-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Steuerung

  1. #1
    manga
    Gast

    Steuerung

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe eine Frage. Im Anhang kannst du die Einzelheiten sehen.

    Meine Frage ist:

    wie genau die Steuerung gestaltet werden kann, um der jeweilige Situation optimal gerecht zu werden und alle zur Verfügung stehenden Technologien auszuloten?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    279
    definiere "Technologien ausloten". Wenn Die Umsetzung mit einer SPS erfolgen soll, steht nicht viel Auslotungs-Potential zur Verfügung. Da ist die Realisierung mehr oder weniger klar vorgegeben.

    Ich persönlich würde es zwar nicht mit einer SPS machen, aber das scheint ja nicht die Frage zu sein

  3. #3
    manga
    Gast
    Hallo,

    danke für die Antwort.

    wie wäre dein Vorschlag? Könntest du mir bitte die Einzelheiten erklären?

    Ich versuche mal eine dynamische Steuerung dafür zu haben (über WLAN usw) . Z.b. Wenn eine technische Steuerung passiert, wie wird das darauf reagieren?

    Ich möchte mehr über dynamische Steuerung anhand Zeichnungen oder Tabellen addieren. Wie wird diese dynamische Steuerung ? über WLAN usw?

    Ich freue mich auf deine Vorschläge.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von manga Beitrag anzeigen
    ich habe eine Frage. Im Anhang kannst du die Einzelheiten sehen.
    Hausaufgaben?

  5. #5
    manga
    Gast
    Nein. Die sind nur meine Recherche. Ich versuche zurzeit ein kleines Model aufzubauen. Aus diesem Grund versuche ein ein billige Lösung zu finden.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    279
    Ich baue zur Zeit eine relativ komplexe Steuerung auf Basis eines DigiX (http://shop.cboden.de/Digistump/DigiX/DigiX.html). Der hat 99 Ein-/Ausgänge und WLAN bereits eingebaut. Das Ding wird üblicherweise über eine Arduino IDE programmiert (theoretisch kann man das aber auch mit einer eigenen Tool-Chain umsetzen). Dadurch ist man in der Programmierung wesentlich flexibler und freier als bei einer SPS. Grudsätzlich läßt sich die Funktion dabei natürlich so flexibel programmieren, dass eine dynamische Anpassung des Ablaufes mit Beeinflussung per WLAN möglich ist. Wie genau man sowas machen kann hängt vom konkreten Anwendungsfall ab ... und da gibt Dein PDF eigentlich nichts her (ist überhaupt etwas oberflächlich und wenig aussagekräftig finde ich ).

    Theoretisch kann man dafür zum Beispiel auch einen RasPi nehmen (http://de.wikipedia.org/wiki/Raspberry_Pi). Das ist ein Mini-Computer mit Linux-Betriebssystem. Ich persönlich finde jedoch, das eine Plattform ohne Betriebssystem für Steuerungsaufgaben besser geeignet ist, da man eine bessere Kontrolle über zeitkritische Abläufe hat.

  7. #7
    manga
    Gast
    Danke für die Antworte.

    Wie wird dein Vorschlag in meinem Fall funktionieren? Könntest du mir bitte das konkretisieren?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    Ich würde es mit einer Ritzeltrommel (sowas wie die Messingtrommel an einer Spieluhr) lösen, die über eine aufgezogene Feder und ein Getriebe angetrieben wird und für jede gewünschte Aktion zum jeweiligen Zeitpunkt ein Druckluftventil über die bestimmte Dauer öffnet. Antriebe, Hubzylinder, usw. werden ihrerseits über die entsprechenden Luftdruckkanäle angetrieben/angehalten.

    Mal im Ernst:
    Ich werde aus deiner PDF nicht schlau. Da wird kurz was von "ultraleichten Elektrohängebahnen" geschrieben (was immer damit gemeint ist), auf BWLer-Niveau erklärt dass eine SPS bevorzugt wird und was sie ist, und ganz am Ende in den letzten Zeilen kommt ein klitzekleiner Absatz, der sowas ähnliches wie die knappe Zusammenfassung einer Systembeschreibung sein könnte-würde man nur genauere Angaben finden.
    Danach folgen nur noch Tabellen und Grafiken ohne jeglichen Informationsgehalt.

    Damit man dir helfen kann mußt du schon ein bisschen ausfürhlicher werden. Ich kann dir tausend Lösungen vorschlagen und ich kann dir allerhand Technologien zum Ausloten aufzählen. Ob das dein Problem löst ist eine andere Frage-siehe erste Zeile.

  9. #9
    manga
    Gast
    Hallo White Fox,

    danke für deine Antworte. Ich brauche einfach Vorschläge, dann kann ich eine passende Lösung aus dieser Vorschläge auswählen. Ich weiß,dass die Informationen nicht ausführlich sind. Aber an der ersten Stelle brauche ich mehrere Vorschläge. Mit Hilfe von dieser Vorschläge kann ich vorankommen.

    Danke im Voraus.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    279
    Sowohl Withe Fox als auch ich haben versucht Dir begreiflich zu machen, dass aufgrund der total abstrakten und wenig aussagekräftigen Beschreibung Deines Projektes keine konkreteren Umsetzungsvorschläge machbar sind.

    Du willst konkret wissen, wie Du Dein Problem lösen kannst? Dann beschreib Dein Problem konkret! Konkreter als das was ich schon geschrieben habe kann ich Dir auf Grund fehlenden Inputs nicht antworten! Und ganz ehrlich: ich habe auch keine Lust, Dir jede Information aus der Nase zu ziehen: welche Sonsoren? wie viele davon? welche Aktoren? wie stark muss die Programmierung beeinflussbar sein? soll sie vollständig durch Benutzerprogrammierung angepasst werden können ähnlich z. B. einem G-Code Interpreter bei CNC-Steuerungen? oder reicht die Auswahlbarkeit verschiedener vordefnierter Programmabläufe? wodurch unterscheiden die sich? in wie fern muss die Steuerung auf Umgebung reagieren? Was passiert, wenn die eine Laufkatze schneller leer ist als die andere geladen? Soll das Laden auch von der Steuerung übernommen werden?

    Mir fallen noch 1.000 andere Fragen ein (und deutlich mehr die mir nicht einfallen), die Einfluss auf die Art und Weise haben, wie man die Steuerung am besten umsetzt. Aber wie gesagt: schwammige und allgemeine Fragestellung --> allgemeine und wenig konkrete Antwort.
    Geändert von redround (03.10.2014 um 20:46 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. W-A-S-D Steuerung
    Von KoQ im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 18:59
  2. Steuerung
    Von SlM0N im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 09:07
  3. PC- Steuerung
    Von Andrew7 im Forum Asuro
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 17:46
  4. Steuerung des Bots über Graupner RC-Steuerung
    Von Toastbrot im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 14:18
  5. Pc Steuerung
    Von Albanac im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •