-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tischtennisbälle als Räder ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970

    Frage Tischtennisbälle als Räder ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Mir ist eine "verrückte" Idee eingefallen, die ich wegen Mechanikschwäche selber nicht beurteilen kann. Es sollte ein beispielweise runder Fahrgestell sein, der am Rand drei in 120° Winkel plazierte Kugel (Tischtennisbälle) als Räder hat (siehe Skizze). Nichtangetriebene Räder sollten als Gleiter dienen (wie beim ASURO).
    Code:
                        o    o    o
                    o        _        o
                o           / \  .--.     o
                           (K2 )-|M2|
              o             \_/  '--'       o
    
    
            o                                 o
    
                                                    KX = Kugel als Rad
           o                 o                 o
                                                    MX = Getriebestepper
                                                         aus Uhren
            o  /\                             o
             /M1/  _                   _
              \/\ / \                 / \   o
              o  (K1 )               (K3 )
                  \_/              /\/\_/ o
                o                 \M3\
                    o              \/ o
                        o    o    o
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
    Meine Frage ist: könnte es sich bewegen und wenn ja, wieviele Räder mindestens, also ein bzw. zwei, gleichzeitig angetrieben werden müssten ?

    Besten Dank im voraus für Hilfe von Bastler, die Mechanik besser als ich verstehen.
    Geändert von PICture (06.08.2014 um 18:13 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.444
    1234567890
    Geändert von i_make_it (04.02.2015 um 20:19 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Also mal ganz nüchtern betrachtet: wenn Du die Motoren schon so anordnest, warum greifst Du dann nicht gleich zu Omniwheels als Räder? Die sind doch auch recht günstig zu haben ...


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3233_sc.jpg
Hits:	16
Größe:	19,6 KB
ID:	28840

    Gruß
    Malte

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo !

    Besten Dank für Eure rasche Antworten !

    @ i_make_it

    Das mag ich am besten: Erfahrungsurteil. Dann könnte ich höchstens mit zwei gleichzeitig angetriebenen Räder probieren, obwohl da darf man auch nicht zu viel erwarten, da die Räder nicht in gleicher Richtung geordnet sind. Dann lieber gar nicht probieren, was mir viel Mühe um sonst spart.

    @ malthy

    Ich habe es nicht gesagt, aber es geht um Antrieb für mein Sokuti (Solarkunsttier) mit Getriebestepper aus Quarzuhren, die um 1 mW Leistung haben. Trotzdem vielen Dank für guten Vorschlag.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    ... es geht um Antrieb für mein Sokuti (Solarkunsttier) mit Getriebestepper aus Quarzuhren, die um 1 mW Leistung haben ...
    DAs ist klar! Aber Du hast doch soo oft gute, kreative Ideen. Schau Dir doch bitte mal diese Lösung an - klar daß die auch s..schwer ist, hier noch ein weiteres Video dazu, auch die Lösung von mic hier ist nicht leicht. Aber wenn man das in einem TT-Ball unterkriegt . . . das wäre doch mal DER Hit!

    ... Dann lieber gar nicht probieren, was mir viel Mühe um sonst spart ...
    Lieber doch probieren - Du wirst schon was Pfiffiges hinkriegen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo !

    Vielen Dank für deine Vorschläge, die für mich leider nicht mehr machbar sind. Ich kann schon ziemlich gut meine Fächigkeiten bewerten und einfachste mechanische Lösungen waren mir immer am liebsten. Es geht doch nur um spassmachendes Spielzeug und nicht um lebensrettenden Defibrillator !
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. Räder
    Von avus17 im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 19:57
  2. Trackäballe als Räder ?
    Von PICture im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 21:02
  3. Räder
    Von oratus sum im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 17:18
  4. Räder gesucht
    Von Tou im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 20:22
  5. [ERLEDIGT] Räder
    Von im Forum Mechanik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 14:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •