-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Staubsaugroboter verbessern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    7

    Staubsaugroboter verbessern

    Anzeige

    Hallo an alle,

    ich möchte für meine Technikerarbeit einen schon fertigen Staubsaugroboter kaufen und ihn dann verbessern. Ihr kennt das auch das diese Roboter chaotisch reinigen. Genau das will ich verbessern indem ich
    über einen Microcontroller diesen fertigen Staubsaugroboter ansteuere und ihn eine Karte von meiner Wohnung gebe. Oder sogar ihn selbst steuern kann mit hilfe einer app(mit dem Handy). Er soll dann eine strecke die ich ihm gebe automatisch abfahren. Mein Wunsch wäre es wenn ich den Staubsaugroboter mit einer app steuern kann und die Strecke abgespeichert wird.

    Ich bin hier neu und hab eigetlich keine Erfahrung in Robotic.
    In meiner Technikerschule lernen ich recht viel was Elektronik und Programmieren angeht.
    Für meine Technikerarbeit hab ich ab August bis Februar Zeit. Leider muss ich nebenher noch meine Schule mit Prüfungen erledigen.

    Meine fragen sind:

    Geht das überhaupt?
    Ist das zu viel?
    Wie komm ich an die Herstellerdaten herran?
    Welcher Staubsaugroboter kommt in Frage?


    Danke für eure Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Geht das überhaupt?
    Wahrscheinlich eher nicht. Eines der wesentlichen Probleme ist die Orientierung im Raum. Dazu braucht es Sensorik, die im kommerziellen Roboter nicht drin ist. Und auch nicht reinpasst. Und wenn sie reinpasst, dann ist die restliche Mechanik so wackelig, das die Sensorik nichts gescheites messen kann. Außerdem ist beim dritten Aufschrauben irgendein Plastikhakl abgebrochen und das Ding hält nur noch mit Klebeband zusammen.
    Wenn man sich damit beschäftigen will, dann eher mit einem selbstgebauten Farzeug, das dann als Versuchsträger für die Sensorik dient (und später als Ausgangsbasis für einen Saug- oder Mähroboter dienen kann). Allerdings fürchte ich, dass man damit auch nur eine (theoretisch unendliche) Vielzahl von Methoden finden kann wie es nicht geht. Naja, wenn man einen teppichkantenfreien, nicht zu großen Raum ohne Möbel vorgibt, sollte schon etwas zu machen sein, wenn man sich geschickt anstellt. Aber wenn das Nebenziel ein "hurra, ich muß nie wieder staubsaugen" sein soll: das wird leider nix.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich bin gleicher Meinung wie der ranke und noch von mir dazu:

    - Fahrweise entscheidet nicht über Eigenschaften eines Staubsaugers, eher wie gut er ein Raum säubert.

    - für unerfahrenen Anfänger ist das Geplannte in erwähnter Zeit unmöglich._.

    Lektüre über Staubsaugermodifizierung: http://www.roboternetz.de/community/...5075-Selbstsau .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Ich stimme da ebenfalls ranke und PICture bei. Das ist ein recht schwieriges Projekt! Problem bei den Staubsaugerrobotern ist die Reinigungsleistung und die mechanische Anfälligkeit! Je billiger desto schlimmer ist beides! Auch mit der besten Elektronik wird da nichts besser! Du müsstest also ein recht teueres Gerät zum Ausbau nutzen damit man überhaupt von "Reinigung" sprechen kann. Bei diesen teuren Geräten ist aber gewöhnlich die Elektronik schon recht ausgereift und schwierig zu verbessern, schon gar nicht in so einem kurzen Zeitraum so nebenher. Leider ist es so ...

    Vielleicht nimmst du nur einen Aspekt aus dem ganzen. Vielleicht erfindest du ein Patent das endlich mal eine vernünftige Reinigung mit der zur Verfügung stehenden Akkuleistung bewältigt werden kann. Hier fehlen noch Ideen die wirklich funktionieren.
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Bernd_Stein
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Deutschland : Nordrhein-Westfalen ( NRW )
    Alter
    46
    Beiträge
    362

    Neato Laserscanner

    Hallo und herzlich willkommen,

    hört sich gut an. Eine gute Grundlage ist Neato XV-11; 21 bzw. für die EU-Länder 15; 25 mit seinem Laserscanner. Die Steuerungsbefehle sind bekannt. Habe sie aber auf die schnelle nicht wiedergefunden. Es gibt da eine Liste, weiß aber nicht ob diese Vollständig ist.
    Ich favorisiere den Kobold VR100. Allerdings ist dieser mir zu teuer und gebraucht dürfte der auch schwierig zu bekommen sein, da die Nachfrage hierbei groß ist.

    In diesem StaubSaugRoboter ( SSR ) werkelt ein AT91SAM9XE128 µC herum.
    Hier mal was für den Anfang. Den Rest must Du selbst recherchieren.

    http://www.youtube.com/watch?v=XSLGBzEumAM

    http://www.youtube.com/watch?v=Z75KvyiguIg

    http://www.ip-symcon.de/forum/thread...486#post210486

    http://xv11hacking.wikispaces.com/PCB+rev.+64

    Und vergiss nicht uns über Deine Fortschritte bzw. Dein Ergebnis zu informieren. Das vergessen irgendwie die Meisten.


    Viel Erfolg in den nächsten knapp 7 Monaten.


    Hier als Anregung mal ein Technikerprojekt mit einem KUKA-Spielzeug Roboterarm.
    War wirklich interessant.

    http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post526154


    Bernd_Stein
    Geändert von Bernd_Stein (04.07.2014 um 19:38 Uhr) Grund: Als Beispiel mal ein anderes Technikerprojekt
    CRS Robotics A255

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    7
    Danke für die schelle Antworten

    wie ich es richtig verstanden habe ist das Projekt schwer und fast unmöglich auser man investiert sehr viel Geld und Zeit.

    Naja dann muss ich ein anderes Projekt finden.

    Der Neato XV oder Kobold VR100 sind super aber ich muss für meine Technikerarbeit selbst eine Platine mit einem µcontroller herstellen und von der dann alles ansteuern.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Bei konkreten Problemen wird Dir hier (fast) sicher geholfen, also vieeel Erfolg !

    Übrigens, ich denke, dass sowas für Dein Vorhaben am günstigsten wäre: http://www.reichelt.de/ARX-CH09/3/in...oboter+chassis .
    Geändert von PICture (05.07.2014 um 11:52 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    7
    Das Projekt ist gestorben meine Lehrer haben wie ihr davon abgeraten das zu machen.

    Danke für euere hilfe.

  9. #9
    Gesperrt Öfters hier
    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    15
    Schade - auch wenn es wohl sehr schwer geworden wäre, hätte es mich doch interessiert, wie sich das Projekt entwickelt hätte!

Ähnliche Themen

  1. StaubsaugRoboter für 80qm, 4 Zimmer Wohnung
    Von robonooby im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 19:59
  2. ProBot wird zu Staubsaugroboter :P
    Von Widooo im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 16:36
  3. Mein PeachBot - Staubsaugroboter
    Von Peach303 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 16:40
  4. staubsaugroboter navigation
    Von elektropro im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 18:44
  5. Lumen, Honkitonks Staubsaugroboter!
    Von honkitonk im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 19:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •