-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Spielfreie Gelenke ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    120

    Spielfreie Gelenke ?

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte gerne für ganz kleine sehr flache mechanische Arme spielfreie Gelenke haben.

    Da ist eine flache Alustange 15mm x 1,5mm (länge 8cm) mit Mini-Kugellager, doch dieses Lager hat immer noch Spiel. Die Stange am anderen Ende wackelt ein paar Milimeter rauf und runter.
    Wie kann ich das entgegenwirken?
    Nach etwas breiteren aber sehr flachen Kugellager habe ich gesucht und bin auf Axial - Rollenlager gestossen
    http://www.ebay.de/itm/2-Stuck-Axial...item58ae01a15b
    Die sind aber immer noch ein bißchen zu groß und die Beilagscheiben lassen sich glaub ich nicht drauf fixieren.

    ps: ich habe einen reprap Drucker.
    Geändert von forgoden (18.04.2014 um 21:14 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    374
    Kugellager haben immer Spiel.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wirklich spielfrei geht mit Festkörper-gelenken. Das erfordert aber ggf. eine andere Konstruktion, weil der Winkel eingeschränkt ist, und auch die Last auf Druck.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Zitat Zitat von forgoden Beitrag anzeigen
    ich möchte gerne für ganz kleine sehr flache mechanische Arme spielfreie Gelenke haben.
    Mir kommen die Arme von Festplatten in den Sinn.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    120
    ja solche aus Festplatten machen Sinn. Nur wo bekomme ich so ein Lager her?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Zitat Zitat von forgoden Beitrag anzeigen
    ja solche aus Festplatten machen Sinn. Nur wo bekomme ich so ein Lager her?
    Aus ner alten Festplatte? Zu klein gewordene gibts doch ohne Ende.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Mir kommen die Arme von Festplatten in den Sinn.
    Zumindest in den Platten, die ich bisher geschlachtet habe, waren an dieser Stelle auch einfach Kugellager drin. Allerdings zwei übereinander, dadurch ist die Neigung zum Verkippen weg. Der gesamte Aufbau des Lagers ist dann aber auch um 15 mm hoch, also mit 1.5 mm Höhe wirst Du da nicht frei kommen. Eine andere Variante wäre evnt ein Gleitlager zu verwenden, und zwar so, dass sich der Arm selber zumindest teilweise auf einer Gleitfläche bewegt. Dadurch erhöht sich aber natürlich die Reibung deutlich, es kommt auf die Anwendung an, ob das akzeptabel ist.

    Gruß
    Malte

    - - - Aktualisiert - - -

    Hatte hier gerade noch eine offene Platte rumliegen, da sieht es so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5623_.jpg
Hits:	29
Größe:	36,5 KB
ID:	28015

Ähnliche Themen

  1. gelenke
    Von mario5555 im Forum Mechanik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 18:53
  2. Beispiele für mechanische Gelenke
    Von 1udo1 im Forum Mechanik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 14:44
  3. Preiswerte Gelenke. Folien- Gewebegelenk?
    Von ElCapitan im Forum Mechanik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 15:33
  4. Spielfreie Gelenke
    Von FirePhoenix im Forum Mechanik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 13:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •