-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: C Microcontroller Programmierung lernen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14

    C Microcontroller Programmierung lernen

    Anzeige

    Hallo Community.

    Da ich neu hier bin, erstmal ein herzliches "grias eich".

    Also ich heiße Mario bin 26 und komme aus Österreich.
    Da ich sonst nicht wusste wohin mit meiner Frage, stell ich sie mal im Offtopic Bereich.

    Sodale.
    Ich bin in einem Messtechnik Unternehmen als C# Entwickler tätig.
    Hab Erfahrungen sowohl im Bereich der Web-Entwicklung (PHP, ASP.Net C#), sowie der Software-Entwicklung (Java, C#.Net WPF und Webforms).
    Bin also programmiertechnisch kein Anfänger mehr.

    Jetzt kam mein Chef mit dem Anliegen zu mir, ob es wohl möglich wäre diverse, kleinere Änderungen an unseren Platinen in den Messgeräten usw. machen könnte.
    Das Problem ist nur, im Bereich C und Microcontroller Programmierung hab ich absolut keine Erfahrung.
    Hab mir jetzt gedacht das ich mir einen Roboter kaufe, welchen ich mit C programmieren kann.
    Bin aber löttechnisch auch in keinster weise geübt.

    Hat hier vl. irgendjemand ein paar Tips oder Empfehlungen für mich?

    Lg Mario

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Hallo im Forum.
    Wenn du nicht löten willst, kannst, dann empfiehlt sich ein Arduino für dein Vorhaben.
    Die Arduino IDE musst du ja nicht benutzen, es geht genau so gut auch das AVR-Studio zur Programmerstellung.
    Das Übertragen der Programme geht dann mit dem Programm "Xloader" über USB.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Hallo Hubert.

    Danke für die Info.
    Auf diese Arduino bin ich heute schon ein paar mal gestoßen.
    Jedoch war da irgendwie die Rede von einem "C-Dialekt".
    Das hat mich dann doch abgeschreckt.
    Welche Auswirkungen hat es dann welchen ich nehme?
    Falls mir dieser Bereich dann doch mehr spaß machen sollte, und ich das weiter machen will.

    Das mit dem löten ist so ne sache.gg
    Einbisschen löten kann ich ja.
    Also so neue Kontakte an nen Akku fürs modellflugzeug löten.gg
    Trau mir das aber nicht bei einer Platine zu.

    Ich muss aber auch sagen, das je mehr ich davon lese, es mich immer mehr interessiert was man da alles machen kann.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das mit dem C-Dialekt ist richtig, aber man muss es ja nicht verwenden. Meine Begeisterung dafür hält sich stark in Grenzen.
    Wie ich schon geschrieben habe, kannst du auch normales C verwenden, am einfachsten mit dem AVR-Studio.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Also ist das nur eine alternative Sprache die man verwenden kann.
    Inwiefern hält sich deine Begeisterung dafür in Grenzen?

    Also das mehr Interesse meinerseits ist jetzt nicht explizit auf diese Geräte beschränkt.
    Sorry für die Groß - Kleinschreibung.
    Bin nicht Case sensitive.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das ist Richtig, du könntest genau so gut Bascom verwenden oder sonst einen Compiler den es für die AVRs gibt.
    Man ist in der Arduino-IDE auf fertige Librarys angewiesen, wenn man etwas eigenes dazu machen will kommt man sehr schnell in Konflikte mit diesen.
    Wenn die Librarys den Anforderungen entsprechen hat man natürlich sehr schnell ein fertiges Programm zur Hand. Böse Zungen behaupten es ist etwas für Künstler die sich damit schnell etwas zusammenstricken können ohne es verstehen zu müssen.
    Als Hardware finde ich die verschiedenen Arduino recht gut. USB oder geeignetes Netzteil anstecken und läuft.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Ok.
    Ich denke schon das ich irgendwann auch mal eigene Funktionen dazuproggen möchte.
    Und fertige Libraries sind doch das tägliche Brot, zumindest in der normalen Entwicklung.gg

    Also das Verstehen wollen steht bei mir schon ganz weit oben.
    Will das schon verstehen was ich macht.
    Bin jetzt einbisschen auf der Arduino homepage rumgesurft, und für mich als Anfänger wäre es wohl ein schneller Erfolg wenns einfacher ist.
    Sorry für die Groß - Kleinschreibung.
    Bin nicht Case sensitive.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ansonsten mal ins RN-Wissen reingucken, vor allem der Artikel AVR-Einstieg leicht gemacht ist empfehlenswert, weil der schonmal die ziemlich vollständig Grundlagen durchgeht. Auf so einem Arduino ist an sich auch nicht so viel anderes, nur eben schon fertig aufgebaut, mit Spannungsregler und einem zusätzlichen Baustein für die USB-Kommunikation. Wenn man aber wirklich alles verstehen will, lohnt es sich auf jeden Fall auch, sich ein eigenes Controllerboard aufzubauen, so hatte ich das gemacht. So ein Arduino ist aber zumindest von der Hardware schonmal recht angenehm zu handhaben, gibts übrigens auch günstiger unter anderem Namen, soll genauso zuverlässig sein.
    AI - Artificial Idiocy

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Andre_S
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von Wesze Beitrag anzeigen
    ...
    Jetzt kam mein Chef mit dem Anliegen zu mir, ob es wohl möglich wäre diverse, kleinere Änderungen an unseren Platinen in den Messgeräten usw. machen könnte.
    Das Problem ist nur, im Bereich C und Microcontroller Programmierung hab ich absolut keine Erfahrung.
    ...
    Lg Mario
    Hallo Mario,

    also auch von mir erst einmal herzlich Willkommen!
    So ganz verstehe ich aber Deinen Ansatz nicht, es sei denn, Du hast doch mehr persönliches Interesse an der Robotik (was ich verstehen kann) als Du in Deinem Eingangspost dargestellt hast.

    Versteh mich nicht falsch, aber wenn Du beruflich die Firmware Eurer Messgeräte ändern sollst und eventuell sogar noch an der Hardware (kommt jetzt nicht so 100% im Post rüber und hätte ja noch viel nachhaltigere Auswirkungen, die ich jetzt mal gar nicht beachten möchte) dann musst Du Dich doch als erstes Fragen, welche Mikrocontroller sind verbaut und in welchem Quellcode liegt die aktuelle Firmware vor.
    Da Du doch als C# Entwickler mit Grundlagen der Programmierung vertraut bist, müsstest Du nach meiner Ansicht etwas zielgerichteter vorgehen. Je nach System könntest Du Dir z.B. passende Entwicklerboards zulegen, welche mit MC und Sprache konform sind.


    Gruß André
    http://home-robotics.de
    ____________________________

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    14
    Hallo André.

    Also mein Interesse ist im Moment doch schon am wachsen.
    Da ich gestern doch einige Stunden mit lesen und Videos schauen verbracht habe.

    Also die Hardware wird von einer Fremdfirma gefertigt, die Änderungen daran werden auch weiterhin von dieser erledigt da sich da selten was ändert.
    Die Firmware ist in C geschrieben.
    Es geht vornehmlich um kleiner Änderungen in der Software.
    Eine Änderung die mein Vorgänger noch gemacht hat war z.B. auch ein Aufbau eines Menüs das auf einem LCD Display ausgegeben wird.

    Das ich nicht so gezielt vorgehe hat ganz einfach den Grund, dass ich überhaupt kein Wissen in diesem Bereich habe.
    Wenn ich eine Funktion in unserer Anwendungssoftware schreiben muss, weiss ich wie ich ran gehen muss, und was ich alles dazu benötige.

    Dann werd ich meinen Chef mal befragen welche Controller bei uns verbaut sind.
    Und gegebenenfalls kann ich auch bei unserer Fremfirma mal anfragen.

    @Geistesblitz
    Danke für den Artikel.
    Schon durchgelesen.
    Sorry für die Groß - Kleinschreibung.
    Bin nicht Case sensitive.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Programieren lernen C++ oder eher Arduino eigene Sprache lernen?
    Von PsychoElvis64 im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 10:34
  2. HILFE - Ich will roboter-programmierung lernen!
    Von Froma im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 13:07
  3. Programmieren für Microcontroller lernen
    Von humus im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 11:53
  4. Microcontroller Programmierung
    Von flo315 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 09:59
  5. unterschied pc - microcontroller programmierung
    Von encon im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 11:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •