-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Simpler Infrarotschalter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von forivinx
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    134

    Simpler Infrarotschalter

    Anzeige

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst günstigen Infrarotschalter. Dieser soll bei Empfang eines bestimmten IR-Signals immer einen Stromkreis schließen/öffnen.
    Wo gibt es so etwas? Kann ich so etwas auf einem alten fernseher o.Ä. ausbauen?
    Wichtig es mir auch, dass der Schalter auf Batterie läuft und ich nicht ständig die Batterie wechseln muss.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Forivinx
    Geändert von forivinx (24.05.2014 um 03:21 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    wie wäre es mit http://www.pollin.de/shop/dt/NDE5OTc...mpfaenger.html ?
    Das kann man sicher für die notwendige Anwendung anpassen.
    Ansonsten könnte man auch TSOP113x oder SFH5110 verwenden, allerdings benötigt man dahinter noch eine Auswerteschaltung.
    Grüße, Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Zitat Zitat von forivinx Beitrag anzeigen
    Wichtig es mir auch, dass der Schalter auf Batterie läuft und ich nicht ständig die Batterie wechseln muss.
    Dann würde ich Akkus und Ladegerät empfehlen, z.B.: http://www.roboternetz.de/community/...ngebaute-Akkus .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von forivinx
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    134
    Danke euch erst einmal! =)

    Das sieht ja schon ganz gut aus, aber 5€ Versandkosten macht das ganze irgendwie unverhältnismäßig teuer. Ich brauch ja eigentlich wirklich nur ne ganz simple Schaltung die Theoretisch in einen Briefumschlag passen würde.
    Kennt ihr vielleicht einen Anbieter, der die Teile günstiger verschickt?

    Ich habe leider echt nicht viel Ahnung von Elektrotechnik, irgendwann in der 11. Klasse damals haben wir aber ein bisschen was über Logikschaltungen gelernt und wenn ich mich da recht entsinne, dann wäre das T-FlipFlop doch gut geeignet um einen stromkreis zu schließen/öffnen.
    Gibt es so etwas als Bauteil?
    Die Schaltung die ich bräuchte um auf ein bestimmtes IR-Signal zu reagieren wäre ziemlich kompliziert. Habt ihr eine Idee?

    Wie viel Strom würde so ein Infrarot empfänger denn so im idle verbrauchen?
    Geändert von forivinx (24.05.2014 um 14:07 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Viele Ferinseher und ähnliche Geräte nutzen ICs wie die TSOP..36 als Empfänger. Da ist schon wie der Empfängerschaltung drin, um auf eine IR Fernbedieung zu reagieren. Das echte Decodieren erfordert so etwas wie einen kleinen µC - sofern man sich damit Auskennt, wäre das auch relativ einfach (nur eine IC mit 8 Pins + 1 Kondensator an der Versorgung). Die TSOP .. brauchen ggf. noch eine geregelte Spannung.

    Die Auswertung von Hand wäre im Prinzip so etwas wie ein T-Flipflop. Allerdings bekommt man in der Regel im gleich viele Pulse in kurzer Folge, so dass man noch so etwas wie ein Monoflop dazu schalten müsste, sozusagen als eine Art Entprellen. Sonst wird eher zufällig ab man eine gerade oder ungerade Zahl an IR Pulsen emfpängt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von forivinx
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    134
    Hmm, also ich will ja eigentlich nicht auf jeden IR Impuls reagieren. Ich hatte eigentlich geplant meiner Universal-Fernbedienung irgendein (mehr oder weniger) einmaliges Signal beizubringen, auf welches die Schaltung dann immer reagieren soll.
    Bräuchte man dazu wirklich schon einen µC?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ja, wenn dekodieren der empfangener Impulse nötig ist.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von forivinx
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    134
    Was meinst du denn mit dekodieren?
    Ich stelle mir die Schaltung so vor, dass sie auf eine bestimmte Abfolge an Infrarot "Impulsen" wartet (z.B 1ms IR, 5ms nichts, 3ms IR, 2ms nichts, 8ms IR) und wenn so ein Signal empfangen wurde soll der Stromkreis einfach umgeschaltet werden.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Das was du jetzt als "eine bestimmte Abfolge an Infrarot "Impulsen"" nennst, das muss eben eindeutig erkannt werden. Mann könnte es natürlich auch rein hardwaremässig mit einem "IC Grab" von digitalen IC's realisieren.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simpler Lichttaster
    Von sonyfuchs im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 15:45
  2. Simpler Verbrennungsmotor
    Von caprica im Forum Motoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 18:03
  3. Möglichst simpler invertierter Schalter
    Von sector im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 11:32
  4. Ganz simpler Drehzahlmesser
    Von hardstyleroxx im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 20:32
  5. Simpler Video-Detektor?
    Von herrma im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •