-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bionic Kangaroo: Festo lässt einen Roboter hüpfen

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.812

    Beitrag Bionic Kangaroo: Festo lässt einen Roboter hüpfen

    Anzeige

    Das australische Wappentier wird zum Roboter: Festo präsentiert auf der Hannover Messe einen Roboter, der einem Känguru nachempfunden ist. (Roboter, Technologie)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    6
    Die Steuerung ist einfach genial. Der Roboter macht außerdem einen niedlichen Eindruck. Er springt, beugt sich nach vorn, macht Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen. Das soll ein Beispiel für energieeffizientes Fortbewegen sein. Das ist alles schön. Nun, wo liegt das Hauptnutzen dieser langwierigen Investition?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    159
    Ja also das mit der Kangaroo ist eigentlich nur ein gutes Beispiel, es ist einmal ein guter Blickfang und andererseits ist es "einfach" damit zu zeigen, dass man die Energie die meinen aufwendet um sich zu bewegen, hier das Beispiel ,dass das Kangaroo springt, dass man diese Energie beim Bremsen, hier beim Landen, wieder zu einem gewissen Teil wieder auffangen kann und so Energie wiederverwendet also Energie spart.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Nun, wo liegt das Hauptnutzen dieser langwierigen Investition?
    Festo ist eine der wenigen Firmen, die die Robotik greifbar machen und positiv besetzen.
    Und das schon seit Jahren. Ich erinnere mich gut an die Taube oder den Drachen im Windkanal.
    Hier sind ein paar innovative Leute am Werk, die sich halt auch mal austoben dürfen. Ein Traumjob aus meiner Sicht.
    Wo gibt es das schon in einer Welt der effizienten Produktion, in der Menschen als human ressource abgerechnet werden?
    Ob die Fortbewegungh jetzt effizient ist (schon wieder das Wort) ist doch egal. Festo versteht es eben, seine Produkte in in Szene zu setzen.
    So etwas wünsche ich mir für meine Firma

    Gruß, Michael

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Hallo

    Wir waren am Festo Stand. Die sind jedes Jahr sehr inovativ.
    Das Kangaroo huepfte auf einer Vorfuehrung jede Stunde, das sah schon sehr echt aus.
    Noch besser haben mir aber die HeliumBallongs gefallen die untereinader komunizierten und eine gewisse Schwarmintelligenz zeigten.

    KR
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur ....

Ähnliche Themen

  1. Bionicopter: Festo lässt eine künstliche Libelle fliegen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 19:20
  2. Raumfahrt: Roboter Mascot soll über Asteroiden hüpfen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 16:20
  3. Smart Bird: Festo entwickelt Roboter nach dem Vorbild einer Möwe
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 10:00
  4. Roboter von Festo mit irgendsoner Uni in Berlin
    Von adrisch im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 23:52
  5. Software lässt Roboter fühlen
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 11:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •