Bei diesem Wettbewerb geht es nicht ohne Rauch und Explosionen vonstatten. Doch die Teilnehmer verfolgen stur ihr Ziel und lassen sich nicht beeindrucken. Denn bei der euRathlon geht es darum zu zeigen, dass Roboter heutzutage schon Feuerwehr und Technisches Hilfswerk unterstützen können. So sollen sie z.B. in einem verqualmten Tunnel Menschen retten oder die Einsatzkräfte bei der Handhabung gefährlicher Stoffe unterstützen.

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: ITW Pressemeldung
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.