-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Starter Kit für Anfänger?

  1. #1

    Frage Starter Kit für Anfänger?

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    würde mir gerne meinen ersten Raspberry Pi zulegen und ich dachte dabei gleich an ein Starter Kit, ist das sinnvoll oder erstmal ohne Kit?

    Es geht um dieses Kit hier => Raspberry Pi Model B+ Starter Kit, Black Case by New IT

    Danke

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hallo Yoko,

    was möchtest du den mit dem Pi machen?
    Basteln oder eher nur als Mediencenter?
    Ich persönlich halte nichts von diesem Kit...da ist irgendwie nichts bei was einem weiter hilft und ein Netzteil + SD-Karte + Pi + Gehäuse ist u.U. einzeln billiger.
    Wenn du mit dem Pi basteln und programmieren willst, hilft dir das Kit nicht wirklich weiter...
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Würde ich auch von abraten.
    Kauf dir lieber den neuen Pi einzelnt und dann genau das was du haben möchtest.
    Gibt ja mitlerweile soviele Hersteller für Zubehör das man ganz nach seinen Wünschen wählen kann.

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Die Kits sind gar nicht so teuer gegenüber den Einzelkomponenten, ich habe letzten auch den Einstieg gewagt und wenn man alles einzeln kauft kommt man teurer weg. Die Unterschiede im Preis sind aber gravierend, vergleichen lohnt sich. Die SD-Karte bereits vorinstalliert zu kaufen ist bequem, aber nicht zwingend notwendig, die SD-Karte selbst braucht man aber immer. Ein Netzteil hat man entweder schon oder kauft es sich dazu und das Gehäuse ist eher optionales Zubehör. Für Einsteiger ohne Ausrüstung ist so ein Set ganz in Ordnung und soviel teurer ist es auch nicht als die Einzelkomponenten.

    Für den Start um die Möglichkeiten des PI (und die Anfangsschwierigkeiten zu überwinden) reicht das Zubehör völlig aus.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von weezy
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    10
    Ich habe auch mit so einem Starter Kit angefangen. Habe aber schnell gemerkt, dass die Komponenten nicht ausreichen und ich Zubehör nachkaufen muss.
    Mal verliert man, mal gewinnen die anderen
    und dann gibt es Tage an denen hat man gar kein Glück!

Ähnliche Themen

  1. RFID: Neues Starter Kit erleichtert den Einstieg für Entwickler
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 23:12
  2. Starter-Kit Blinkenlights
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 22:00
  3. Starter kit
    Von Sp666dy im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 20:41
  4. PIC32 Starter Kit
    Von .:markus:. im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 06:59
  5. PIC32 Starter Kit
    Von Versipellis im Forum PIC Controller
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 18:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •