-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Win7 neu installieren - ohne Programme neu zu instalieren

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1

    Win7 neu installieren - ohne Programme neu zu instalieren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    mein PC wird langsam sehr langsam und träge und ich fürchte eine Neuinstallation von win7 ist die beste Lösung. Nun möchte ich eigentlich nur Windows neu installieren und meine ganzen Programme - insbesondere meine mühsam zusammengebastelten Toolchains für die Roboterentwicklung behalten.

    Gibt es eine Möglichkeit wie ich ein "sauberes" Windows bekomme ohne den Rechner komplett platt zu machen?

    Bei ein paar Programmen bin ich mir nämlich leider nicht mehr sicher ob ich die so wieder hin bekomme.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    eine Neuinstallation ist schon eine größere Aktion. Vielleicht können mehrere kleinere Schritte auch ausreichen, die zusammen etwas bringen. Z.B.: Autostart entschlacken, Tuneup-Utilities, mehr RAM, Datenträgerbereinigung, Defragmentierung ... ???
    Grüße, Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Zitat Zitat von BMS Beitrag anzeigen
    Tuneup-Utilities
    ... machen in der Regel mehr kaputt als sie bringen. Sein lassen!

    @Hanno: Neuinstallation schließt automatisch alle Programme ein. Wenn du das System nicht von Hand gesäubert bekommst (unnötigen Krempel, vor allem im Autostart rauswerfen), bleibt dir aber kaum etwas anderes übrig.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Autostart ist eigentlich sauber bei mir, da habe ich schon sauber gemacht, trotzdem braucht der Rechner nachdem der Desktop angezeigt wird noch gute 5 Minuten Ruhe, bis man damit arbeiten kann (Insbesondere FireFox).
    Weitere Problem sind, dass der PC nicht mehr in der Ruhezustand geht, dass einige Taskleisten Funktionen nicht mehr korrekt funktionieren (Er blendet z.B. Programme nicht nur aus (Desktop) sondern zeigt in auch in der Task-Leiste nicht mehr an. Mit Alt-Tab kann man sich das Fenster aber wieder holen.

    Ansonsten habe ich natürlich ne ganze Menge "Programm Reste" rumliegen, wenn sich Programme nach der deinstallation nicht vollständig aus dem System entfernt haben. Hinzu kommt, dass ich wirklich sehr viel unterschiedliche Programme nutze, jedes Robotersystem hat eben seine eigene Toolchain...

    Allerdings stellt sich mir auch die Frage ob ich nich einfach ein neues System hole, wobei im Moment ein i5 am werkeln ist und ich das System vor gut 4 Jahren gekauft habe.
    Geändert von HannoHupmann (18.08.2014 um 15:08 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    146
    Am besten sich erst du auf eine externe Festplatte deine Sachen, CD rein und durch klicken. Ewentuell auf benutzerdefiniert gehen und nach deinem Geschmack partionieren. Ich habe aber die Erfahrung gemacht das win7 eigendlich nur in Ausnahmefällen neu installiert werden muss. Viel mehr die recht neue Masche wo man was installieren will aus fragwürdigen Quellen und schon hat man 5 andere Programme was man gar nicht wollte nur nicht was man gesucht hat. Gehe auf Systemsteuerung und deinstalliere alles was du nicht brauchst. Dann hol dir cccleaner und damit reinigen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    wobei im Moment ein i5 am werkeln ist und ich das System vor gut 4 Jahren gekauft habe.
    Nach vier Jahren würde ich mir keinen neuen PC kaufen. Digital aufräumen, eventuell den RAM aufrüsten (4GB,8GB?) und das muss dann laufen
    Grüße, Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Aufräumen muss ich den PC auf jeden Fall. Gestern habe ich mir mal angeschaut was ich an Hardware bekommen würde und meinen guten i5 @2,800Mhz (4 Kern) könnte ich natürlich auf i7 mit 3,600Mhz (4Kern) aufbohren, dann müsste ich aber neues Board und Co kaufen. Roundabout 500€ auf den Tisch legen für eine eher marginale Leistungssteigerung. Es wird also auf eine andere Lösung hinaus laufen:
    + 8GBRam (dann bin ich bei 14GB - DDR3 RAM) das sollte reichen (mehr als 16GB schafft mein Mainboard nicht)*
    + 240GB SSD Festplatte.

    Geplant habe ich jetzt die SSD Festplatte (hat jemand einen Tipp oder eine Empfehlung?) einbauen und dort Win7 installieren, dann installiere ich sukzesive die Progamme neu, die ich wieder haben will. Auf der alten HDD Festplatte wären diese ja noch zu sehen und so kann ich mir das erstellen einer Programmliste erst mal sparen. Sobald das Programm auf der SSD installiert ist und läuft, kann ich den Ordner auf der SATA Platte löschen. Wenn alle Programme laufen mach ich die HDD platt, partitionier sie neu und schieb die Daten (zwischengelagert auf zwei externen Festplatten) wieder auf den Rechner.


    Einzige Frage: macht es Sinn erst mal die SSD Platte alleine zu betreiben und Win7 sauber zu installieren und erst dann die HDD Platte wieder einzuhängen?

    *) Im Leerlauf braucht mein System aktuell 3,12GB Ram... ich hab aktuell nur 6GB also gut die Hälfte geht nur für Win und Co drauf!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    146
    Eine SSD nur für Windows macht auf jeden Fall Sinn, da wirst du schon eine deutliche Leistungssteigerung erfahren. Achte nur darauf das die mindestens 128 GB ist. Zwischen i5 und i7 ist jetzt nicht so der Sprung aber warum nicht. Die Frage ist was du damit machst. Wenn du damit grafische Sachen machst eine andere Grafikkarte zB. Aber 3,12 GB. RAM belegt ist echt viel. Soviel habe ich wenn ich aus ein Spiel mit der taskmanager rausgehe und das Spiel im Hintergrund läuft. Nach ein Neustart gerade mal 1,6 GB. Da hast du aber ganz schön Dienste am laufen. Schau im taskmanager was das so viel RAM belegt.

  9. #9
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    458
    Blog-Einträge
    16
    Zitat Zitat von HannoHupmann Beitrag anzeigen
    + 8GBRam (dann bin ich bei 14GB - DDR3 RAM) das sollte reichen (mehr als 16GB schafft mein Mainboard nicht) [..] Im Leerlauf braucht mein System aktuell 3,12GB Ram...
    Achte drauf, dass du die 64bit Version von Win7 installierst. Die 32Bit Version kann nicht mehr als diese etwas mehr als 3GB nutzen, egal wieviel Speicher im Rechner verbaut sind.

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Hallo zusammen: 64bit Version ist am Start sonst würden meine 6GB schon gar nicht erkannt werden. Die SSD wird 240GB haben, sollen ja auch noch ein paar Programme drauf. Der Unterschied zwischen i5 und i7 ist eher was für die Hardcore Leistungsfreunde, da ich aber viel programmiere, CAD zeichne (wenn es denn wieder funktioniert und das auch nur wenig) und nur ein paar ältere Spiele zocke wird das keinen Unterschied machen.
    Das eine mal im Jahr wo ich mein Best of Video zusammen stelle kann ich auch ein bischen warten. Ansonsten wäre wohl auch tatsächlich eine bessere / neuere Graka sinnvoller.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu hier und neu in Sachen Roboter! Pro Bot 128
    Von Oli_kf im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 15:26
  2. WinAVR giveIO instalieren auf win7 64bit
    Von NeOn_HD im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 19:17
  3. neu angefangen
    Von robo_xfan im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 15:44
  4. Bin neu
    Von Daniel2908 im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 20:22
  5. neu hier
    Von rkone22 im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 11:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •