-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Steckleiste Weiblich, zum Auseinanderbrechen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    199

    Frage Steckleiste Weiblich, zum Auseinanderbrechen

    Anzeige

    Weiß Jemand wo man diese weiblichen Steckleisten, zum Auseinanderbrechen, herbekommt?
    Vor jahren hat man die noch überall bekommen, und heute gibt es nur noch diese Leisten bei denen man einen Stecker opfern (zersägen) muß, um die Größe zu erhalten die man geren haben möchte.

    Hat wer ein Adresse dazu?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    An deiner Stelle würde ich nach Buchsenleisten oder Sandwichleisten suchen. Z.B. bei reichelt, conrad, mükra. Reichelt verkauft auch Leisten mit fast beliebiger Pinanzahl (Hersteller "garry").
    Viele Grüße,
    Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Weiß Jemand wo man diese weiblichen Steckleisten, zum Auseinanderbrechen, herbekommt? ...
    Ich verwende seit längerem diese hier. Einreihig gehts ganz gut mit dem "Brechen" - aber lieber vorher heftig anritzen (Cutterrücken-spitze verwenden), zweireihig und brechen ist schon recht schwierig/kaum fehlerfrei.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,

    Bei den Zweireihigen ist eine gute alte Laubsäge ganz praktisch!
    Ich spanne dazu die Laubsäge in den Schraubstock, Sägezähne nach oben.
    Dann legt man die die Bruchrille auf das Sägeblatt und fährt ein paar mal hin und her.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

Ähnliche Themen

  1. Rasenroboter selber bauen. Hab noch Fragen zum Schaltplan und zum Laderegler
    Von my-mofa im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 10:42
  2. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 00:30
  3. Fragen zum Robonova und Allgemeine Beratung zum Roboterkauf
    Von C-H-T im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 22:33
  4. Weiblich oder Männerlich Bot
    Von Krolli99 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 12:18
  5. 230V Steckleiste mit Relais schalten ... ?!
    Von pelipe im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 15:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •