-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Suche Analog switch IC für Audiosignale

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    340

    Suche Analog switch IC für Audiosignale

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon verlauten lässt, Suche ich ein Analog-Switch-IC um Audiosignale zu schalten.
    Ich möchte eine Art Audiomatrix realisieren, um 7 Eingänge auf 7 Ausgänge zu verteilen.

    Kennt Ihr ein geeignetes IC dafür?

    Viele Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.398
    Such mal mit dem Stichwort "analog crosspoint switch", zB. hier

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    340
    Hi klebwax,

    das Teil sieht ja ma Mega interessant aus!
    http://www.analog.com/static/importe...V3228_3229.pdf

    Hab ich das so richtig verstanden, das ich bei dem IC jeden Ausgang auf jeden Eingang schalten kann? Das heißt, ich kann auch mehrere Ausgänge auf den selben Eingang schalten?

    Viele Grüße

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von demmy Beitrag anzeigen
    Hab ich das so richtig verstanden, das ich bei dem IC jeden Ausgang auf jeden Eingang schalten kann? Das heißt, ich kann auch mehrere Ausgänge auf den selben Eingang schalten?
    Das ist bei einem Crosspoint Switch eigentlich üblich. Wie das hier genau ist, müßte man sich aus dem Datenblatt erarbeiten.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    340
    Hat jemand schon mal Erfahrung mit so einem IC gesammelt?

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    340
    Hi,

    ich muss das Thema nochmal aufgreifen, kann man auch einen Video-Crosspoint-Switch für Audiosignale verwenden?

    Hier das Datenblatt: http://datasheets.maximintegrated.co...59-MAX4456.pdf

    Ich würde gerne zwei von den Teilen parallel ansteuern für den L bzw. R Audiokanal.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Im Prinzip könnte man auch so einen Video Switch benutzen - aber die Videoschalter sind für kleinere Spannungen. Die normalen Audio level gehen schon etwa über die +-5 V hinaus. Auch sind die video-schalter oft eher teurer, weil da auf gute Trennung im Aus zustand geachtet werden muss.

    Statt spezieller Audio schalter kann man auch welche Messsignale nutzen wie ADG4xx. Wie viele man braucht hängt von der nötigen Verschaltung ab - oft braucht man ja keine Komplette matrix, bzw. nur so etwas wie 2 Ausgänge.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    340
    Hu hu,
    Danke erst mal.
    Leider ist es so, das ich wirklich 8 Ein- und 8 Ausgänge brauche.
    Die ich dann kreuz und quer schalten kann.
    Kennst du vielleicht noch weitere IC's die in Frage kommen könnten.
    Ich Suche jetzt schon eine Weile kreuz und quer.

    Update:

    Ich hab eben nochmal nachgelesen, wenn ich mich nicht vertan habe, dann müsste der Max4456 bis 12V können.
    Verstärkt er eigentlich auch gleich das Signal, wenn ich mehrere Ausgänge auf einen Eingang schalte?
    Geändert von demmy (29.09.2014 um 22:51 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von demmy Beitrag anzeigen
    Ich Suche jetzt schon eine Weile kreuz und quer.
    Solche Chips werden "eigentlich" nicht mehr gebraucht. Da heutzutage Audiosignale digitalisiert sind, spätestens nach dem Vorverstärker, machen soetwas DSPs, µCs, FPGAs oder spezielle Chips.
    Die genannten +-5V halte ich für zu hoch, 600mV bis 1V halte ich für realistischer. Es geht ja wohl nicht um das Schalten von Lautsprechern.
    Ich hab eben nochmal nachgelesen, wenn ich mich nicht vertan habe, dann müsste der Max4456 bis 12V können.
    Verstärkt er eigentlich auch gleich das Signal, wenn ich mehrere Ausgänge auf einen Eingang schalte?
    Dazu müßte ich erst das Datenblatt lesen, kannst du das nicht schnell für mich machen?

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    170
    Hi,
    ich verwende für meine Audioschaltungen den TEA6422, hat zwar nicht 7x7 kann man aber sicher kaskadieren,
    gibts auch in anderen Konfigs, heisst dann wohl TEA6420 o.ä.
    mfg
    Achim

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Matrix-Switch (oder wie nennt man es?)
    Von stefan_Z im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 10:42
  2. Analog Switch richtige Wahl?
    Von tooltime im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 10:48
  3. Suche Quad Bilateral Switch
    Von pic18fx im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 22:01
  4. Audiosignale mischen
    Von Lars. im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 19:07
  5. Stromrichtung in Spule umkehren (Analog Switch?)
    Von Nils Wenzler im Forum Elektronik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 14:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •