-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Versuche WLAN-Module ESP8266

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    Versuche WLAN-Module ESP8266

    Anzeige

    Ich habe mir kürzlich ein paar von den oben genannten Modulen gekauft und mal nach dieser Anleitung zusammengeklöppelt: http://rayshobby.net/?p=9734

    ...dazu dann allerdings mit einem MiniPro mit 3,3V genutzt. Das Ergebnis :
    http://www.pixelklecks.de/pictures/ESP8266_Arduino.jpg

    Das Modul wird in das eigene WLan angemeldet, mit dem Sketch aus dem obigen Artikel kann man nun die Analgowerte des Arduinos über eine Textseite (kommt auch vom Arduino) per Webbrowser über die per DHCP zugewiesene IP anzeigen lassen.

    Gesamtkosten etwa 5,- Euro
    Geändert von Andree-HB (24.11.2014 um 09:31 Uhr)
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    510
    Guten Morgen,

    danke für den Bericht.
    Meine Module kommen Ende des Monats, ich bin gespannt.

    Crypi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hi,

    habe natürlich auch schon welche rumliegen, bin aber noch nicht dazu gekommen etwas damit zu machen. Würde mich freuen, wenn auch hier ein paar Leute damit spielen, dann kann man sich ein wenig austauschen. Bin gespannt auf Weiteres!

    Gruß
    Malte

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...ich hatte erst ein bisschen Probleme die anzusprechen...da meine Module auf 9.600 Baud eingestellt waren und ich nicht wusste, mit welchen AT-Befehlen ich die hochsetzen kann...aber dann ging es doch sehr einfach:
    http://www.electrodragon.com/w/Wi07c#V0.922

    Der obige Sketch fragt dann zudem nach dem/einem Reset einen Startstring ab if(Serial.find("OK"), der bei meinen Modulen aber kleingeschrieben und daher erst nicht gefunden wurde und mir dauernd einen nicht erklärten Error-Code lieferte. Da macht sich wieder bemerkbar, dass ich echt nicht aus der Softwareecke komme..
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Timer Interrupt Versuche
    Von PloechingerD im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 13:03
  2. erste Versuche mit Timer
    Von MSP430start im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 14:31
  3. Versuche Servo zu verstehen.
    Von mcnanuk im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 17:15
  4. RS232 versuche
    Von HelgeG im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 22:21
  5. WLAN Module
    Von beryllium im Forum Elektronik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 14:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •