-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Elektronisches Gaspedal-Jemand Lust mein Gedankengang zu prüfen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    151

    Elektronisches Gaspedal-Jemand Lust mein Gedankengang zu prüfen?

    Anzeige

    Hallo,

    Ein Freund von mir hat Probleme mit seinem Wagen. Im Fehlerspeicher steht, dass es Probleme mit einer der Messleitungen im Gaspedal gibt.
    Am Gaspedal sind wohl zwei Potentiometer und der Fehler entsteht dann, wenn die zwei Spannungen am Schleifer eine zu starke Differenz haben.

    Mein Plan war dann die Spannung an beiden schleifern zu messen, während das Gaspedal bewegt wird um zu sehen, ob beide durchgehen gleich sind.
    Ich habe allerdings vor Ort dann erst erfahren, dass wir die richtige Kabelbelegung nicht kennen. Mein Gehirn war leider auch nicht auf voller Leistung, also sind wir heute leider nicht sehr weit gekommen. Wir versuchen die Kabelbelegung noch zu bekommen, würde mich aber freuen, wenn jemand mir sagt, ob meine Überlegung Sinn macht.

    (ein Stecker haben wir schonmal ausgebaut und die Kabel direkt verlötet, weil das Problem bei einigen wohl am Stecker lag. Deshalb kahm ich jetzt gut direkt an die Leitung und habe die Messungen gemacht wärend alles so verkabelt war, wie es sollte.)

    Es gehen 6 Leitungen zum Pedal

    -grün
    -grün
    -weiß
    -weiß
    -braun
    -grau

    Andere Gaspedale haben sinvoller weise

    2x Plus 5V
    2x Gnd
    2x Messleitung

    Wenn man die Kabel an die Stecker macht darf man ja nicht durch einander kommen, daher macht es ja nur Sinn, wenn Grün und Weiß jeweils Plus und Minus sind und Braun und Grau die Signalleitungen, korrekt?

    Zwischen einem Grün und Weiß habe ich auch 5V gemessen, die sich nicht verändert haben, wenn ich das Pedal getreten habe.
    Zwischen Weiß und Braun ist die Spannung hoch gewesen und beim Drücken ging sie runter und zwischen Grün und Braun war sie unten und ging beim drücken hoch.

    Daher denke ich dass ich einen der Potis (der scheinbar geht) damit erfolgreich gemessen habe.

    Zwischen dem anderen Grün und weiß hatte ich allerdings bloß 0,75V. Daher denke ich dass eine Leitungen zum zweiten Poti, oder der zweite Poti selbst das Problem ist. Die Idee die Kabel wieder auf zu löten und den die Potis direkt zu messen kahm mir leider erst zu spät.

    Bevor mir klar war, dass die Kabelbelegung nur wie oben beschrieben sinn macht wollte ich durchs messen die verkabelung klären. Dabei habe ich auch zwischen Weiß und Weiß gemessen (bevor mir klar war, dass durch verpolung von Plus und Minus Das Messsignal invertiert wird dachte ich das könnten Plus und Minus für einen Sensor sein.) und da auch 5V bekommen. Das klingt nach einem Kurzschluss in der im Zweiten Poti/Zuleitung, oder? das würde auch erklären, warum ich auf der anderen Leitung keine 5V hatte.

    Macht mein Gedankengang Sinn?
    Danke für eure Meinungen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Kurze Bemerkung von mir: In meinem Gaspedal ist ein Hallsensor eingebaut, keine Potis.
    Ich programmiere mit AVRCo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    151
    Danke dafür, hatte auch gelesen, dass das in manchen Autos so ist. Das ist aber ein älterer Clio, nach dem was Leute mit ähnlichem Fehler schreiben scheint das ein Poti zu sein.
    Ich weiß aber quasi nix über Hallsensoren, wüsste also auch nicht, woran ich das erkennen könnte

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Ich kann dir nur sagen, dass du einfach ein Ersatzpedal kaufen solltest, weil WAS willst du eigentlich machen ?
    Das ist ein sicherheitsrelevantes Teil, deswegen in sich schon doppelt/redundant mit Überprüfung ausgeführt.
    Beim sog. "Motorsounddesign" haben wir die Gaspedalstellung (...Lastabhängige Lautstärke) über einen Ultraschallabstandssensor gemessen,
    weil wir keine Freigabe zum Abgreifen des Potis beim Hersteller bekommen haben.(Und in den BUS nicht reindurften/konnten)

    Das futschige Pedal kannst du dir dann immernoch an den PC bauen,
    einfach nen alten Joystick/Gamepad zerlegen.
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

Ähnliche Themen

  1. KFZ U / I Anzeige bauen - wer hat Lust?
    Von stfan1409 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 23:09
  2. Wer hat lust mitzubauen 4 beiniger roboter
    Von seb016 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 17:35
  3. Kann jemand diesen Schaltplan von mir prüfen ?
    Von Tux12Fun im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 06:48
  4. Eine Uhr - Ein Gedankengang
    Von Lunarman im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 19:13
  5. Brenner5 hat keine Lust zu Brennen
    Von Max W. im Forum PIC Controller
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •