-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: warnungen unused parameter in „RP6Control_I2CMasterLib.c“ und "RP6I2CmasterTWI.c"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344

    warnungen unused parameter in „RP6Control_I2CMasterLib.c“ und "RP6I2CmasterTWI.c"

    Anzeige

    hallo allerseits,

    beim compilieren - auch von unbearbeiteten beispielen für die m32 - kommen folgende warnungen:

    Code:
    ../../RP6Lib/RP6common/RP6I2CmasterTWI.c||In function ‘I2CTWI_requestedDataReady_DUMMY’:|
    ../../RP6Lib/RP6common/RP6I2CmasterTWI.c|55|warning: unused parameter ‘requestID’|
    ../../RP6Lib/RP6common/RP6I2CmasterTWI.c||In function ‘I2CTWI_transmissionError_DUMMY’:|
    ../../RP6Lib/RP6common/RP6I2CmasterTWI.c|62|warning: unused parameter ‘requestID’|
    ../../RP6Lib/RP6control/RP6Control_I2CMasterLib.c||In function ‘IRCOMM_RC5dataReady_DUMMY’:|
    ../../RP6Lib/RP6control/RP6Control_I2CMasterLib.c|62|warning: unused parameter ‘rc5data’|
    ../../RP6Lib/RP6control/RP6Control_I2CMasterLib.c||In function ‘BATTERY_lowVoltage_DUMMY’:|
    ../../RP6Lib/RP6control/RP6Control_I2CMasterLib.c|93|warning: unused parameter ‘isVoltageLow’|
    ||=== Erstellen beendet: 0 Fehler, 4 Warnungen===|
    das ist schon eine ganze weile bei mir so und es nervt zunehmend, aber genereles abschalten von warnungen ist denke ich nicht so gut (es könnte auch mal "echte" warnungen geben)...

    Kann man die gründe für diese konkreten warnungen irgendwie beheben?
    gruß inka

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo inka,

    Das Urproblem kommt meist aus Kompatibilitätsgründen. Damit der Aufruf passt, definiert man einen Parameter, welcher in der Funktion nicht benötigt wird:

    Code:
    int f1(int a, int b)
    {
      return a;
    }
    Sollte unused Parameter b in f1 ergeben.
    Ich löse das Problem meistens so:

    Code:
    int f1(int a, int b)
    {
      b = b; // Warnung unterdrücken
    
      return a;
    }
    Der Compiler denkt, das b verwendet wird.

    b= b;
    sollte keinen Code erzeugen, bzw. er wird wegoptimiert.
    Gleichzeitig wird mit dem Kommentar auch für andere dokumentiert, dass b nicht einfach vergessen wurde.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    danke Peter(TOO),

    für die erklärung und die abhilfe. Hat super finktioniert...
    gruß inka

Ähnliche Themen

  1. Per "Ausführen" Parameter an Prozesse übergeben
    Von Liquidator im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 16:19
  2. LPC1114 (Cortex M0): "sei()" und "cli()"
    Von Jaecko im Forum ARM - 32-bit-Mikrocontroller-Architektur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 13:25
  3. "Soft-Reset?" und "Finger-Interrupt?"
    Von trapperjohn im Forum Asuro
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 00:02
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 10:00
  5. ASM: was machen "swap" und "cbr" genau?
    Von RHS im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 18:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •