-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sicherheitssysteme gehackt: Passwörter ausspähen mit der Selfie-Kamera

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.813

    Beitrag Sicherheitssysteme gehackt: Passwörter ausspähen mit der Selfie-Kamera

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Fingerabdrucksensoren und Iris-Erkennungen lassen sich austricksen: CCC-Hacker Starbug hat dafür einfache Werkzeuge gezeigt und einen Ausblick gegeben, welche bisher unerforschte Biometrietechnik er als Nächstes aushebeln will. (Datenschutz, iPhone)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.368
    ... Oder ein Hund, der einen am Geruch erkennt
    Da wird ja viel diskutiert was noch verbleibt an Biometrie wenn optisch und mit Thermokameras die Person weiter ausgespäht werden kann.
    Geruch wird keine bessere Lösung bringen. Entweder man versucht es jetzt schon, bevor es geeignte Sensoren gibt und an der Einlasskontrolle muss ein richtiger Hund sitzen, oder es gibt adäquate Geruchssensoren, dann aber kann man den Geruch der Person wohl auch heimlich ausschnüffeln.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    ... dann aber kann man den Geruch der Person wohl auch heimlich ausschnüffeln.
    Also ich bin schon über Personen gestolpert, deren Geruch eher un-heimlich ist. Gibts bei Geruchsensoren eigentlich auch Funktionsgrenzen ?? So mit Overflow ??
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.444
    Euch ist schon klar, das Ihr mit dem biometrichen Merkmal Köpergeruch ein paar Jahrzehnte den real existierenden Erkennungsdienstlichen Standarts der DDR hinterherhinkt?
    Die Sensoren damals (Typ deutscher Schäferhund) hatten auch schon alle Anforderungen heutiger "green" und "öko" Kriterien erfüllt, sowohl was Produktion als auch Betrieb angingen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rpergeruchsprobe

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13499696.html

Ähnliche Themen

  1. PasSti: USB-Stick für Daten und Passwörter
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 12:15
  2. Verfolgung mit der Kamera - nur wie?
    Von Kenaschon im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 16:48
  3. Wahl der Kamera
    Von avrrobot im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 20:54
  4. Infrarot bei der Funk Kamera von Pollin
    Von ACU im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 12:53
  5. Hat jemand Erfahrung mit der Game Boy Kamera?
    Von discostu im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •