-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: wer kennt das Buch Mikrocomputertechnik mit Controllern der Atmel AVR-RISC-Familie

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1

    wer kennt das Buch Mikrocomputertechnik mit Controllern der Atmel AVR-RISC-Familie

    Anzeige

    Wer kann mir was über dieses Buch hier sagen... Mir get es hauptsächlich um die AVR bezogene Programmierung : I/O, PWM,ADC, UART, usw...nicht das (Grund-) Erlernen von C,C++ und ASM

    Gruss und Dank

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hallo!

    Ich habe und kenne das Buch nicht. Aber nur für den Fall dass Du das nicht selbst schon angeguckt hast: auf amazon.de gibt es immerhin 32 Rezensionen zu dem Buch, die in der Gesamtschau vermutlich einen gewissen Eindruck vermitteln können. Dort gibt's auch diese "Blick ins Buch" Funktion, sodass Du Dir das Inhaltsverzeichnis ansehen kannst. Bei google books kannst Du nahezu das Ganze Buch ansehen.

    Gruß
    Malte

    P.S.: das erste Amazon link wird offensichtlich automatisch eingefügt, das hat keinen inhaltlichen Wert an dieser Stelle

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Malte !

    Vielen Dank , der Google Link war besser als die Weihnachtsgeschenke.. Ich habe mal reingelesen und werde das Buch kaufen, ist genau das was ich Suche DANKE !!!

    Gruss und Dank

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    Also, ich habe das Buch und finde es sehr empfehlenswert.
    Als ich es gekauft habe hatte das Buch auch verdiente 5 Sterne und fast keine Negativbewertungen. Wenn ich die Bewertungen heute allerdings lese frag ich mich was für Pfeifen da teilweise Rezensionen schreiben.

    Wobei ich dich fast schon als zu erfahren für dieses Buch einschätzen würde...oder schätze ich dich da falsch ein? Was erhoffst du dir denn von dem Buch?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ... Wobei ich dich fast schon als zu erfahren für dieses Buch einschätzen würde ... Was erhoffst du dir denn von dem Buch?
    Vermutlich, sicher, hat Gerhard Erfahrung genug, dass er das Buch nicht/kaum benötigt. Aber mit guten Büchern ists wie mit guten Filmen: man kann die mehrfach lesen (ansehen) und entdeckt immer wieder mal etwas Neues. Ein gutes Sachbuch in der Art wie hier (ich kenne dieses nicht, habs grad nur überflogen) sollte man ja sowieso zweimal lesen: das erste Mal diagonal - dann weiß man ungefähr "wo´s langgeht" und kann von Fall zu Fall besonders zutreffende Stellen ausführlich lesen oder mit ihnen seine Probleme lösen. Das zweite Mal ich so etwas auch diagonal, aber etwas aufmerksamer an den Stellen die ich sonst einfach überflogen hatte (weil die kompliert sind, weil ich das eh nicht mache ...) und genau da finde ich dann immer wieder mal DIE Lösung für ein Problem, das mich schon lange wurmte.

    Gerhard, siehst Du das nicht auch so?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Danke für Eure Mithilfe bei der Kaufentscheidung !

    Oberall..Du hast den Nagel auf dem Kopf getroffen !!!
    Es gibt Bücher (nicht PDFs oder so) , die habe ich schon ..zig mal gelesen, lese immer wieder und finde immer wieder was herraus, was ich nicht so ganz im Kopf habe, oder dem ich nicht so die Bedeutung anmass.So gibt es Bücher, die lernt man erst nach mehrmaligen lesen, duchblättern richtig "lieben" und kann dann nur noch sagen , "Das ist es".

    Ich habe eine Broschüre über die Programmierung des ATMega32, das habe ich angfangs als Plunder gehalten, weil nicht das drin war was ich darin vermutete. Nach einiger Zeit stelle ich fest das darin so viel Grundwissen über die Programmierung der µC drin ist, das ich es sogar als Wartezeitlektüre beim Arzt mitnahm und immer wieder was für mich darin neu entdeckte.

    Der Beginn meiner "Fachbuchsammlung" war 1961 als ich meinen Detrektor mit Transistorverstärker f. KH bastelte, ging über Elektronik, Microelektronik, Funk und Fernmeldetechnik bis zur Informatik.
    Noch heute greife ich mal zum alten Buch der 50er..60er, oder noch älter, um so im Zeitalter der schön glimmenden Röhren eines Pendelaudions mit der RGN904 zBsp. zu Schwelgen.
    Nur hasse ich oberflächliche gehaltene Bücher die dann meist nur noch einspurig geschrieben sind...

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ... um so im Zeitalter der schön glimmenden Röhren eines Pendelaudions mit der RGN904 zBsp. zu Schwelgen ...
    Ohhhh wehhh - ich hatte vor Jahren ne E-Röhren Philetta. Ging hinüber (jemand.....*g* war die weg) - aber heut, mit ner neuen Röhre - was wäre das für ein Schaustück!
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    @oderlachs:
    Nun, wenn du ein gutes Fachbuch als Ergänzung für deine Bibliothek suchst würde ich dir dieses Buch auf jeden Fall empfehlen.

    @oberallgeier:
    Ich vergesse manchmal daß ich es hier öfter mal mit Leuten zu tun habe, die gute Fachbücher (so richtig mit Papier und so...) noch zu schätzen wissen. Bei den meisten meiner Altersgenossen ist die Vorliebe für gebundenes Papier nicht mehr so weit verbreitet. Selbst bei denen die studieren nicht mehr...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Hallo WhiteFox !

    Bis auf das Lesen mittels Kindle , zum Zeitvertreib beim Warten irgendwo, bin ich doch Freund des papiernem Buches. Bei PDF-Dokus drucke ich die wichtigesten Stellen für mich aus...

    Nicht desto Trotz, wird das genannte Buch bald meine Sammlung schmücken..

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Robomow RL500 mit einem µC der Atmel AVR-RISC Familie steuer
    Von Bernd_Stein im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 16:35
  2. [ERLEDIGT] Buch: Programmieren der AVR RISC Microcontroller mit Bascom, Klaus Kühnel, 2. Auflage
    Von tomtom1610 im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 09:52
  3. kennt das wer? luftdruck steuerung
    Von freakazoid im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 18:21
  4. Programmieren der AVR RISC Mikrocontroller mit BASCOM-AVR
    Von Frank im Forum Buchempfehlungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 16:22
  5. Wer kennt ein gutes Bascom Buch
    Von Furtion im Forum Buchempfehlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 20:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •