-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [RS232] Muss ich zur Flusssteuerung RTS abfragen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    34
    Beiträge
    35

    [RS232] Muss ich zur Flusssteuerung RTS abfragen?

    Anzeige

    Hallo,
    ich bin gerade dabei ein bisschen mit der RS232 Schnittstelle zu experimentieren. Und zwar habe ich einen PIC 16F628 an meinen PC gehängt. Erst mal nur über TXD und RXD. Die beiden verstehen sich prima.

    Jetzt möchte ich mal die Flusssteuerung ausprobieren. Ich möchte nur Daten vom PC zum PIC senden. Wobei der PIC entschieden soll, ob der PC eine Sendepause einlegen soll oder nicht.
    Normalerweise "fragt" der PC ja über RTS, ob er senden darf und der PIC "antwortet" dann mit CTS. Und jetzt zu meiner Frage:

    Muss ich das RTS vom PC überhaupt im PIC auswerten bzw. abfragen? Ich nutze sowieso den Interrupt der RS232-Schnittstelle. Also wenn ein Byte kommt, erfahre ich das sofort. Und dann kann ich ja immernoch den Fluss über die CTS-Leitung steuern. Wozu dann das RTS? Damit könnte ich ja eigentlich nur das erste Byte vom gesendet werden abhalten. Oder?

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hi, das RTS soll dir sagen der PC WÜRDE gern ein Byte schicken, der Interrrupt sagt dir, daß das Byte schon DA ist. Das kann ein Unterschied sein, wenn der Buffer schon voll ist.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    34
    Beiträge
    35
    Ok, so habe ich das auch verstanden. Ich hab ja 2 Byte Buffer im PIC. Also lösche ich einfach das CTS Signal sobald ein Byte da ist und dann kann nichts mehr schief gehen und ich kann das erste Byte erst mal auswerten.

    Normalerweise würde ich ja auch das RTS nutzen, aber ich habe an meinem PIC nur noch RA5/MCLR frei. Und das hat keinen Interrupt. Also bringt es mir nichts, da das RTS-Signal dran zu schalten.

    Danke für die Hilfe!

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Was wär denn mit XOFF/XON ? (Weniger Draht)
    mfg

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    34
    Beiträge
    35
    Danke für den Tipp. Auch eine Idee. Aber ich wollte das lieber Hardwaremäßig lösen. Ist weniger programmieraufwand im PIC.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •