-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Asuro mit anderem Quarz bestücken

  1. #1

    Asuro mit anderem Quarz bestücken

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe mit vor kurzen auch mal einen Asuro zugelegt. Ich habe schon ein bisschen damit rumgespielt und bin dabei manchmal auf ein Problem gestoßen. Teilweise ist der Asuro für die Dinge die ich ausführen möchte schlicht zu langsam mit 8 MHz. Meine Frage ist nun ob ich ohne größere Umstellungen den 8 MHz Quarz gegen einen 16 oder 20 MHz Quarz tauschen kann. Der ATMega8 kann ja prinzipiell bis 20 MHz verkraften, aber ich bin mir nicht sicher welchen Einfluss das auf Komponenten des Asuro wie Motor PWM, Odometrie Sensoren und vor allem die IR Schnittstelle hätte. Würde sich bei 16 MHz dann z.B. die Übertragungsgeschwindigkeit von 2400 auf 4800 verdoppeln oder hätte das keinen Einfluss? Und würde es dann überhaupt noch gehen oder nicht?
    MfG
    Hibuja

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du wirst im Quellcode Timer und UART an die erhöhte Taktfrequenz anpassen müssen.
    Wenn es Probleme gibt, dann als erstes mit dem EEPROM.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Würde sich bei 16 MHz dann z.B. die Übertragungsgeschwindigkeit von 2400 auf 4800 verdoppeln oder hätte das keinen Einfluss?
    Ja, die Übertragungsgeschwindigkeit würde sich verdoppeln. Das hört sich toll an, führt aber sehr sicher zu Problemen beim Flashen! Der verwendete IR-Empfänger benötigt einen Burst (kurze Folge mehrerer Trägersignalwellen) von mindestens 6 um die Trägerfrequenz sicher zu erkennen.
    (Datenblatt Seite 3 unten)

    Bei 2400 Baud (beim asuro sind das 2400 mögliche Bitwechsel pro Sekunde) dauert ein Bit mit 36kHz-Trägerfrequenz 36000/2400=15 Trägersignalperioden. Das kann der TSOP sicher erkennen. Bei 4800 Baud wären es aber nur 7,5, das wird sehr knapp bis unmöglich. Eine Lösung wäre die IR-Kommunikation durch BT oder Funk zu ersetzen. Möglich wäre aber auch eine direkte Verbindung.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Jeder Zeile im Asuro.c wo sich ein Anruf von delay befindet wurde ich auch als mögliches Problem kennzeichnen. Nicht jeder Zeitverzögerung ist Prozessortakt abhängig.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Kandel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.220
    Zitat Zitat von Valen Beitrag anzeigen
    Jeder Zeile im Asuro.c wo sich ein Anruf von delay befindet wurde ich auch als mögliches Problem kennzeichnen. Nicht jeder Zeitverzögerung ist Prozessortakt abhängig.
    Naja, eigentlich fast alles was zeitabhängig ist: sleep, PollSwitch (der ADC läuft zu schnell und arbeitet damit ungenauer), die serielle Schnittstelle. Und bei den erweiterten ASURO-Bibliotheken kommt noch alles andere dazu was zeitabhängig/periodisch arbeitet. Nur die Motorsteuerung bekommt sicher keine Probleme.

    Hinweis am Rande: Der Mega8 geht nur bis 16MHz - Und das auch nur bei stabilen 5V Versorgungsspannung. Und der Bootloader lässt einen Betrieb des ASURO bis ~4V zu, das kann dann Stabilitätsprobleme verursachen.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Spacy Bar
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    34
    Ich hätte da noch eine Frage an dich, xXHibujaXx :
    Was stellst du mit deinem Robby an, das 8 MHz nicht ausreichen?!?
    Ich berechne Fakultäten von Zahlen über 900 und er ist fertig, bevor ich zum Taschenrechner greifen kann!!
    Oder übersehe ich da was?

    LG
    Hoffe geholfen zu haben!
    -Spacy Bar

Ähnliche Themen

  1. Quarz von C-Controll 128 PRO mit 16 MHz Quarz austauschen
    Von Martinius11 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 15:35
  2. Bestücken des Asuro
    Von ElektraII im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 16:00
  3. Probleme mit MysmartUSB und Anderem!
    Von Marten83 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 10:46
  4. Adaption mit anderem Microcontroller
    Von Clavicula im Forum Asuro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 10:49
  5. [ERLEDIGT] sender empfänger tauschen mit anderem modell
    Von im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2004, 11:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •