-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Leistungsschalter mit Stromsensor für Halbbrücken Module

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113

    Leistungsschalter mit Stromsensor für Halbbrücken Module

    Anzeige

    Hi Mädels ... Jungs

    ich versuche gerade eine halb Brücke zu bauen die man wahl weise über einen 3,3 oder 5 Volt Digitalport ansteuern kann bzw. mit zwei Modulen eine voll Brücke bauen. Einige Teile habe ich schon gefunden z.B den IR2184 als Treiber für die Mosfet eine UF4007 und einen 1uF Keramikkondensator für die Bootstrap Beschaltung. Soweit mal die wichtigsten Teile für die Treiberschaltung. Fehlen noch die Leistungsschalter. Die gängigen Lasten die ich bei zukünftigen Projekten so erwarte lege ich mal fest auf ca. 80 Volt und 150A (Hacker Elektormotor und Schrittmotore der etwas größeren Bauart).

    Mosfet die so etwas leisten finde ich schon nur hätte ich gerne welche die einen eingebauten Strom Sensor haben und da habe ich nichts gefunden.
    Kennt jemand von euch welche die die maximal Werte Leisten oder auch darunter für kleiner Verbraucher und bei den üblichen Verdächtigen zu kaufen sind?

    Grüße
    Alexander

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265
    Naja das was du haben willst ist schon was ziemlich spezielles. Such dir das lieber getrennt. Da wirst du glücklicher mit und kommst billiger weg.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Meinst Du mit getrennt dann so was? Braucht zwar ein Teil mehr sieht aber gut aus und macht keine zusätzlichen Verluste. Leider hat das keiner meiner Lieferanten ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Alexander.

    Also etwas in der ART:
    http://www.onsemi.com/pub/Collateral/NTMFS4833NS-D.PDF

    Hier kannst du selber suchen:
    http://www.onsemi.com/PowerSolutions/taxonomy.do?id=962

    NXP hat auch was im Programm:
    http://www.nxp.com/documents/data_sh...7105-40AIE.pdf

    Das ist jetzt nur was ich so auf die schnelle gefunden haben, die Parametersuche, darfst du selber bemühen.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Pfusch am Bau ... ich hatte oben den Link vergessen einzufügen: http://www.irf.com/product-info/data...r25750lpbf.pdf

    Sorry ...

    Danke für die anderen Links die sehen auch interessant aus.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265
    Was ich zwar eher meinte: Such dir einen Powermosfet der die Leistung kann die du haben willst und dann nimm in Reihe einen Stromsensor auf Magnetfeldbasis.
    Der Chip den du gepostet hast sollte natürlich auch gehen. Da du aber meintest du möchtest den bei den üblichen Verdächtigen kaufen, dachte ich mir dass du mit etwas weniger speziellem glücklich wirst.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    @ alexander_ro

    Laut innerem Schaltplan (siehe 5. Seite des o.g. Datenblatts) ist es eben Gatespannung- und kein Stromsensor.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Das Bild Seite 9 unten finde ich besser weil da auch die externen Teile drauf sind. Fremdsprachen sind mir genau das Fremd aber wenn ich die Beschreibung nicht ganz falsch übersetzte verstärkt der IC wenn am Gate Spannung anliegt den Spannungsabfall der über den eingeschalteten Mosfet entsteht. Das spart den extra Wiederstand zum Strom Messen und damit Verluste. Mir ist nur noch nicht ganz klar wie man das vernünftig mit einem z.B. AVR Controller auswertet zur Stromregelung und Energieverbrauchsmessung.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich würde auch lieber den 3. vom Peter (TOO) vorgeschlagenen MOSFET nehmen, wo alles ganz klar ist.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Das ist eigentlich keine Schlechte Idee aber leider hat die wieder keiner im Programm wie z.B. Reichelt, Conrad, RS, Watterott und ebay ...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Platinenlayout Platine für Airwave Module
    Von Alexius84 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 21:29
  2. [Suche] Stromsensor für Hexabot
    Von HannoHupmann im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 11:00
  3. Leistungsschalter und µC
    Von MechMac im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 22:02
  4. Problem mit Halbbrücken Gatedriver
    Von Robbomaxe im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 07:53
  5. Stromsensor bis 200A für wenig Geld
    Von Paisley im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 15:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •