-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Adressierung beim RNBFRA

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    38

    Adressierung beim RNBFRA

    Anzeige

    Woher weis ich, wie die einzelnen Ein und Ausgänge adressiert sind?
    Sorry, ich bin neu dabei. Alles was ich bei Basecom finde, passt nicht mit dem Board und dem I2C zusammen
    Für den Schrittmotor ect. ist es ja beschrieben.

    Code:
    Schrittimpuls für rechten Schrittmotor
    
    Config Pinc.2 = Output
    Aber wie ist das mit den 8 Ein/Ausgängen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.177
    Welche Ein/Ausgänge meinst du?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    38
    Ich meine Die 8 Eingansports und die 8 Powerports + die 5 I/O Ports.
    Ich weis nicht wie ich die Ansprechen/Abfragen soll

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    In der Bauanleitung von dem Board steht drinnen, wie man mit den Adress-Jumpern der IO Bausteine umgehen muss und wie das mit der Adresse bei den I2C Routinen zusammenängt. Da sind auch Beispiele dabei
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    38
    Ja, das habe ich auch in der Anleitung gesehen, aber das ist mir bis jetzt noch nicht ganz klar, wie ich das mache.

    Code:
    Eingangsport
    I2C Slave
    Empfohlen 
    wird 7E/7F
    Bascom-Beispiel:
    Const Writeeingabeport_adr = &H7E
    Const Readeingabeport_adr = &H7F
    Do
     I2cstart
     I2cwbyte Readeingabeport_adr
     I2crbyte I2cdaten , Nack
     I2cstop
     Waitms 400
     Print I ; " Eingangsport Wert" ; I2cdaten
     Incr I
    Wo bzw wie frage ich jetzt den Pin/Port ab?


    Oder sind die A/D Ports das? Die in der Übersicht vom RNB-Bus zu sehen sind?
    z.B.
    Code:
    Getadc(1)

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    A/D Ports u. Getadc() das ist was anderes.

    In dem Byte "I2cdaten" sind die Bits vom Eingangsport abgebildet. Wenn du die Jumper A0, A1, A2 jeweils so wie vorgeschlagen gesetzt hast.
    d.h. sind alle Ports auf 1, zeigt der Print-Befehl die Zahl 255.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    38
    Was ich meine sind eigentlich die 8 Eingangs, 8 Power Ausgangs und die 5 Zusätzlichen I/O Ports.
    Mit den Analogen kann ich was anfangen. Nur weis ich nicht, wie ich mit den andren Arbeiten kann.
    Die Adressierung ist wie in der Beschreibung gesetzt.
    Woher weis ich, ob die Port"A",B,C.. sind?
    Ich steh da irgendwie aufm Schlauch.

Ähnliche Themen

  1. Adressierung - Verständnisproblem
    Von BlackDevil im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 17:07
  2. indirekte Adressierung
    Von Zeroeightfifteen im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 19:04
  3. i2c Adressierung
    Von Static im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 19:11
  4. Eingänge beim RNBFRA Board
    Von ansgar im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 12:27
  5. Sprachspeicher-IC-Adressierung
    Von FreakyF im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 09:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Gearbest