-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 3D-Drucker mit Epson Scara

  1. #1

    3D-Drucker mit Epson Scara

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Ich habe hier einen Epson Scara H454BN mit Steuerung Src-300 stehen. Beides habe ich soweit zum Laufen bekommen.
    Heisst, Steuerung laesst sich programmieren und der Manipulator tut was er soll.

    Habe etwas Zeit zu ueberbruecken bis zum E-Technik-Studium und wollte sie nutzen, einen 3D Drucker aus dem alten Moehrchen zu machen.
    Kenne mich etwas mit SPS und KUKA aus, da hoert es allerdings schon auf.

    Der Plan sieht in etwa so aus:

    1. Schnittstelle zwischen PC und Robi aufbauen
    2. CAD-Programm und Achsbewegungen zusammenfuehren
    3. Extruder/Heizplatte usw. fertigen

    Beim ersten Schritt haperts leider schon. Weiss naemlich nicht, in wie weit ich die vorhandene Steuerung nutzen kann/soll.
    Die Befehle ueber die Steuerung an den Robi zu senden waer optimal, da ja schon alles vorhanden ist, um die Achsen zu bewegen. Stellt sich nur die Frage ob das ohne weiteres moeglich ist.

    Vielleicht hat ja jemand ne Idee, wie die Kommunikation aufgebaut werden kann. Freue mich ueber jeden Tip.
    Doku und zwei Bilder sind jetzt online.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20141117_103054.jpg
Hits:	22
Größe:	58,6 KB
ID:	29333
    BN-TYP DEUTSCH (REV5).PDF
    SRC-300_320 DEUTSCH.PDF
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20141117_103033.jpg
Hits:	27
Größe:	31,3 KB
ID:	29332
    Gruesse,
    Benjio
    Geändert von Benjio (17.11.2014 um 12:32 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Benjio,

    Das gebräuchlichste Datenformat zwischen 3D-CA und 3D-Drucker ist gcode.
    http://reprap.org/wiki/Mendel_User_Manual:_RepRapGCodes

    Man braucht also nur" ein Programm, welches den gcode in Befehlssequenzen des Robis umsetzt. Diesen Teil der Aufgabe kann man entweder auf dem PC oder einem Controller, welcher zwischen PC und Robi sitzt, ausführen.
    Ein zusätzlicher Controller wird die einfachere Lösung sein, du must noch den Extruder ansteuern und die Temperaurregelungen irgendwie bewerkstelligen.

    gcode-Interperter gibt es verschiedene für z.B. Arduino und Raspi, als Open-Source, die müsste man dann aber entsprechend anpassen.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  3. #3
    Hey Peter,

    Danke für deine Antwort!
    Hab mir für das Projekt einen Raspberry Pi und ein UART Pegelwandler besorgt.
    Um den G-Code und CAD wollte ich mich eigentlich später kümmern aber momentan komm ich eh nicht weiter.
    Da machts vllt Sinn einfach schonmal zu schauen wie Grbl und Linux CNC funktionieren
    Hab gelesen, Linux CNC auf dem Raspberry zu betreiben kann Problematisch werden, weisst du da was von?
    Wie sieht es mit hochtakten aus, ist es nötig für die geplante Anwendung?

    Grüße,
    Benjio

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Wieso willst du denn grbl dafür verwenden? Das ist doch rein für Schrittmotoren ausgelegt und bringt dir bei einem Roboter eigentlich nix. Bei Linux-CNC sollte es ähnlich aussehen. Du brauchst wahrscheinlich eher ein Programm, was den G-Code liest und dann wirklich jeden Befehl in die Robotersprache übersetzt. Bekommt die Steuerung denn die Steuerbefehle von außen oder braucht die ein fertiges Programm, welches dann als Ganzes ausgeführt wird? G-Code ist zwar ein Standard für CNC-Maschinen und 3D-Drucker, Roboter sprechen aber meist ihre eigene Sprache und da gibts leider auch keine wirklchen Standards. Sieht so aus, als ob du dich da durch die Epson-Programmiersprache wühlen darfst und dann daraus einen G-Code-Übersetzer schreiben.
    AI - Artificial Idiocy

  5. #5
    Danke Geistesblitz!

    Hätte mich jetzt bestimmt total verzettelt...
    Hab mir nochmal alle Dokus angesehen und ne Menge zur Schnittstelle gefunden. Werde die erstmal einrichten, mit dem Pc und Basic versuchen, etwas zu basteln und dann ein Update geben.

Ähnliche Themen

  1. SCARA-Roboter
    Von Raca im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 18:30
  2. Suche modul mit epson lcd controller
    Von Hellmut im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 09:25
  3. Epson R300
    Von TodiMA im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 18:29
  4. EPSON
    Von im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 19:34
  5. Epson Helikopter mit Kamera 8,6 Gramm
    Von Manf im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 20:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •