-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: EA DIP203G-4NLED LCD an--> PCF8574AP wie Ansteuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Der bastler
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Langenhorn, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    1

    EA DIP203G-4NLED LCD an--> PCF8574AP wie Ansteuern

    Anzeige

    Hallo Forum Gemeinde und Bastler
    ich habe das LCD DIP203G-4NLED an einen PCF8574AP Angeschlossen
    ******Belegung*******
    PCF8574AP - DIP203G-4NLED LCD
    P0 PD4
    P1 PD5
    P2 PD6
    P3 PD7
    P4 RS
    P5 RW
    P6 E
    P7 LCD-Hintergrund
    PD0 -> GND
    PD1 -> GND
    PD2 -> GND
    PD3 -> GND
    *****BELEGUNG********
    Wie kann ich das in Bascom Ansteuern?????
    so?
    Code:
    Const Pcf8574_lcd = &H70                                    'I2C Adresse &H40
    Config Scl = Portc.5                                        'I2C SCL Pin
    Config Sda = Portc.4                                        'I2C SDA Pin
    Dim _lcd_e As Byte
    _lcd_e = 64
    Print " W I L L K O M M E N "
    
    I2cinit
    
    Cursor Off
    Cls
    Locate 1 , 1
    Lcd "-TUER-MELDER-KM1"
    Print "TUER-KONTAKT-MELDER"
    Locate 2 , 1
    Lcd "V2/Sch.2014"
    Print "V2/Sch.2014"
    Locate 3 , 1
    Lcd "Willkommen"
    Locate 4 , 1
    Lcd " Hallo Thorsten"
    Waitm
    es ist nur ein teil davon, es werden immer nur irgendwelche buchstaben angezeigt könnte ihr mir mal bitte helfen....

    Mit Freundtlichen Grüßen
    Thorsten Sch.

    Schönen Vater Tag morgen......

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Der bastler
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Langenhorn, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    1
    Kann KEINER Helfen.....?????? Bitte hermit um Hilfe

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Südbrandenburg
    Beiträge
    42
    Hallo,
    hier mal ein Ausschnitt aus meinem Programm.
    Vielleicht hilft es dir.

    Code:
    $regfile = "m88pdef.dat"                          'atmega88p
    $crystal = 20000000                               'ext. quarz pin9+10
    Baud = 9600                                       'Standard datenrate seriell für Vinculum
    Open "com1:" For Binary As #1                     'pin2 data in, pin3 data out,
    $hwstack = 80
    $swstack = 80
    $framesize = 80
    
    'I2C LCD konfigurieren++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    $lib "LCD_i2c.lib"                                'i2c Treiber
    Config I2cdelay = 1
    Const Pcf8574_lcd = &H40
    Dim _lcd_e As Byte                                'Steuerung für 4-Zeilen LCD
    _lcd_e = 128                                      'obere 4 Zeilen
    Config Lcd = 20 * 4
    
    Cls
    Cursor Off
    '+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Locate 1 , 2 : Lcd "Regenwasseranlage"
    Locate 2 , 1 : Lcd "Leitungs-Druckregler"
    Locate 3 , 3 : Lcd "Datenlogger fuer"
    Locate 4 , 5 : Lcd "Wasservorrat"
    Wait 5
    Ich weiß jetzt nicht, ob was überflüssiges drin ist, jedenfalls hat es so bei mir funktioniert.
    Die LCD Anschlüsse am Pcf8574 müssen aber auch zur LIB passen. Vielleicht hast du ja da einen Fehler.

    Gruß
    Bernd

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Der bastler
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Langenhorn, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    1
    Hallo bernd
    Also zu meinen LCD Display ich benutze ein (DIP203G-4NLED) das bekomme ich mit den PCF8574 Nicht zum laufen es sind immer nur ein parr zeichen zu sehen.....
    mit ein normalen LCD wie (16x2 oder 20x4) bekomm ich das hin aber nicht mit den (DIP203G-4NLED) darin liegt ja mein fehler.......

    habe mal versucht das DIP203G-4NLED an einen ATtiny2313 Angeschlossen zuerst der ATtiny2313 und dann LCD
    B2 - RS
    B3 - E
    B4 - D4
    B5 - D5
    B6 - D6
    B7 - D7

    wenn ich das so mache mit sehe CODE Unten geht das?...... warum nicht PCF8574?
    Code:
    $regfile "2313def.dat"
    $crystal = 4000000
    'config portd = output
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portb.4 , Db5 = Portb.5 , Db6 = Portb.6 , Db7 = Portb.7 , _
    E = Portb.3 , Rs = Portb.2
    Config Lcd = 20 * 4
    Cls
    Cursor Off
    
             'Smiley fröhlich
    Deflcdchar 0 , 32 , 32 , 17 , 32 , 4 , 17 , 14 , 32         ' replace [x] with number (0-7)
    Deflcdchar 1 , 32 , 32 , 17 , 32 , 4 , 32 , 14 , 17         'Smiley Traurig
    Cls
    
    Lcd Chr(0)                                                  'Smiley
    
    Lcd "  {001}"                                               'Zeichen 001 (=Smiley Traurig) im String
    
    Do
    
    Locate 1 , 8                                                'abwechelnd
    Lcd Chr(0)                                                  'Smiley fröhlich
    Wait 1                                                      'und
    Locate 1 , 8
    Lcd Chr(1)                                                  'traurig
    Wait 1
    Locate 4 , 1
    Lcd "hallo Thorsten"
    Wait 1
    
    Loop
    End
    Ich Bitte Um Rat oder Hilfe
    Mit Freundtlichen Grüßen
    Thorsten Sch.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Der bastler
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Langenhorn, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Forum und Hobby Bastler

    Nach Längerer zeit mal wieder da, ich hab immer noch das folgende proplem!

    Wenn ich das LCD --> (DIP203G-4NLED) mit einen Controller verbinde funktioniert wunderbar, aber wenn ich es an einen PCF8574AP dran mache kommt nicht liegt das an der
    Lib oder woran?

    Hier mal ein Kleiner ausschnitt von Code den ich in 3 controller board benutze:
    Code:
    $lib "lcd_i2c.lib"   'ersetzt die Standard LCD Library
    $regfile "m8def.dat"
    $crystal = 10000000
    $hwstack = 32
    $swstack = 10
    $framesize = 40
    $baud = 9600
    
    Const Pcf8574_lcd = &H70                                    'I2C Adresse &H40 ( 16x2 LCD BLAU POLLIN )
    Config I2cdelay = 15                                        'delay von 5=20µs=50kHz,10=10µs=100kHz;5=5µs=200KHz
    Config Scl = Portc.5                                        'I2C SCL Pin
    Config Sda = Portc.4                                        'I2C SDA Pin
    Dim _lcd_e As Byte                                          'Daten LCD
    _lcd_e = 64                                                 'Was für ein LCD
    Print " W I L L K O M M E N "
    
    I2cinit
    
    Cursor Off
    Cls
    Locate 1 , 1
    Lcd "-TUER-MELDER-HM1"
    Print "TUER-KONTAKT-MELDER"
    Locate 2 , 1
    Lcd "V2/Sch.2014_TH.S"
    Print "V2/Sch.2014_TH.S"
    Verleicht kann mir jemand hier helfen BITTEEEEEEEEEE

    Ich habe auch eine CD von Robotikhardware und das Board mit der tastatur

    HILFE HILFE BIIIITTTTTTTTTTEEEEEEEEE RAT tipps

    Mit Freundtlichen Grüßen
    Thorsten Sch.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Der bastler
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Langenhorn, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    1

    Bilder von der Platine DIP203G-LED

    Hallo Forum und Bastler

    Hier mal ein paar bilder von der platine

    Komplette Platine
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	NEUERLCD_203LED_PCF8574_Kom.jpg
Hits:	9
Größe:	91,4 KB
ID:	29254

    Platine Leiterbahnen UNTEN
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LCD_203LED_PCF8574_UNTER.jpg
Hits:	8
Größe:	52,7 KB
ID:	29255

    Platine Leiterbahnen OBEN
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	NEUERLCD_203LED_PCF8574_Ober.jpg
Hits:	7
Größe:	62,3 KB
ID:	29257

    Platine BAUTEILE
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	NEUERLCD_203LED_PCF8574_Bauteile.jpg
Hits:	8
Größe:	51,4 KB
ID:	29256

    So nu zu euch woran liegt das, das ich nichts angezeigt bekomme??????
    Ich weis auch das am LCD pin16 ein 10K Wiederstand an 5Volt Fehlt, und am LCD fehlt der GND anschluss alles drahn. Hab ich rangelötet geht immer noch nicht....

    Daher bitte ich EUCH HOBBY BASTLER mir zu Helfen bitte......

    Erst mal Danke
    Thorsten Sch.
    Geändert von Der bastler (24.10.2014 um 13:33 Uhr) Grund: Anschluss vergeseen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Ich/wir habe/n mit diesem Display auch schon Erfahrungen sammeln müssen und kann dir sagen, daß es als Nachfolger des DIP204-4 sehr zickig ist. Wirklich zuverlässig konnten wir es nur via SPI betreiben. Das alte Modell (das auch mit 5V arbeitet) war diesbezüglich vollkommen problemlos.
    Ich programmiere mit AVRCo

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von schorsch_76
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Kurz vor Neuschwanstein
    Alter
    41
    Beiträge
    398
    Ich kann dich hier auf meine Antwort verweisen. [1]

    So hab ich mein Display angeschlossen und es klappt. Auch über 8574 und I2C.

    [1] http://www.roboternetz.de/community/...347#post605347

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    SA
    Alter
    64
    Beiträge
    211
    Hallo Thorsten Sch. ,

    im Anhang meine Standardschaltung und meine Demo für viele I2C Busteilnehmer.
    In der Demo findest du auch wie ich LCD anspreche.
    Wichtig für dich ist.

    '### ist I²C IC für LCD ##################
    $lib "Lcd_i2c.lib" 'ersetzt die Standard LCD Library
    Dim _lcd_e As Byte 'LCD im 4-Bit Modus betreiben
    _lcd_e = 128
    Config Lcd = 20 * 4 'Spalten und Zeilen festlegen
    ' Slaveadressen für Porterweiterung
    Const Pcf8574_lcd = &H40 '&B01110000 Dez = 112 anpassen!!!
    Initlcd

    'Warte bis LCD bereit, falls gleichzeitig Spannung eingeschaltet wird
    Waitms 250

    Versuch es mal so.

    Mit freundlichen Grüßen
    fredred
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken LCD.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Der bastler
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Langenhorn, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    26
    Blog-Einträge
    1

    DIP203G-LED nach diesen LCD

    Hallo Forum und Bastler

    wie sieht es den mit diesen LCD Dysplay aus http://cdn-reichelt.de/bilder/web/xx...DOGM204W+W.png das kann man ja mit I2C ansteuern sowie 4Bit Modus.....
    dazu ne frage wie stellt man da den kontrast ein per software?????

    Ist das den einfacher das anzusteuern per I2C - BUS mit Bascom?

    Bitte um rat und tipps von euch

    Mit Freundtlichen Grüßen
    Thorsten Sch.
    Geändert von Der bastler (17.11.2014 um 19:45 Uhr) Grund: Falsch geschrieben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 X 27 LCD-Modul mit 2 controller wie ansteuern?
    Von PREDATOR32 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 14:02
  2. LCD Quiz! was habe ich hier für eins? HILFE!! Wie ansteuern?
    Von Fighter-2 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 19:46
  3. LCD Modul (96x60 dots), wie ansteuern?
    Von TanGoo im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 20:25
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 20:44
  5. Kann ich dieses Display genauso ansteuern, wie das LCd des A
    Von RCO im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 16:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •