-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zwei Arduino Entwicklungsumgebungen unter Windows?

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1

    Zwei Arduino Entwicklungsumgebungen unter Windows?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi
    ich wollte mal den Arduino Yun ausprobieren.
    Kann man eigentlich die IDE Arduino 1.5.6-r2 und die IDE Arduino 1.0.5 parallel installieren (zwei getrennte Verzeichnisse) oder kommen sich die irgendwie in die quere?
    Die 1.5.6-r2 ist ja für Arduino Yun nötig, ansonsten nehme ich eigentlich immer die ältere, daher die Frage!
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Hallo Frank

    Ja, ist moeglich. Ich habe sogar drei: die zwei von dir genannten und die alte 022 Version.

    KR
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur ....

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Nikolaus,
    wunderbar, dann kann ich ja mal etwas experimentieren!
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    bei Karlsruhe
    Beiträge
    75
    Ich betreibe derzeit zwar nur eine einzige Entwicklungsumgebung, aber auch die habe ich in einer VM (mit dem kostenlosen VMware Player) versenkt - und bin wirklich glücklich damit. Solange alles über USB läuft überhauptkein Problem.
    Da habe ich das Desktop gänzlich auf Arduino eingerichtet, der Editor ist darauf spezialisiert und sie verwendet eigene Backup-Skripte. Zudem kann ich sie per USB-Stick mit in die Firma oder zu Bekannten transportieren und arbeite dort nahtlos 1:1 in gewohnter Umgebung weiter.

    Kann das nur weiterempfehlen. Auch in meiner momentanen Umstelllungsphase von XP auf Win7 bin ich sehr glücklich über diese saubere Abschottung und Transportmöglichkeit. Arduino ist unabhängig vom Rest der Welt und umgekehrt. Wenn ich mal eine 2. Umgebung benötige werde ich diese mit Sicherheit in einer 2. VM einrichten.

    Da mag jetzt auf Abhieb zwar etwas überdosiert klingen aber es hat sich die letzten Monate durchaus bewährt - nur mal so als Vorschlag zum 'drüber nachdenken.

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Hi cdk,
    ja an virtuelle Umgebung hätte ich auch genommen wenn sich die beiden IDE´s oder Treiber in die quere gekommen wären. Aber scheinen tatsächlich sauber unabhängig zu arbeiten, daher ist es auch so ok!
    Den "VMware Player" habe ich noch nie genutzt, funktioniert der auch mit virtuellen Files von Oracle VirtualBox ? Könnte ich für was anderes gut gebrauchen wenn der sauber und unkompliziert funktioniert.

    Übrigens der Arduino Yun ist gar nicht so übel, ist schon recht brauchbar für unkomplizierte Wlan Anbindungen. ich muss nur noch testen wie stabil er auf dauer läuft.
    Schade nur das die Ressourcen auf der Atmel Seite doch recht begrenzt sind.
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    bei Karlsruhe
    Beiträge
    75
    ja an virtuelle Umgebung hätte ich auch genommen wenn sich die beiden IDE´s oder Treiber in die quere gekommen wären.
    Das weiß man halt vorher meistens nicht welche Programme und Treiber sich gegenseitig im Weg stehen. Bin daher die letzten Jahre ziemlich virtualisiert unterwegs - bei allem von dem ich keine Ahnung habe. Und das ist ziemlich viel...

    Den "VMware Player" habe ich noch nie genutzt, funktioniert der auch mit virtuellen Files von Oracle VirtualBox ? Könnte ich für was anderes gut gebrauchen wenn der sauber und unkompliziert funktioniert.
    Für meinen Geschmack funktioniert der recht unkompliziert. Als Nicht-Profi kann man sich vl etwas in der Netzwerkerei verheddern wenn man da gehobene Ansprüche hat. Ist dann aber eher ein Netzwerkkenntnis- und kein VMware-Problem.
    Daß man dem Player die Virual-Box Files direkt verfüttern kann glaube ich nicht, aber konvertieren kann man die sicherlich irgendwie. Sind ja beides gängige Formate...

Ähnliche Themen

  1. Programmer unter Windows 7
    Von Neupi im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 21:26
  2. lpt1 unter windows
    Von Thomas$ im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 22:00
  3. Schnittstellen unter Windows
    Von Pollux im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 14:33
  4. Robby unter Windows 98
    Von khazad im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 13:35
  5. lpt1 unter Windows XP Programmierung
    Von Student_vm im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 10:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •