-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Pumpe für Flüssigkeiten mit hohen Temperaturen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    31

    Pumpe für Flüssigkeiten mit hohen Temperaturen

    Anzeige

    Hallo zusammen,



    Ich Suche für mein nächstes Roboter-Projekt etwas relativ spezielles. Ich will kleinere Mengen sehr heißen Wassers durch ein Schlauch/Rohrsystem befördern und brauche dazu nun eine entsprechende Pumpe, die Temperaturen bis zu 100°C aushält. Kennt jemand bereits fertige, nicht zu teuere Lösungen? Brauche das Teil eigentlich nur für ein paar Tests, kann also ruhig etwas kleiner sein.



    Gruß,
    LesSV

  2. #2

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    31
    Danke für die Links! Und die halten 100°C aus? Gibts vielleicht günstigere Alternativen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    374
    Das sind Kühlwasserpumpen für Motoren, so bis 130°C sollten die dauerfest sein.
    Vielleicht gibts sowas ja auch billiger, guck halt bei ebay & Google, oder du gehst mal auf den Schrottplatz.
    Für kurze Zeit tun es vielleicht auch einfache Zahnradpumpen. Noch ne Variante sind Laugenpumpen aus Waschmaschinen, die müssen ja auch kochend heißes Wasser pumpen können, sind aber in der Regel für 230 Volt.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    31
    Das mit der Laugenpumpe ist ein interessanter Gedanke. Vor allem kosten die Teile auch nur einen Bruchteil von dem, was die Wasserpumpen für Autos kosten. Aber wie genau ist das nun mit der Leistungsaufnahme, bzw. Strom und Spannung? Werden die Teile ganz normal mit Netzspannung versorgt oder muss man irgendwie gleichrichten oder sowas? (z.B. für dieses Modell) Am besten wäre für mich eine Pumpe, die ich mit meinem Netzteil regeln kann. (es kann 0-30V und 0-5A) Bei einer Pumpe, die am Netz hängt, dürfte das schwierig werden. Irgendwelche Ideen? Wie siehts eigentlich bei Pumpen für wassergekühle PCs aus? Halten die solche Temperaturen aus?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    957
    Wenn das Kühlwasser in einem PC 100°C erreicht stinkt es im Zimmer eigentlich schon ziemlich nach kokelnder Elektronik. Es kann zar sein das eine solche Pumpe 100°C aushält, ich glaube aber kaum dass das je vom Hersteller getestet wurde.

  7. #7
    Unregistriert
    Gast

    Industrie

    Bei allem was mit extremer Belastung zu tun hat würde ich auch immer im Indistriebereich schauen. Zum Beispiel sowas hier Da findet man teilweise durch zufall heraus, dass es genau das Produkt das du suchst schon für irgendeinen Nieschenmarkt gibt.
    Und die sind teilweise gar nicht mal so teuer wie man denken könnte. Einfach mal Googeln

    Viel Erfolg!

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    Und deine anderen Bauteile halten die Temperatur aus?
    Also das ist echt eine relativ ungewöhnliche Anforderung für eine Pumpe glaube ich. Ist natürlich schon ein gewaltiges Sicherheitsrisiko wenn das Ding jeder Zeit schmelzen könnte und dann heiße Flüssigkeit durch die Gegend spritzt. Ich würde mich eventuell auch in Richtung Industriepumpen informieren. AxFlow ist zum Beispiel ein großer Anbieter für alle möglichen Pumpensysteme.
    Was ich dir bei sowas auch raten kann ist, mal zu einer nahegelegenen Uni deiner Wahl zu gehen. Wäre natürlich besser wenn du da studiert hast oder noch studierst^^ aber ich glaube wenn du da eine freundliche Mail hin schickst werden die dir bestimmt was dazu sagen können. Ist halt die Frage ob du dich da eher an die Maschinenbauingenieure oder die Chemiker etc. wendest... Informiere dich halt was da so gemacht und geforscht wird.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Schau mal nach einer Pumpe für Kaffeemaschinen. Die könnte es auch für Spannungen kleiner 230V geben.
    Ich programmiere mit AVRCo

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Ich will kleinere Mengen sehr heißen Wassers durch ein Schlauch/Rohrsystem befördern
    nicht zu teuere Lösungen
    Brauche das Teil eigentlich nur für ein paar Tests, kann also ruhig etwas kleiner sein.
    Wie kann man sicher sein, dass eine solche Pumpe für 2,95€ nicht für ein paar Tests unter Laborbedingungen ausreicht?
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTU5OTY...mpe_12_V_.html

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pumpe für Lebensmittel
    Von xen0x im Forum Mechanik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 18:21
  2. Modellbauservo o.Ä. für Temperaturen >= 90°C
    Von Starchild im Forum Motoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 08:13
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 18:39
  4. Hinderniserkennung bei hohen Temperaturen / starkem Rauch
    Von GoodOldLoki im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 10:18
  5. Sensor für hohe Temperaturen
    Von yoshard im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 19:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •