-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Transistor schaltet nicht richtig

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    90

    Transistor schaltet nicht richtig

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    ich habe folgendes Problem und zwar möchte ich mit einem Transistor der an einem Atmega hängt eine 12V Lampe schalten.
    Wenn ich jetzt die Lampe nicht anschließe (also Transistor ohne Last) habe ich am Ausgang auch die 12 V Wenn ich die Lampe anschließe
    leuchtet diese nicht und die Spannung bricht zusammen. Also 0 V.

    Transistorbezeichnung ist 2N 6491, der sollte ja bis 15A reichen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken transistor.png  
    Mfg Michi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Du hast im Schaltplan zweimal + 12 V gezeichnet. Das untere ist wahrscheinlich Null Volt. Wenn der MC zwischen Null Volt und 5V angeschlossen ist, dann bräuchtest Du einen npn Transistor (der jetzige ist pnp). Den npn mit Emitter an Null Volt, Basis über Widerstand an MC, Kollektor an Lampe, anderen Pol von Lampe an 12V.
    Wenn die Lampe eine Glühlampe ist, bitte darauf achten dass der Anlaufstrom (bis der Glühfaden heiß ist) ein Vielfaches des Stroms ist, den man über die Leistung der Lampe errechnet. Der Transistor wird im Zweifel immer schneller heiß als der Glühfaden, der muss also auf den Kaltstrom der Lampe ausgelegt werden.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    90
    Ich muss aber die +12 Schalten, da die Lampe im Gehäuse Masse bekommt. Deswegen dachte ich muss ich einen PNP Transistor nehmen.
    Mfg Michi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Mit nur einem PNP Transistor geht es normal nicht die +12 V zu schalten - jedenfalls nicht wenn GND vom µC und der 12 V Quelle verbunden sind. So wie vermutlich gemeint ist die Schaltung hoffentlich nicht - da würde dann nämlich immer ein nicht ganz kleiner Strom von etwa 6-7 mA zum µC fließen, und ggf. die Schutzdioden überlasten.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    90
    Erstmal danke für die schnelle Hilfe.

    Wie könnte ich das dann am einfachsten realisieren?

    Ich möchte die 12V (max 15A) mit dem Mikrocontroller schalten und beide hängen an der gleichen Masse.
    Mfg Michi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    Wie bereits beschrieben: Häng einen NPN-Transistor rein. Das hätte auch den Vorteil, dass du die Geschichte richtig abschalten kannst, so wie du es bis jetzt hast fließt immer irgendwie Strom. Um ganz zu zumachen müsstest du 12V an die Basis hängen und die liefert der ATMega nicht.

    Anhang 28922

    Den Basiswiderstand berechnest du anhand der Stromverstärkung deines Transistors und des gewünschten Basisstroms (=Strom durch den Anschlusspin des ATMega).

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Inzwischen habe ich es skizziert:
    Code:
                            VCC = 12 V
                             +
                             |
                          +--+--+
                          |     |
                         .-.    |
                       R1| |    |
                         | |    |
                         '-'    |
                          |   |<
                          +---| T1
                          |   |\
                         .-.    |
                       R2| |    |
                         | |    |
                         '-'   .-.
                   R3     |   ( X ) RL
                   ___  |/     '-'
         vom µC >-|___|-| T2    |
                        |>      |
                          |     |
                         ===   ===
                         GND   GND
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 tech-chat.de)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    90
    Wie berechne ich denn R1 und R2 in der Schaltung?
    Mfg Michi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    R1 ist nicht kritisch und kannst du anfangs 1 k nehmen und R2 = ß1 * RL, wobei ß1 ist Stromverstärkung vom T1.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    90
    Funktioniert, dankeschön
    Bei der Schaltung muss ichmir auch keine Sorgen um den Mikrocontroller machen oder?
    Mfg Michi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transistor schaltet ungewollt Strom durch
    Von xxxmicroxxx im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 19:40
  2. FET 1404 Schaltet nicht richtig durch (TTL)
    Von pointhi im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 16:20
  3. Transistor richtig dimensionieren
    Von s.o. im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 00:59
  4. nf-signal schaltet DC (nicht)
    Von robocat im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 16:55
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 23:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •