-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zahnriemenräder [Frage zu Angaben]

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Erlangen, Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    253

    Zahnriemenräder [Frage zu Angaben]

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Kann mir jemand sagen für was die ganzen Maße bei der Bemaßung von Zahnriemenrädern bedeuten?

    http://www.maedler.de/katalog_de/kat...1b39c07d01.htm

    z.b. Das
    T
    AT
    HTD
    PU
    Außen-Ø Zahnscheibe
    Außen-Ø Bordscheibe

    Was muss ich bei der Zähnezahl beachten? Oder passt jeder Riemen auf jedes Rad? Genauso der Durchmesser
    und...und...und



    Gruss
    Michael

    (ps: ein link o.ä würde es eigentlich schon tun... aber ich finde nichts diesbezüglich)

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Leider passen nicht alle Zahnriemen auf alle Zahnriehmenscheiben. Die von Conrad passen zum Beispiel nicht für die Staubsaugerwelle die ich in anderem Thread abgebildet habe.

    Conrad´s Riehmen weniger Zähne somit ist das Riehmenrad gröber aufgeteilt. Wenn ich es richtig sehe dann gibt es glaub welche mit ca. 2,5m und welche mit ca. 5mm Zahnabstand.

    Schau auch mal unter folgender Url http://www.rsonline.de
    Such da mal nach Zahnriehmen

    Da ist es etwas übersichtlicher. Haben auch interessante breite 16mm Doppelzahnriehmen. Ich bräuchte ja auch etwas, lohnt sich nur immer nicht wegen einem Riehmenrad

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.11.2003
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    33
    Hallo,

    also die ganzen Bezeichnungen in den Tabellen beziehen sich auf die Masse der Zahnriemenscheibe, weiss jetzt net genau wie der Onlinekat von Mädler ausschaut, benutz selbst den Papierkat., dort ist neben jeder Tabelle für die Riemenscheiben eine technische Zeichnung auf der alle relevanten Masse mit Variablen (genau die die dann in der Tabelle aufgeführt sind) bemasst sind.

    salve

  4. #4
    Gast
    Hallo,

    ich möchte an einen Scheibenwischermotor eine Zahnriemenscheibe anbringen, auf der ein Zahnriemen läuft der ca. 2 m lang sein wird und ein Gewicht von 5 kg bewegen soll. Habt ihr einen Tip wie ich die Zahnriemenscheibe am Motor befestige? Gibt es da besondere Module?

    Wenn ihr habt wären Zeichnungen klasse.

    dank euch Antje

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •