-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: GPS-Modul einbauen

  1. #1

    GPS-Modul einbauen

    Anzeige

    Hallo allerseits,

    kurze Frage: gibt es zündende Ideen, wie man ein GPS Modul einigermaßen
    wackelfrei in eieen Outdoor-Robot einbaut?

    Bei mir geht es um ein "Ublox NEO-6M V2". Fast hätte ich die Antenne schon
    bei meinen (umfangreichen) Tests heraus gerissen. Ist Kleber OK? Beeinträchtigt
    ein wasserfestes "Gehäuse" die Empfangsqualität (mir schien es so)? Kurzschluss-
    Gefahr zwischen Antennengehäuse/Pins im Langzeitbetrieb ...

    Vielleicht hat ja jemand 'ne guit Ide

    Liebe Grüße, Heiner

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Wenn Dinge Wackelfrei irgendwo befestigt werden, dann nimmt man in der Regel eine Erfindung namens: Schrauben!
    Die ist nicht neu und auch nicht von mir, aber sie funktioniert überraschend gut.

    Dein Modul hat sogar passende Löcher an den Ecken .

    Die Verbindung kann man danach sogar wieder lösen.
    Alternativ könnte man auch eine Adapterplatte einkleben und dann das Modul auf diese schrauben.

  3. #3
    Ui, gute Idee, Schrauben ...

    Ich hatte mich wohl nicht klar genug ausgedrückt. Zu dem Modul gehört natürlich auch eine Antenne.
    Diese baumelt an einem dünnen Kabel lose in der Gegend herum. Die Gefahr, dass der Metallboden
    dieser Antenne die gleich daneben liegenden Versorgungs-Pinns kurz schließt ist nicht gering.

    Sicherheitshalber der Hinweis, dass ich natürlich schon an Kleber gedacht habe. Allerdings dachte ich,
    es gäbe evtl eine clevere Lösung an die ich bisher noch nicht dachte. Hier kurz noch ein Foto von dem
    Teil. Die Antenne ist dieser gelb/weiße Kasten auf der rechten Seite.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gps.jpg
Hits:	37
Größe:	58,9 KB
ID:	28535

    Liebe Grüße, Heiner

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.01.2014
    Beiträge
    398
    Blog-Einträge
    3
    Ranlöten! Die vier Lötpunkte auf der Platine sind da nicht ohne Grund!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.242
    Da gibts nun viele Möglichkeiten: Heisskleber (den Niedrigtemperatur, der wie Gummi wird, ist recht leicht wieder ablösbar), doppelseitiges Klebeband, Kabelbinder mit Schaumstoffunterlage(gegen Vibrationen)....
    Aber ob die unter einer Haube noch funktiooniert- würd mich auch interessieren,da ich auch ein Auge auf das Ding geworfen hab.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Ich habe über allen meinen GPS-Modulen klares oder getöntes Plexi bis 5mm Dicke und das funktioniert.
    Ich programmiere mit AVRCo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.242
    Beim Keramikantennen?
    Danke-gut zu wissen.
    Ich überleg nämlich, ob mit so einer (wär unauffälliger) oder mit Aussenantenne..
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    auch in einer Aussenantenne ist so ein Teil eingebaut und Kunststoff drüber
    Ich programmiere mit AVRCo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Ich habe meine GPS-Antenne mit Klett-Pads befestigt.
    Das Lösen der Antenne ist einfach (Klett aufmachen) und sie sitzt noch etwas vibrationsgemindert.
    Gruß
    Dirk

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Ich bleib dabei, auch die Antenne kann man festschrauben! :-D. Die Platinen haben alle kleine Löcher, dafür sind die da. Ein paar Plastikpins dazwischen und schon ist es auch noch sauber isoliert. Falls notwendig montiert man den ganzen Aufbau auf einem Träger z.B. einem Holzbrett. Dieses kann man dann bequem an die Wand oder an einen Roboter schrauben. Kommt eben auf die Anwendung an. Bei Kleben sollte man sich schon sehr sicher sein, dass man den Aufbau nicht mehr verändern will oder muss.

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Ortungssystem Retrosat V2 mit GPS/GSM-Modul GM862-GPS von Telit
    Von da_miez3 im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 00:52
  2. Habe Arduino Uno,GPS Modul,RC Auto.Möchte haben:Auto,dass GPS Waypoints abfährt
    Von de8msharduino im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 22:53
  3. GPS Modul
    Von oratus sum im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 22:35
  4. GPS Modul Fragen
    Von BlackDevil im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 12:45
  5. GPS Modul
    Von .:markus:. im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 09:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •