-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kann ein ATtiny (anstatt Servo) Frequenzen eines Empfängers umwandeln (Strom-An-Aus)?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.12.2013
    Beiträge
    21

    Kann ein ATtiny (anstatt Servo) Frequenzen eines Empfängers umwandeln (Strom-An-Aus)?

    Anzeige

    Ich möchte an meinem Modellflieger Blinklichter etc. über die Fernsteuerung steuern.

    Den ATtiny-13 oder 25 mit einem Blinklichtprogramm zu bestücken, bekomme ich hin. Ich möchte ihn aber nicht mit einen Taster am Boden steuern sonder in der Luft auch gerne an und ausschalten.

    Daher meine Frage: Kann man mit Bascom ein Programm schreiben das folgendes macht:

    Input Frequenz A (1ms) = Licht an
    Input Frequenz B (2ms) = Blinker an
    Input Frequenz C (3ms) = Licht aus


    Ich weis das z.B. der ATtiny13 Servos steuern kann und das mit einfachsten Befehlen, also müsste er ja wenn er Frequenzen raus geben kann auch welche empfangen können oder?

    Vielen Dank im Voraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    Klar kann er das!

    Ganz einfach ginge das z.B. mit einem Interrupt und einem der beiden Timer, die der Mikrocontroller hat.
    Weißt Du in Grundzügen wie ein Interrupt funktioniert und wie man mit Timern umgeht?

    Gruß,

    Daniel

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.12.2013
    Beiträge
    21
    Nein noch nicht. Bin mit Bascom noch nicht so sicher.
    Es wäre nett wenn du mir das ein wenig erläutern kannst.
    Gruß Glenn

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    Okay - fangen wir mal mit Interrupts an. Dazu gibt´s hier eine gut verständliche Erklärung:

    http://halvar.at/elektronik/kleiner_...rs/interrupts/

    Der ATTiny13 bzw. 25 hat zwar nicht die "klassischen" Interrupt-Eingänge INT0 und INT1 (wie bei halvar beschrieben), sondern nur sogenannte PinChange-Interrupteingänge (PCINT0 - 5). Wenn Dir bis dahin alles klar ist, können wir mal ein Beispiel mit einem PCINT programmieren!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ... fangen wir mal mit Interrupts an ... ATTiny13 bzw. 25 hat zwar nicht die "klassischen" Interrupt-Eingänge INT0 und INT1 ...
    Jein - jein13 und jein25. Beide haben zwar nicht ~0 UND ~1, aber Du nennst sie ja zu Recht "klassisch" und das ist wohl der Grund, dass auch hier wenigstens einer zu finden ist. Priorisiert gleich nach dem RESET, also am Anfang der Interrupttabelle - und das macht ihn wertvoller als die PCINTs.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Ganz einfach ginge das z.B. mit einem Interrupt und einem der beiden Timer...
    ...oder mit einem einfachen Zähler die Impulslänge messen:

    zähler=0
    while (Eingang_Servosignal == low) ' warten auf Startflanke vom Servoimpuls
    while (Eingang_Servosignal == high) zähler++ ' warten auf Stopflanke vom Servoimpuls

    if (zähler > Wert_Licht_an) then Licht_an
    if (zähler > Wert_Blinker_an) then Blinker_an
    if (zähler > Wert_Licht_aus) then Licht_aus

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Hallo Bow-Hunter,

    schau Dir dazu auch mal den Bascom Befehl "Pulsein" und "Pulseout" an. Sehr einfach einen RC-Empfänger damit einzulesen. Wenn möglich solltets du dir die empfangenden Werte mit print auf einem PC Terminal oder LC-Display anzeigen lassen um zu prüfen was z.B in Neutralstellung von den einzenlen Kanälen eingelesen wird um ggf das Programm dementsprechen anzupassen.
    Das was du suchst nennt sich "Tastfunktion".

    Viele Grüße
    Jörg
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Strom darf ein Motor aus dem Akku ziehen?
    Von Florianinside im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 10:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 21:22
  3. PS2 Steckerbelegung eines GPS Empfängers
    Von Amiwerewolf im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 18:13
  4. Wie viel kann so ein Servo heben????
    Von techboy im Forum Mechanik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 17:07
  5. Wie kann ich ein Shematic zu einem layout umwandeln?
    Von Elektronikus im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 18:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •