-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Sehr Langsame Motoren gesucht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2014
    Beiträge
    16

    Sehr Langsame Motoren gesucht

    Anzeige

    Hallo,


    Ich brauche einen sehr langsamen motor, der bei der niedrigsten Spannung eine Umdrehung in 4std macht.

    Vom Gewicht sollte er ca 600g drehen können.

    Wollte hier anschließen, also sollte passen:

    http://www.ebay.de/itm/141308812463?...84.m1423.l2649


    Also Merkmale das Motors sollten sein:
    - 600g drehen können
    -extrem langsam sein
    - an den Regler passen
    - wenig Verbrauchen


    danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ach du hast schon einen Drehzahlsteller herausgesucht? Hättest auch im anderen Thread erwähnen können. Hmm, 1 Umdrehung pro 4h ist schon schwierig, da bei so niedrigen Drehzahlen große Schwankungen auftreten. DC-Motoren habn eben meist so eine Losbrechspannung, ab der sie anfangen zu drehen, allerdings haben sie dann auch gleich eine gewisse Drehzahl, die schon wieder zu hoch sein wird. Ein Getriebe wird unabdingbar sein, gibt auch schon Getriebemotoren, die bei Nennspannung 1U/min machen, allerdings könnte es da trotzdem schwierig werden. Bei solch hohen Übersetzungen reicht aber auch schon ein kleiner Motor, egal, was du mit den 600g anstellen willst. Hängt aber auch vom Einsatz ab, was du machen möchtest, ob es vll. bessere Lösungen gäbe. Ich hab was von Popro gelesen, daher denk ich gerade an ein Gerät, das automatisch Timelapseaufnahmen macht. Für sowas könnte auch ein Schrittmotor geeignet sein, der immer kurz vor dem nächsten Bild einen kleinen Schritt macht.
    AI - Artificial Idiocy

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2014
    Beiträge
    16
    Ja, ein Schritt motor wäre dort echt angebracht, was für einen würden sie mir empfehlen? am besten mit Link.

    Und was für ein Drehzahlregler bräuchte ich da so?

    danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei einer so langsamen Geschwindigkeit wäre ein Getriebe angesagt. Dann darf auch der Motor kleiner und damit sparsamer sein. Je nachdem wie die Last genau ist, könnte man schon fast ein Uhrwerk nehmen und dass mit 3 mal oder 1/4 der normalen Geschwindigkeit laufen lassen.

    Die Steuerelektronik muss zum Schrittmotor passen. Für sehr langsam und quasi Ruckfrei wäre wohl eine Mikroschritt Steuerung angebracht, vermutlich mit recht wenig Leistung - wie viel hängt vom Motor ab. Für geringe Geschwindigkeit könnte davon ggf. auch der µC viel übernehmen, sonst gibt es fertige Module, etwa so etwas :
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=237
    Für die Auslegung braucht man aber erst mal die Daten vom Motor / Getriebe . In der einfachen Version tut es ggf. auch ein einfacher Motortreiber und PWM vom µC.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Bei Schrittmotoren kann man keinen Drehzahlregler verwenden, da nimmt man eine Schrittmotorsteuerung und steuert den Takt-Eingang eben so an, dass vor dem Bild ein Schritt gemacht wird. Wird denn die Kamera angesteuert, oder nimmt die durchgehend auf?
    AI - Artificial Idiocy

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2014
    Beiträge
    16
    Es wird in Abständen ein Bild gemacht, Als Beispiel sage ich mal alle 5 Sekunden.

    Ok also ein Schrittmotor mit einer Schrittmotorsteuerung, Der motor bräuchte auch noch eine Übersetzung oder damit man es auf 3-4Stunden für eine Umdrehung regleln kann?

    Welche Artikel kämen dafür so in Frage?


    vielen Dank

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,

    Jetzt ist wieder alles anders !

    Das Ding muss gar nicht gleichmässig drehen!

    Foto machen, auf neune Position drehen und warten bis die 5s durch sind.
    Foto machen und neue Position

    Damit sparst du auch Strom, da der Motor immer nur kurz laufen muss.

    Aber jetzt fehlen Angaben!

    Wie genau muss das Sein und welches sind die kleinsten Winkel, welche bewegt werden müssen?
    360° in einer Stunde und alle 5s ein Foto ergibt 0.5° pro Schritt.

    Also, erklär mal genau was es werden soll und dann reden wir über Lösungsvorschläge.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Es wird in Abständen ein Bild gemacht, Als Beispiel ... alle 5 Sekunden ... 3-4Stunden für eine Umdrehung ...
    Regeln? Alle fünf Sekunden ein Bild über vier Stunden gibt 2880 Bilder - alle Achtung, das ist viel. Trotzdem glaub ich, dass Du viel zu kompliziert planst - und leider zu wenig erzählst was Du genau brauchst. Beispiel: wie genau muss die jeweilige Position eingehalten werden? Deine 5Sekunden-Bilder ergeben theoretisch einen Winkel von 0,125 Grad bzw. 7,5 Bogenminuten. MUSS das wirklich genau eingehalten werden ? Wie genau müssen die fünf-Sekunden-Takte sein? 5,000000 Sekunden oder 5±0,2 sek ?

    Vermutlich braucht da nichts geregelt zu werden, vermutlich reicht eine einfache Steuerung. Und selbst die kann den Drehteller sehr genau steuern.

    Ich würde mir nen Motor mit ner Übersetzung kaufen, sagen wir mal 1000 : 1 oder höher. Dann einen Timer bauen, der mir z.B. alle eben genannten fünf Sekunden ein Bild macht und DANACH den Motor für nen Bruchteil einer Sekunde einschaltet. Grad so weit, dass sich das Ganze die gewünschten 0,125 Grad weiter dreht. Und schon ist das Ganze ziemlich einfach. Und denk dran: erst Foto, dann drehen. Damit fürs Bild nix mehr wackelt.

    Sorry, nun war Peter wieder ne ganze Ecke schneller :-/
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2014
    Beiträge
    16
    Also..

    Es soll eine Platte bewegt werden, dort ist eine Kamera drauf.

    Diese Platte soll sich in 3-4 Stunden einmal drehen. Aber ich möchte es am liebsten einstellen direkt per Poti und nicht extra alles per PC steuern.

    Also ich würde gerne Über eine Drehzahlgeber/Poti min 1STD = 1 Umdrehung und max. 4 STD = 1 Umdrehung

    Wie die meisten sagen, wäre ein Schrittmotor am besten, dort brechet ich ja dann auch eine Schrittmotorsteuerung, und ich dies möchte ich halt direkt auch dort einstellen.
    Ich hoffe ich drücke mich verständlich aus.

    Sozusagen ein An/Aus Schalter. Und dann dort neben ein Knopf der auf der niedrigsten Einheit ca 4-5 STD braucht für eine Umdrehung und auf der höchsten Einheit so 1-2 Stunden.

    Bloß bin am überlegen wie das geht und ob es sowas gibt dass mann alles direkt an der Schrittmotorsteurung auch einstellt.


    danke

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    ... ich möchte es am liebsten einstellen direkt per Poti und nicht extra alles per PC steuern ...
    Genau deswegen habe ich Dir zu einem Timer geraten, schau mal unter dem Stichwort NE555. Der kann mit nem Poti gestellt werden - und schon läufts so wie Du willst. Und mit nem normalen Gleichstrommotor wird das sicher einfacher als mit einem Schrittmotor.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Catwiesel in sehr gutem Zustand inkl. Motoren
    Von ACU im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 21:37
  2. Sehr kleiner Schalter gesucht, der mit Draht betätigt wird
    Von chris@franke im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 19:04
  3. Sehr breite Reifen(Walzen) gesucht!!!
    Von bernhard1366 im Forum Mechanik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 21:49
  4. L293D an RN-CONTROL wird in 2,3 Sekunden sehr sehr heiss
    Von bingo im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 18:16
  5. Suche Motoren für sehr kleien Roboter
    Von Jigger im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 10:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •