-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: BLDC Motor ansteuern wie Leistung berechnen?

  1. #1

    BLDC Motor ansteuern wie Leistung berechnen?

    Anzeige

    Hallo

    mal eine theoretische Frage. Bei ebay bin ich über "Mystery RC 200A 2-6s Brushless ESC W/ Water Cooling for boat V2.1" Controller gestolpert.

    Ich überlege nun wie ich berechnen kann, welche Leistung ich maximal aus diesen Regler rausholen kann, also wie stark der Motor sein darf. Nehmen wir an ich betreibe ihn mit 12V und er hält dauerhaft maximal 200A aus. Kann ich dann sagen ich kann, da 12V*200A=2400W, einen 2KW Motor ohne Probleme dran betreiben (natürlich mit Wasserkühlung). Kann ich das so rechnen oder muss ich da noch auf etwas anderes acht geben?

    Um mal einen Vergleich zu haben, könnte man dann auch sagen, der Motor ist fast so stark wie ein 50ccm Motor von Rollern? Immerhin haben die auch um die 3-5 PS und liegen damit in dem Bereich.

    Ansteuern würde ich ihn gerne mit einem Arduino, ist es richtig das ich "einfach nur" ein PWM Signal drauf legen muss und dann legt der Motor schon los (sofern die Spannungsquelle genug Leistung für den Motor abgibt )

    mfg

    Chris
    Geändert von ChrisDD (29.10.2014 um 19:28 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    370
    Bei der Ansteuerung musst du dich damit auseinandersetzen, wie generell im RC-Modellbaubereich Servos etc. angesteuert werden und das emulieren. Regler wie dieser haben oft noch Sicherheitsfeatures, wo bei jedem Einschalten erst einmal Null und Vollgas und wieder Null gegeben werden müssen, bevor der Regler aktiviert wird.
    12V*200A=2400W ist schon korrekt, allerdings ist das die Leistungsaufnahme des Motors, was dann an der Welle wieder raus kommt ist ein anderer Schnack. Irgendwas ziwschen 50% und 80%, hier ist es wichtig, den Motor im richtigen Betriebspunkt zu betreiben (Datenblatt des Motors, idealerweise Diagramm mit Strom, Leistung, Wirkungsgrad über Drehzahl).
    Was die Modellbauer "continuous" nennen ist auch unterschiedlich, bei manchen ist das auch nur eine Minute. Aber mit Wasserkühlung könnte es schon nen Weile gehen. Im Zweifel den Regler immer überdimensonieren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Würde lieber auf 24V gehen und dafür halbe Amperezahl... ist für alles gesünder.

Ähnliche Themen

  1. BLDC Motor 1.0 kW - 5.0 kW
    Von bniclas im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 22:13
  2. BLDC Motor regeln
    Von zetage im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 17:48
  3. Eigenen BLDC berechnen, konstruieren, bauen...
    Von Mr Bean im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 20:38
  4. BLDC Motor - Zündwinkel
    Von slaughter im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 19:39
  5. BLDC-Motor simulieren
    Von shaun im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 23:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •