-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Roland Walters Testboard - Kondensator ersetzbar?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    39

    Roland Walters Testboard - Kondensator ersetzbar?

    Anzeige

    Hallo,
    hier erstmal der Schaltplan: http://www.rowalt.de/mc/avr/avrboard/01/avrb01.htm
    Also, ich hätte gern gewusst ob ich die 2 x 33p Vielschicht Kondensatoren, die den Quarz auf Masse verbinden, auch durch Kondensatoren des selben Typs, allerdings mit 100p, ersetzt werden könnten. Denn diese Kondensatoren hab ich hier grad vorrätig und sonst müsste ich nachbestellen...
    Danke schon im voraus für eure Mühen =D>
    Gruß max

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    die beiden kondensatoren hängen mit dem taktgenerator zusammen. sie sind zwar im allgemeinen nicht so extrem kritisch was die größe angeht (ich nutze meist 22pF oder 27pF und das geht auch), aber ich denke 100pF sind nen bisschen viel...
    und obs in so einem bereich gut wär zwei oder drei in reihe zu schalten kann ich nicht sagen... aber das optimum wärs sicher nicht...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    39
    Okay, alles klar - danke dir!
    Dann werde ich auf Nummer Sicher gehen und 33pF Kondensatoren bestellen!
    Gruß max

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •