-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RC Empfängerantenne verlängern?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Konstanz, Bodensee
    Beiträge
    3

    Frage RC Empfängerantenne verlängern?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und bin Schüler aus der 11. Klasse und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit Elektronik und Multicoptern.

    Ich habe eine Frage die in Richtung Antennentechnik geht, habe aber im Internet noch keine passende Antwort gefunden.

    Ich habe diesen Empfänger, OrangeRx R800X, und möchte das Antennenkabel ausserhalb von einem kleinen Roboter anbringen da der Empfänger zu weit im Rumpf ist.

    Meine Frage ist, ob ich das Kabel überhaupt verlängern kann und wenn wie?

    Meine Zweite Frage ist, ob ich diese Verlängerung steckbar machen kann?
    Dabei sollte es kein Steckverbinder mit Gewinde, sondern eher etwas Buchsenähnliches sein.

    Vielen Dank für Hilfe

    LG Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Das es ein Koaxialkabel ist, geht das nicht so ohne weiteres. Es gibt aber längere Antennen z.B. von Graupner, die sind 30cm lang aber auch nicht für "jeden Tag" zum stecken gedacht.
    Das sind ganz kleine Stecker...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    So wie mein Vorredner schon schrieb es ist ohne Kennung der Funkfrequenz (27 MHz ? ) nicht simpel. Eigentlich geht es um Verlängerung des Anschlußkabels und nicht der Antenne selbst. Wenn die Frequenz bekannt ist, könnte man eine Stabantenne mit geegnetem 50 Ω Koaxkabel fest anschliessen (anlöten). Warum möchtest du die Antenne ständig umstecken ?
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Orangerx = 2,4Ghz! Und das eben auch noch hoppend.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Konstanz, Bodensee
    Beiträge
    3
    Hallo,
    Ich möchte die Antenne umstecken können, da ich verschiedene Karossen mit fest eingebauten Antennen brauche.

    Ich habe Folgende Sachen bisher gefunden:

    In diesem Blatt von Multiplex steht, dass 2,4 GHz Antennen eine Länge von 30mm +- 2 haben. (Antennenfibel). ich habe das an meinem Empfänger nachgemessen und dort ist es genauso. Dort steht auch, dass man die Antenne verlängern kann und es quasi nur auf die letzten 30 mm ankommt.

    Auf Reichelt habe ich dieses Kabel (RG 178-10 Koaxialkabel) und diese Steckverbindungen (SMA Buchse > SMB Buchse & SMA Stecker > SMB Stecker) gefunden.

    Könnte es mit dieser Kombination ohne zu große Verluste funktionieren?

    Vielen Dank
    LG Jan

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Zitat Zitat von hartmaennchen Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Antenne umstecken können, da ich verschiedene Karossen mit fest eingebauten Antennen brauche.
    Es wird hoffentlich einfacher und billiger mit gelöcherten Karossen und einer durchgehender Antenne.

    Zitat Zitat von hartmaennchen Beitrag anzeigen
    Könnte es mit dieser Kombination ohne zu große Verluste funktionieren?
    Besser wäre ein dickes SAT Kabel mit geringeren Verlusten pro Meter bei 1 GHz. Aber bei 30 cm könnte es gut gehen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.432
    1234567890
    Geändert von i_make_it (03.02.2015 um 07:44 Uhr)

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    11
    Hallo hartmaennchen,

    bei Frequenzen im GHz-Bereich ist Anpassung extrem wichtig, da man sonst sehr schnell Leistung verliert. Daher sind dort gute Steckverbinder wichtig weil es sonst zu Reflexionen auf der Leitung kommt. Und geschraubte Verbindungen sind bei so hohen Frequenzen wesentlich besser als Steckverbinder. Auch ist die Schirmwirkung größer. Achte unbedingt darauf, dass die Impedanz (Wellenwiderstand) stimmt. Üblich sind 50 oder 75 Ohm (Fernsehbereich).

    Gruß
    Dark_Merlin

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Konstanz, Bodensee
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich bestelle mir jetzt mal die Teile von oben und teste das ganze mal auf Reichweite.
    Ich schreibe meine Erfahrungen dann hier rein
    LG Jan

Ähnliche Themen

  1. Datenkabel verlängern
    Von runner02 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 11:38
  2. LC Display verlängern
    Von djdune im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 12:58
  3. Funktionsweise einer Empfängerantenne
    Von snipor im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 20:29
  4. Kaltlichtkathodenkabel Verlängern?
    Von BlackDevil im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 10:33
  5. Fernbedienung verlängern
    Von Thomas1305 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •