-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PC oszilloskop

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    18

    PC oszilloskop

    Anzeige

    Hallo,

    Bin auf der Suche nach einem einfachen USB Oszilloskop für ca 150€. Arbeite eigentlich nur im NF Bereich, die Software sollte aber gut sein. Ein zusätzlicher Frequenzgenerator wär gut.

    Bisher habe ich das hier gefunden:
    http://www.ebay.de/itm/OWON-VDS1022I...item58a96a6bd7
    http://www.ebay.de/itm/Hantek-6022BE...-/141031133054
    http://www.amazon.com/Velleman-PCSGU250-Usb-Pc-Scope-Generator/dp/B006DXCO3E
    http://shop.meilhaus.de/picoscope-2204a.htm

    Habt ihr andere Vorschläge? Was könnt ihr mir empfehlen?

    Danke im Vorraus

    Deadmau5
    Geändert von Deadmau 5 (04.04.2014 um 16:12 Uhr)

  2. #2
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    Leipheim / Donau
    Beiträge
    53
    Hallo,

    von den niedrigen Bandbreiten würde ich die Finger lassen,
    ich arbeite auch nur im NF Bereich und habe ein 60MHz Oszi
    und froh drüber.
    Schau mal bei Batronix, da hab ich meines her.

    mfg ihle

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    @ ihle

    Das finde ich etwas übertrieben, weil um sauberen Rechteck zu sehen braucht man ca. 10-fache der Höchsfrequenz. Du kannst also bis ca. 6 MHz Rechtecke betrachten. Natürlich für jemanden der sich mit HF im GHz Bereich beschäftigt, ist 6 MHz eine "Audiofrequenz".
    Geändert von PICture (06.04.2014 um 11:57 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von derNeue
    Registriert seit
    01.01.2011
    Ort
    Bierstadt Radeberg
    Alter
    31
    Beiträge
    101
    Hallo!

    Ich hatte auch mal gedacht, es geht schon mit einem einfachen Oszi. Ich hatte lange eins von
    dpscope.com. Aber die Sotware war nicht wirklich der Bringer, triggern war ne Katastrophe.

    Bei USB-Oszis steht und fällt alles mit der Samplingrate und der Recording Length. Aber selbst wenn diese beiden Werte ganz anständig sind, ist eben die Software grottig. Es ist einfach so, ein vernünftiges Oszi kostet bisschen mehr Geld. Und für 280€ bekommst du das Rigol 1052E (bei den Zahlen bin ich mir grad nicht ganz sicher) Und das wird ansich überall hochgelobt. Das hast du in 15Jahren auch noch. In 15 Jahren wirds mit deinem USB-Oszi eng, wenn der Hersteller für neue Betriebssysteme einfach keine Software mehr bereitstellt.

    Dennis
    Ich studiere die Wirkung der Sonnenstrahlen auf das Liebesleben der Pflastersteine

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Ich habe das „Analog Discovery” von Diligent über einen Bekannten der in den USA als Student inmatrikuliert ist für 99.- USD gekauft. Da erhälst du noch viel mehr als nur ein Oszi! Außerhalb der USA beträgt der Preis für Studenten immerhin noch 159.- USD!
    MfG

    Hellmut

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    Hi,

    Ich nutze ein DSO-2090 40mhz/100Ms kostet um 150€ (Hersteller: Volltkraft,Hantek.....), allerdings sind PC-DSOs nicht wirklich zum ernsthaften Arbeiten tauglich (meine Meinung), Ansich ist die SW ok, läuft auch unter linux es gibt auch genügend Alternative Software, ich nutze das unter Linux.

    Mit etwas SW-Rumgefrikkel lässt sich dadraus ein 2150 machen mit 60mhz/150Ms die HW ist die gleiche der Rest ist eine Sache der Firmware.

    Würde aber an deiner stelle auch nichts unter 40Mhz kaufen grade bei DSOs sollte es etwas Reserve geben damit die Signale auch anständig dargestellt werden.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Verkaufe ein Oszilloskop VOLTCRAFT® 610/2 Analoges 1-Kanal Oszilloskop
    Von funkheld im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 19:56
  2. Oszilloskop ???
    Von Zentauro im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 00:07
  3. USB Oszilloskop
    Von Reeper im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 18:58
  4. PC-Oszilloskop
    Von Lektor im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 03:45
  5. Oszilloskop
    Von Franziskus im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •