-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Umschalt IC für 2 bis 6 TX Pins

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356

    Umschalt IC für 2 bis 6 TX Pins

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne eine SSC-32 mit Daten von mehreren ATmegas beschicken. Diese kann aber nur TTL-RS232, was dazu führt das keinen Daten mehr bei direkt Anschluss von mehreren TX-Pins auf den einen RX-Pin empfangen werden.
    Die AVR's sollen in einer bestimmten Reihenfolge ihre Daten zur SSC senden und sich dann wieder von RX trennen damit der Nächste sich verbinden kann usw usw. Das Ganze soll dann in einem Ring laufen, in dem maximal 6 TX-Pins zu trenen/verbinden wären.

    Jetzt ist mein Problem mit welchem IC ich die TX Pins so von einander trennen kann dass der Datenaustauch nicht durch andere TX-PIns unterbunden oder gestört wird?
    Würde sich ein Demultiplexer (reichelt) dazu eignen? Nur das Problem ist auch das jeder µC sich selbst rauf oder runter schalten müsste vom IC, da ich keine andere zusätzliche Syncronisation vorgesehen habe.

    Hat jemand vielleicht schon etwas Erfahrung mit so einer Sache und kann weitere Tipps geben oder vielleicht auch etwas ganz Anderes empfehlen was vorraussichtlich besser funktionieren könnte?




    Vielen Dank und Grüße
    Jörg
    Geändert von HeXPloreR (02.10.2014 um 22:44 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo Jörg,

    mit welcher Baudrate werden die Daten übertragen? Ich überlege gerade, ob folgende Schaltung funktionieren könnte. Ich denke solange du dafür sorgst, dass immer nur einer sendet müsste es klappen:

    6xTxD.jpg

    Der Ruhepegel ist high, dieser wird pro Sender invertiert und dann zusammen auf einen NPN-Transistor mit Pull-Up geführt, der das Signal noch mal invertiert und "verstärkt". Es könnte sein, dass noch Dioden in Reihe zu den 6 Ausgangswiderstände müssen, da ja immer 5 Ausgänge das Signal schon auf low ziehen und nur einer auf high. Das könnte zu wenig zum durchsteuern des Transistors sein. Aber ansonsten sehe ich bei nicht allzuhohen Baudraten keine Probleme mit der Schaltung.

    Ich bin mir gerade bezüglich des Ruhepegles nicht sicher, aber falls der Ruhepegel low ist wäre es sogar noch einfacher. Dann könnte man sich die erste Invertierung per 6x-Nicht-Gatter sparen und alle sende-Pins per Diode zusammenschalten und somit "verodern" und dann einfach mit einer doppelten NPN-Transistor + Pull-Up "verstärken". (Zwei mal, weil das Signal invertiert wird pro Stufe)

    Oder noch einfacher, aber gefährlich: Einfach alle sende-Pins als Eingang konfigurieren und nur im Sende-Fall als RS232-Ausgang konfigurieren. Die Sende-Pins können dann alle verbunden werden und sollten zusätzlich mit einem Widerstand auf dem Ruhepegel gehalten werden. Das ist aber wie gesagt gefährlich, da bei einem Software-Fehler eventuell mehrere Ausgänge gegeneinander "kämpfen". Wenn man das nicht schnell genug merkt gewinnt der stärke und der oder die anderen werden nie mehr was senden...

    Viele Grüße
    Andreas

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    599
    Hallo,

    diese Schaltung arbeitet wie ein "Wired OR", das kann man bei TTL auch nur mit Dioden und einem Widerstand machen:
    http://www.elv.de/controller.aspx?ci...=10&detail2=97

    oder vielleicht auch etwas ganz Anderes empfehlen was vorraussichtlich besser funktionieren könnte?
    Es gibt ICs für zusätzliche UARTs an I2C oder SPI. Damit könnte ein zusätzlicher Controller die Daten reihum einsammeln. Wäre aber wohl etwas oversized. Allerdings ist es dabei egal, wenn mehrere Sender gleichzeitig senden.
    http://www.maximintegrated.com/en/pr.../MAX14830.html

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo Mxt,

    diese Schaltung arbeitet nicht wie ein Or! Soll sie auch nicht, sonst würde es nicht funktionieren. Die nicht aktiven Sender schalten den Ausgang bei einem normalen or immer auf High. Das bedeutet der Ausgang kann nie low werden, so lange ein Sender inaktiv ist.

    Viele Grüße
    Andreas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    599
    Achso, der Ruhepegel ist high. Habe ich übersehen.

    Das innere deiner Schaltung arbeitet aber trotzdem wie ein wired OR. Nur halt mit vor- und nachgeschalteten Invertern. Die Widerstände und den Transistor könnte man auch durch Dioden, einen Pull-Down-Widerstand und einen weiteren Inverter, eventuell besser einen 74..14, ersetzen.

    Grüße

    Frank

    [Edit]
    Wenn man es genauer betrachtet, die Schaltung ist ein AND mit 6 Eingängen ...
    Geändert von Mxt (03.10.2014 um 12:04 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von Mxt Beitrag anzeigen
    Wenn man es genauer betrachtet, die Schaltung ist ein AND mit 8 Eingängen ...
    Ja. in "negative logic", wo H = 0, in "positive logic" ist es NOR, aber kein "wired".
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    599
    Nein, ein AND in positiver Logik und ein OR in negativer Logik.

    Nur wenn alle Eingänge High sind, sind die Ausgänge aller 7404-Gatter Low, also sperrt der Transistor und der Ausgang ist High.

    Ist nur ein Eingang Low, ist der Ausgang des zugehörigen 7404 High und der Transistor zieht den Ausgang auf Low.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich kann leider nur über Schaltungen diskutieren, deren Schaltpläne ich sehe._.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    599
    Siehe erste Antwort (von BumBum).

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Sorry, ich habe die Rechtecke als Widerstände interpretiert.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Exklusiv für Mitglieder: Neues Fachbuch bis Montag, 17.02. bestellen und bis zu 26% s
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 21:55
  2. Exklusiv für Mitglieder: Neues Fachbuch bis Montag, 19.11. bestellen und bis zu 27% s
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 17:20
  3. Exklusiv für Mitglieder: Neues Fachbuch bis Montag, 23.09. bestellen und bis zu 28% s
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 12:20
  4. Exklusiv für Mitglieder: Neues Fachbuch bis Montag, 22.04. bestellen und bis zu 28% s
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 10:20
  5. Exklusiv für Abonnenten: Neues Fachbuch bis Montag, 18.06. bestellen und bis zu 22% s
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 16:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •