-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sanguino und Arduino IDE, wer hat Erfahrungen ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1

    Sanguino und Arduino IDE, wer hat Erfahrungen ?

    Anzeige

    Hallo Freunde !

    Sicher habe ich wiedermal das "berühmte Brett" vorm Kopf , aber es will mir nicht gelingen einen Sanguino zu programmieren...Da die IDE einen ATMega644P verlangte und ich nur den ATMega644 habe, musste ich die Board.txt modifizieren

    1. Habe ich den Bootsloader geflasht über eine USB Tiny..OK(?) so die Anzeige

    2. Habe ich über eine DF-Robot USB/Ser.TTL Schnittstelle versucht ein Programm upzuladen...Sync. Fehler, wie es auch oft bei belegten RX/TX-Anschlüssen durch andere Schaltungen der Perepherie am µC der Fall ist..

    3. Habe darauf hin mit einem ATmega 1284P versucht, auch wieder Sync. Fehler....

    Der Sanguino ist aber richtig aufgebaut, er lässt sich per AVRStudio und ISP Anschluss via STK500 problemlos programmieren...
    Wenn wer einen Hinweis hat für mich , es würde mich freuen !
    Wenn in Deutsch wäre noch mehr, denn mein (Fach.)English ist nicht so besonders...wenn überhaupt.. schämm...

    Gruss und Dank Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    SA
    Alter
    64
    Beiträge
    211
    Hallo Gerhard,

    $regfile = "m1284pdef.dat"


    Wichtig ist !!!
    Const Timsk = Timsk0

    Gruß
    Fred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    67
    Beiträge
    1.118
    Blog-Einträge
    1
    Danke Fred !

    Das leider nicht mein Problem, das liegt bei der Arduino-IDE versteckt. Unter Bascom , und C über das AVR Studio lässt sich das Teil ja gut Programmieren, nur nicht als Sanguino unter der Arduino-C wofür es eigendlich gedacht war. ( siehe http://sanguino.cc )

    Gruss und Dank Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

Ähnliche Themen

  1. AREXX Fahrgestell RP6 wer hat Erfahrungen ??
    Von oderlachs im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 20:22
  2. Wassersensor, wer hat längere(!) Erfahrungen ?
    Von oderlachs im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 13:09
  3. wer hat Erfahrungen mit dem Projekt USBtiny
    Von graffiti im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 22:24
  4. Wer hat Erfahrungen mit dem Funkmodul ER400TRS
    Von Adonai im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:44
  5. Wer hat Erfahrungen mit L6205
    Von sigo im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 21:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •