal 2x3 Löcher im 2,54mm Raster angeordnet und werde versuchen mit einer Stiftleiste, die ich einfach in die Löcher stecke und etwas "verkante" den Kontakt herzustellen. Schön ist das natürlich nicht. (Hat in so einem Fall schon mal jemand mit Federstiften geabeitet? Wo bekommt man diese?)

    Hat jemand einen Vorschlag für mich? Ich Suche schon seit Stunden das Netz ab, werde aber nicht so wirklich fündig. Meisstens scheitert es bei meinem aktuellen Projekt an der zur Verfügung stehenden Höhe für das gewünschte Gehäuse.

    Ich bin auch für andere Tipps dankbar, um die ISP-Verbindung in Zukunft auch bei nicht so platzkritischen Bedinungen "hübsch" zu lösen.

    Viele Grüße
    Andreas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    für diese Maße etwas zu finden ist sehr schwierig. Wie du schon meintest - es scheitert an der Höhe.

    Ich kenne sog. Micro-Match-Verbinder (z.B. bei reichelt), eine der kleinsten Steckverbinder, die ich kenne.
    Die haben eine Höhe von 4,1mm - also auch schon zu hoch. Die Pinreihen sind zudem versetzt angeordet.

    Alternativ gibt es noch Buchsenleisten im Rastermaß 2,00mm mit 4,3mm Höhe. Also auch zu hoch.

    Dann habe ich noch Präzisionsbuchsenleisten gefunden, z.B. MPE 006-1-050. Höhe 2,8mm bzw. 3,86mm je nach dem wie weit diese in die Platine versenkt werden. Könnte in Frage kommen Oder IC-Sockel für SMD-Montage MPE 017 ...

    Eine andere Möglichkeit sind noch FFC-Buchsen plus zugehörige Flexkabel. Erfahrungsgemäß halten diese aber nicht allzuviele Steckzyklen aus.

    Grüße, Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo Bernhard,

    die Micro-Match-Verbinder habe ich mir bereits vor meinem Posting hier angesehen. Die liegen auch im Warenkorb und bei der nächsten Bestellung schaue ich mir die an. Aber wie du schon richtig gesehen hast sind vermutlich zu hoch. Bei den MPE 006... gilt das gleiche.
    Die IC-Sockel sehen interessant aus, die kannte ich noch nicht. Aber das wird jedes mal eine Bastel-Lösung.

    Ich habe bei Völkner auch Buchsenleisten mit RM 1,27 gefunden. Die sind aber scheinbar trotzdem zu hoch.

    Vielen Dank für den Hinweis mit dem Flexkabel. Das wäre meine nächste Idee gewesen, aber da brauche ich dann gar nicht weiter suchen. Hast du Erfahrungswerte was da kaputt geht? Die Kabel oder die Steckverbinder?

    Viele Grüße
    Andreas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Aber das wird jedes mal eine Bastel-Lösung.
    Das habe ich schon befürchtet. Bei so wenig Platz gibt's nicht viele Möglichkeiten.

    Die Flexkabel knicken leicht.
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ich stand kürzlich vor dem gleichen Problem, wobei mir ein Freund zu Federstiften geraten hat. Sowas gibts auch zu kaufen, ich hab mir dann aber welche selber gebastelt (Stifte aus dickem Kupferdraht mit einem Ring dünnerem Draht herumgelötet, als Anschlag und Angriffspunkt für die Feder). So brauchte ich dann nur ein paar Kreisförmige Kontaktflächen auf dem Platinendesign anordnen und eben ein Gestell für die Kontaktstifte basteln (dabei hat mir meine kleine CNC ganz gut geholfen). Das Ergebnis sieht man auf dem Bild, eine Erprobung steht allerdings noch aus. Bisher hab ich nur einen Dummy mit aufgedrucktem Layout, bei dem scheint das alles aber zu passen.


    AI - Artificial Idiocy

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Andreas,

    Die z.B. würden passen:
    http://www.molex.com/molex/products/...e=Introduction

    Suche nach "Low Profile connector"
    https://www.google.ch/search?q=low+p...w=1273&bih=907

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Guten Morgen,

    danke für die Tipps. Ich habe mir gestern von JST etwas aus der SUH Reihe im 0,8mm Pitch bestellt. Das schaut eigentlich sehr gut aus. (Artikelnr. SUHR-06V-S)

    Sobald die Teile da sind überprüfe ich die mal auf lötbarkeit und melde mich dann. Ansonsten gefallen mir die Pico-EZmate von Molex auch nicht schlecht. Und danke für den Suchbegriff. Der ist mir in den Stunden der Recherche nicht eingefallen!

    Viele Grüße
    Andreas

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche verpolungssicheren, kleinen Steckverbinder
    Von Che Guevara im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2014, 20:36
  2. Suche Steckverbinder IP67 für 4mm² Leitung
    Von da_miez3 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 18:24
  3. Suche dringend bestimmtes ISP Kabel
    Von fflush im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 22:22
  4. Suche Steckverbinder
    Von Schokohoernl im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:51
  5. suche isp für rs 232 OHNE µC
    Von Mac Gyver im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •