-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Intrinsische Funktionen

  1. #1

    Frage Intrinsische Funktionen

    Anzeige

    Salût zusammen.
    Bin jetzt seit zwei Wochen stolzer Besitzer des RP6 und komm soweit auch ganz gut mit den Beispielprogrammen zurande...
    Was ich aber leider bisher nicht finden konnte ist eine Übersicht der intrinsischen Funktionen (z.B. "DIST_MM").
    Wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!

    Danke schonmal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Die liegen in den RP6 Libs und werden als .c/.h mit ins Projekt includiert bzw. dazu compiliert und gelinkt.
    Such mal nach RP6RobotBaseLib.c / RP6RobotBaseLib.h bzw. für UART RP6uart.c / RP6uart.h und ähnliche..
    Müsste auf der beiliegenden CD (veraltet) oder bei Arexx im Web zu finden sein: http://www.arexx.com/rp6/downloads/R..._20120725f.zip
    Die benötigten Dateien liegen bei den Examples als separater Ordner RP6Lib.
    Gruß
    Sind Sie auch ambivalent?

  3. #3
    danke für deine Antwort. Das dachte ich zunächst auch, aber in den Libs werden nur zusätzliche, aber keine intrinsischen Funktionen definiert. Die heißen bei AVR wohl Makros... aber leider habe ich auch in der "avr-libc-user-manual-1.6.7" nichts gefunden...
    Normalerweise gibt es eine compilerabhängige Referneces-Datei, in der diese Funktionen definiert sind - die Suche ich...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Genau diese habe ich auch beschrieben.
    Siehe z.B. da...
    Code:
    /* ****************************************************************************
     *                           _______________________
     *                           \| RP6  ROBOT SYSTEM |/
     *                            \_-_-_-_-_-_-_-_-_-_/         >>> BASE CONTROLLER
     * ----------------------------------------------------------------------------
     * ------------------- [c]2006 / 2007 - AREXX ENGINEERING ---------------------
     * -------------------------- http://www.arexx.com/ ---------------------------
     * ****************************************************************************
     * File: RP6Config.h
     * Version: 1.2
     * Target: RP6 Base - ATMEGA32 @8.00MHz
     * Author(s): Dominik S. Herwald
     * ****************************************************************************
     * Description:
     *
     * This file contains the calibration values for Encoder resolution and
     * the DIST_MM macros.
     * You need to do some experiments to get good encoder resolution values!
     *
     * ****************************************************************************
     * CHANGELOG AND LICENSING INFORMATION CAN BE FOUND AT THE END OF THIS FILE!
     * ****************************************************************************
     */
    
    
    #ifndef RP6CONFIG_H
    #define RP6CONFIG_H
    
    
    /*****************************************************************************/
    
    
    
    
    /**
     * You can change the Encoder resolution setting of 0.25mm to another 
     * value if you measured different resolution for your encoders.
     * 
     */
    //#define ENCODER_RESOLUTION 0.23
    //#define ENCODER_RESOLUTION 0.235
    #define ENCODER_RESOLUTION 0.24
    //#define ENCODER_RESOLUTION 0.25
    
    
    
    
    #define DIST_MM(__DST__) (uint16_t)(__DST__/ENCODER_RESOLUTION)
    #define DIST_CM(__DST__) (uint16_t)(__DST__/(ENCODER_RESOLUTION/10))
    #define DIST_M(__DST__) (uint16_t)(__DST__/(ENCODER_RESOLUTION/1000))
    Du verwechselst scheinbar die AVRLIBs mit den RP6Libs, welche letztere zum Lieferumfang des Bot gehören.
    Gruß
    Sind Sie auch ambivalent?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hi schnitzelbot,

    diese Dateien gehören zur RP6 Library.
    Darin findest du alle Definitionen für den RP6, die nicht in AVR-GCC enthalten sind.
    Gruß
    Dirk

  6. #6
    hallo dirk und rolf,
    danke für eure tipps. die meisten dieser dateien habe ich auch schon durchforstet. was mir fehlt ist eine übersicht, welche funktionen oder variablen einem vom hersteller aus zur verfügung stehen. z.b. wir in "RP6RobotBaseLib.c" unter // Distance

    volatile uint16_t mleft_dist;

    aufgeführt - man muss sich aber erst alles mühsam suchen.
    von anderen compilern, z.b. INTEL für C++ und FORTRAN kenne ich es, dass es eine Beschreibung der intrinsischen Funktionen gibt. Dann weiß man von vorneherein, was man sich selbst programmieren muss und was fertig genutzt werden kann - beim RP6 z.b. distanzen abfragen, beim INTEL-Compiler funktionen wie MAX oder matrizenmultiplikation.
    aber ich denke, ich werde mich wohl so durchkämpfen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Ich verstehe dein Problem nicht so ganz.
    Funktionen werden üblicher Weise in .c Dateien geschrieben und hinzu gelinkt.

    Definitionen von Funktionen sowie Macros werden allgemein in .h Dateien erstellt und dienen dem Compiler zur Anordnung vom Call/Var Stack. Beispiel:

    void writeChar(char ch); < -- das ist eine Funktionsdefinition und das:

    void writeChar(char ch)
    {
    while (!(UCSRA & (1<<UDRE)));
    UDR = (uint8_t)ch;
    }

    ist die eigentliche Funktion, dementsprechend steht erstes in der RP6uart.h und zweites in der RP6uart.c

    Das ist aber keine Eigenheit der RP6Lib sondern von c bzw. c++ Grundwissen.
    Folglich kannst du alle wichtigen Funktionen als Definition in den .h Dateien finden.

    Ansonsten findest du eine Doku der Funktionen der RP6lib in den PDF Files auf der CD sowie im Web auf bereits genannter Seite und auch als REMark in den Funktionen.
    Die Docu zur AVRLib hast du schon gesehen wie aus deinem Beitrag hervorgeht...

    Mehr gibts da nicht...
    Aber wenn du eine wirklich gute Doku haben möchtest, beschäftige dich mal mit Doxygen und generiere dir deine eigene Docu.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Doxygen
    Da Du dich ja mit Intel C++ und Fortran auskennst, wirst du Doxygen aber bereits kennen und nutzen.
    Gruß
    Geändert von RolfD (06.08.2014 um 22:09 Uhr)
    Sind Sie auch ambivalent?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    er meint vermutlich eine auflistung fertiger funktionen und die angabe in welcher .c datei die zu finden ist. Die gibt es meines wissens nicht oder nur ansatzweise im netz
    gruß inka

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Genau die Liste kann man sich z.B. mit Doxygen selbst bauen.
    Gruß
    Sind Sie auch ambivalent?

  10. #10
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Hier hatte ich eine Liste aller RP6-Funktionen (Stand 2007) mit Verweisen auf das jeweilige Kapitel in der Doku erstellt:
    http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post275864

    (Der Bug in "4.6.10.2. I²C Master" ist inzwischen behoben.)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamerakalibrierung: Intrinsische Parameter bei baugleichen Kameras
    Von johnny_b im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 15:18
  2. RP6 Funktionen
    Von roboterfummler im Forum Robby RP6
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 21:43
  3. Variablen in Funktionen
    Von Martinius11 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 13:37
  4. Parameter von Funktionen in Funktionen
    Von hosti im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 10:37
  5. Eigene Funktionen
    Von Richi 007 im Forum Asuro
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 04:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •