-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bleiakku oder Gelbetterie

  1. #1
    Jaep3n
    Gast

    Bleiakku oder Gelbetterie

    Anzeige

    Hallo

    Ich will nun endlich wieder mein Robo Rasenmäher Projekt in Angriff nehmen und Suche gerade die Materialien.
    Bei den Batterien weiß ich nun nicht ob ich 2 Gelbatterien (für 24V) oder 2 Bleiakkus nehmen soll.
    Z.b.:
    http://www.ebay.de/itm/Novelbat-12V-...item41835df935
    http://www.ebay.de/itm/WAYMAN-Autoba...item1c445e203c

    Ich möchte die Batterien mit einer 24V Lichtmaschine laden.
    Sind die Gelbatterien dafür geeignet? Oder gehen die irgendwann kaputt?

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.242
    Beide Sorten gehn irgendwann kaputt.
    Wenn du sie nach Vorschrift lädst (Datenblatt), dürften sie sich nix nehmen.
    Gelbatterien haben den Vorteil, Lageunabhängig zu sein, im Grunde funktionieren die selbst mit den Anschlüssen nach unten.
    Braucht man bei nem Mäher aber vermutliuch nicht unbedingt.
    Überlasten solltest du allerdings beide Sorten nicht.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Südbrandenburg
    Beiträge
    42
    Hallo,

    die Gelbatterien sind auch Bleiakkus, nur dass die Säure da drin nicht rumschwappt, sondern in einem Gel gebunden ist.
    Starterbatterien sind für Elektroantriebe sehr ungeeignet. Sie vertragen keine vollständige Entladung, jedenfalls nicht oft. Du solltest also darauf achten, dass dein Akku für Antriebszwecke geeignet ist.

    Gruß
    Bernd

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    370
    Wie schon gesagt, es sollte eine zyklenfeste Batterie sein.
    Bei Gel-Batterien ist das in der Regel der Fall.
    Standard-Autobatterien sind Starterbatterien, die sind ungeeignet. Es gibt aber Spezialtypen, sog. Traktions- oder Speicherbatterien, sind aber meistens etwas teurer.
    Bei allen Batterien sollte die richtige Ladeschlussspannung eingehalten werden.

Ähnliche Themen

  1. Bleiakku laden
    Von Mcgrizzly123 im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 18:20
  2. Empfehlung Bleiakku
    Von Mandi Nice im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 16:37
  3. Generator/Bleiakku
    Von epos im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 11:40
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 12:06
  5. Bleiakku überlasten
    Von PhilippW im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •