-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vorstellung CFK-Arachnophobia

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    5

    Vorstellung CFK-Arachnophobia

    Anzeige

    Hey Leute!

    ich hab schon vor langer Zeit meinen Hexa fertig gebaut, hatte aber nie die Lust dazu es zu publizieren. =)

    Jetzt ist aber doch meine frage ob sich jemand mit einer geilen Programmierung dafür auseinandersetzen will.

    Die Mechanik besteht im großen und ganzen aus MPX NANO digi 4 MG, SSC-32 und meiner CFK-Konstruktion.

    Sollte jemand Interesse haben lasst es mich bitte wissen!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140516_174220.jpg
Hits:	204
Größe:	81,1 KB
ID:	28303

    Ich werde Sie aber auch zum Materialpreis abgeben falls Interesse besteht.
    Geändert von Patric (29.05.2014 um 14:03 Uhr)

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Hexa gebaut und dann nicht programmieren wollen? Klingt nach einem typischen Fall. Leider gehört bei Roboter Mechanik und Programmierung dazu!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    5
    Ich kann nicht Programmieren.
    Ich wollte mit dem SSC-32 und der Software den Einstieg wagen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Nen Hexapod bauen, aber nicht programmieren können? Na das kann ja was werden...
    Soweit ich das mitbekommen hab, braucht man dafür immer auf die Hardware speziell zurechtgestrickte Programme, allein schon die ganzen Parameter für die Kinematikberechnungen, für die Elektronik gibts auch verschiedenste Varianten etc.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    5
    Dann brauchen wir ja auch nicht mehr darüber reden ob es sinnhaft ist hier nachzufragen

    ich habe alle DOF-ketten synchronisiert und somit die selbe mechanische position zwischen 500-2500µS
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20121215_012427.jpg
Hits:	66
Größe:	86,5 KB
ID:	28353 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20121215_012400.jpg
Hits:	59
Größe:	75,3 KB
ID:	28354

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    @Patric
    Vielleicht sagst du mal ganz präzise, was dein Anliegen ist.
    Ich habe herausgelesen, dass du einen Hexapod gebaut hast, ihn aber bisher nicht vorgestellt hast.
    Oder ist es doch dein Verkaufsinteresse, das du bisher nicht publiziert hast?
    Du hast "alle DOF-ketten synchronisiert", kannst nicht programmieren und wolltest "mit dem SSC-32 und der Software den Einstieg wagen".
    Jetzt suchst du jemanden, der "sich (...) mit einer geilen Programmierung dafür auseinandersetzen will".

    Bitte red' doch Klartext, ob du mit Forumshilfe deinem Hexabot Beine machen oder aber jemanden mit einer fertigen Hexa-Mechanik glücklich machen willst.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    5
    Habe bislang weder mein Verkaufsinteresse noch die generelle Vorstellung pupliziert.
    Lernen zu Programmieren hab ich nie geschafft.
    Deswegen ist jetzt mein Anliegen hier jemanden zu finden der sich entweder mit mir treffen will um zu Programmieren (ich würde meine Mechanik zur Verfügung stelle, zB. für ein Schulprojekt, ich mir das Programm aber nach Abschluss behalten)
    oder eben für den Hexa einen neuen Besitzer zu finde.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Hallo Patric.

    Danke Dir für die nähere Erläuterung. Ich kan gut verstehen, wie es zu einer solchen Lage kommt. Ich z.B. habe ein dickes Newtonteleskop mit Zubehör zuhause, das musste damals unbedingt her - alter Kindheitswunsch!! Dennoch bin ich nichtmal ansatzweise zum Hobbyastronomen geworden. Deine Absicht, das tote Kapital -ob für Dich oder für andere- zu nützlicher Verwendung zu bringen, finde ich gut und legitim.

    Einen Hexabot gebaut/programmiert zu haben finde ich auch cool, das steht aber auf meiner Prioritätenliste ziemlich weit unten. Insofern kann ich Dir nicht weiterhelfen, wünsche Dir aber einen Mitstreiter mit der selben Begeisterung für Multipoden.

    Gruß
    RoboHolIC

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    5
    Danke RoboHolIC! =)

    jetzt sind wir am gleichen nenner^^


    ich kann auch gerne noch mehr infos unf fotos hochladen falls für das kollektiv interesse besteht =)

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von Patroclus im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 09:04
  2. CFK Hexabot
    Von MichaF im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 23:03
  3. Vorstellung SPR-VI
    Von BlueNature im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 10:52
  4. Suche jemanden der einen einfachen CFK Rahmen herstellt
    Von konstii im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 11:31
  5. CFK und GFK verbinden
    Von dudenz im Forum Mechanik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •