-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Probleme mit der Bootphase

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    7

    Probleme mit der Bootphase

    Anzeige

    Hallo,

    hätte da noch einige Fragen.
    Zunächst will ich jedoch mein Problem beschreiben, an dem ich schön länger rummache und auch im Forum bisher nichts hilfreiches finden konnte.

    Wenn ich den Asuro starte sollte ja eigentlich die StatusLED zweifarbig leuchten, wie in der Anleitung beschrieben. Dies sollte dann das Zeichen sein, dass er sich in der Bootphase befindet und nachschaut ob vom PC neue Software zur Verfügung gestellt wird.
    Leider habe ich vor einigen Monaten ein Programm auf den Asuro geladen. Vermutlich Eines von der CD, was ja fehlerfrei funktionieren sollte.
    Jedoch wenn ich einschalte leuchten direkt die beiden backLED´s rot und die StatusLED orange, nach einigen Sekunden beginnen sich die Räder zu drehen, in entgegengesetzter Richtung.

    Nun möchte ich aber ein anderes Programm drauf flashen. Dies funktioniert aber nicht, da es beim Flashtool immer zum Timeout kommt.
    Es steht immer da ,dass nicht connected werden konnte und Asuro legt mit seinem Programm los ohne mir die Bootphase anzuzeigen.

    Erste Idee war natürlich, dass der Infrarottranceiver nicht mehr richtig funktioniert. Wenn ich den teste, werden mir im Hyperterminal die Zeichen ausgegeben, die ich drücke. Wenn ich den Transceiver ausstecke erscheinen gedrückte Zeichen nicht mehr im Hyperterminal.
    Ist das ein sicheres Zeichen, dass der Transceiver funktioniert??

    Bei den ersten Tests bzw beim Selbsttest wurde immer im Hyperterminal "TTT" ausgegeben damals. Sollte das jetzt auch noch so sein oder ist das Teil des Selbsttestprogramms ?

    Liegt wie gesagt etwas zurück das Zusammenbauen der Selbsttest usw. nun finde ich irgendwie nicht mehr rein ^^


    wäre euch dankbar für Tips und Ideen

    Gruss Andreas

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    7
    Habe das Problem in den Griff bekommen.

    Falls dennoch jemand Anmerkungen hat, gerne raus damit.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Spacy Bar
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    34
    Hi Andreas,

    am besten läufts bei mir, wenn ich mit dem flashen anfange wenn der ASURO noch nicht an ist und ihn während des Suchlaufs starte. Dann klappts fast immer

    LG
    Spacy Bar

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    17
    Hallo.
    Ich habe zum Geburtstag einen Asuro-bausatz bekommen und ihn geszern zusammen gebaut. Der kurztest ohne IC1 ung IC3 lief wie er sollte. Jedoch beim selbsttest geht gar nichts. Er macht nur zufälliges zeug. Wie z.b. ein motor dreht sich oder irgend welche LEDs leuchten. Außerdem wird der transistor T7 sehr warm. Ausgemessen habe ich ihn schon mit meinem multimeter. Scheint ok zu sein. Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Danke schonmal.


    Paar tage später habe ich ein paar kalte lötstellen berichtigt. Jetzt geht gar nichts mehr.
    Geändert von Tobi98 (23.07.2014 um 13:32 Uhr) Grund: Anderung an der Situation

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Spacy Bar
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    34
    Hi Tobi,

    Bootet der ASURO denn richtig (Status-LED leuchtet Gelb/Orange, Back-LEDs glimmen)?
    Wenn ja könntest du mal probieren ein neues Programm drauf zu flashen.

    LG
    Hoffe geholfen zu haben!
    -Spacy Bar

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    17
    Nein. Die status les flackert erst grün, dann wechselt sie langsam zu rot und geht dann aus. Dabei dreht der rechte motor langsam rückwärts. Ich habe auch schon versucht den selbsttest von der cd zu flashen. Ging aber nicht. Es kam die meldung timeout. Irgendwie geht da garnichts.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Spacy Bar
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    34
    Dann liegt das vermutlich am Prozessor. Da könnte der Bootloader fehlen, ansonsten ließe er sich flashen. Wenn du noch Garantie drauf hast würde ich dir empfehlen da nach einem neuen ATmega8 mit Bootloader fragen.

    LG
    Hoffe geholfen zu haben!
    -Spacy Bar

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    17
    Ja. Mal gucken ob noch Garantie drauf ist, weil ich habe ihn ja schon zusammengebaut. Trotzdem danke für die Antworten.

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ich habe auch schon versucht den selbsttest von der cd zu flashen.
    Das ist ein grober Anfängerfehler! Solange der Selbsttest (vor allem der Test der IR-Schnittstelle) nicht abgschlossen ist sollte man keinesfalls was flashen!

    Dann liegt das vermutlich am Prozessor. Da könnte der Bootloader fehlen,...
    Fehlende Bootloader kenne ich nicht, wohl aber falsche Taktfrequenz:
    http://www.arexx.com/forum/viewtopic...t=0&hilit=1mhz

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    17
    ok. dann werde ich mich mal nach einem neuen IC erkundigen.

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Probleme bei der Ansteuerung der Segmentanzeige mit "RN Steuerung"
    Von you-jean im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 18:29
  2. Probleme bei der Ansteuerung der Segmentanzeige mit "RN Steuerung"
    Von you-jean im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 18:27
  3. Uhr mit 32768Khz mit der Zeit ungenau - Code Probleme?
    Von MelMan im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 11:28
  4. Probleme mit der kommerziellen Version der I2Cslave Library
    Von sato im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 22:19
  5. Probleme mit der C2
    Von Rola im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 22:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •