Ein neuartiger Optikansatz vereint erstmals Helligkeit und Tiefenschärfe bei Projektionen auf beliebig geformten Bildschirmen – und ermöglicht zudem eine etwa 10.000mal schnellere Bildabfolge. Auf der Messe Vision vom 4. bis 6. November in Stuttgart stellen die Forscher ihre Technologie vor (Halle 1, Stand G42).


Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Fraunhofer Forschungsorganisation
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.